1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Bootcamp 3 und Macintosh HD

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von m4ri0, 17.11.09.

  1. m4ri0

    m4ri0 Jonagold

    Dabei seit:
    18.03.08
    Beiträge:
    23
    Ich habe auf meinem MB Late 08 ein Windows 7 installiert. Nun kann ich ja (seit Bootcamp 3) meine Mac-Partition auch unter Windows verwenden. Sie scheint auch als Macintosh HD unter Windows 7 auf, allerdings finde ich mein Home-Verzeichnis nicht. /home und /Users/mario ist jeweils leer. Auch wenn ich versteckte Ordner und Systemdateien einblende, sehe ich rein gar nichts. (außer ein .cups-Verzeichnis oder so)
    Is das normal oder bin ich schon komplett blind? o_O
     
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Logge dich an dem betreffenden Konto ein, öffne ein Terminal und tippe:
    Code:
    rm -f ${HOME}/.Xauthority;
    Damit wäre das Problem gelöst, bis du zum nächsten mal X11.app benutzt.
     
  3. m4ri0

    m4ri0 Jonagold

    Dabei seit:
    18.03.08
    Beiträge:
    23
    Danke für die Antwort!

    Habe jetzt .Xauthority gelöscht, jedoch ist /Users/mario noch immer leer unter Windows 7.
    Bemerkenswert finde ich auch: Wenn ich mittels cmd.exe unter Windows 7 ins Laufwerk E: Macintosh HD wechsle und Directory-Listing ausführe, dann stürzt cmd.exe schlicht und ergreifend ab.
     
  4. Virus312

    Virus312 Morgenduft

    Dabei seit:
    27.11.08
    Beiträge:
    164
    Hab ich das Update auf Bootcamp 3.0 verpennt?

    Wo kann man das runterladen? Auf der Apple Seite finde ich leider nichts...

    mfg
     
  5. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Von der Snow Leopard DVD.
    Oder bei Rapidshare.
    Oder bei OBI.
     
  6. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Ich könnte dir ja jetzt raten noch mehr Objekte zu entfernen, deren Name mit einem Punkt beginnt (was unter Unix völlig normal, aber in Windows ziemlich "illegal" ist).
    Ich rate dir das aber ausdrücklich nicht, weils eine verdammt schlechte Idee wäre.
    (Unter XP hat diese eine Datei noch genügt....hmm.)
    Du möchtest jetzt lieber auf das angekündigte Bootcamp-Update für Win7 warten.
     
  7. Virus312

    Virus312 Morgenduft

    Dabei seit:
    27.11.08
    Beiträge:
    164
    Oh, herzlichen Dank!

    Und warum bietet dann Apple nicht gleich Bootcamp 3 auf der Homepage an?
    Wird Win 7 jetzt schon vollständig unterstützt?

    mfg
     
  8. m4ri0

    m4ri0 Jonagold

    Dabei seit:
    18.03.08
    Beiträge:
    23
    Ich weiß, ich verwende auf meinem Standrechner seit Jahren nur Gentoo Linux ;)
    Und danke für den Hinweis auf das Bootcamp-Update, habe nicht gewusst, dass es bald eines geben wird.
     
  9. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Weil die Lizenzbedingungen der Treiber (die fast alle von Fremdanbietern stammen) das nicht zulassen.
     
  10. pixelagony

    pixelagony Fuji

    Dabei seit:
    22.10.09
    Beiträge:
    38
    Bin mir nicht sicher ob ich die Problemstellung hier richtig verstanden habe.
    Gibt es denn eine Möglichkeit mit Windows 7 via Bootcamp 3.0 auf die Userdateien der Macintosh HD zuzugreifen? Ich finde nämlich ausschließlich die Systhemdateien auf der Mac-Partition!
     
  11. m4ri0

    m4ri0 Jonagold

    Dabei seit:
    18.03.08
    Beiträge:
    23
    Du hast die Problemstellung richtig verstanden ;)
    Aber ich habe bis dato noch keine Lösung, dh. ich werde vermutlich auf das Bootcamp-Update warten.
     

Diese Seite empfehlen