1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bootcamp 3.0 Windows 7 Professional (64bit) unter Snow Leopard

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von n00b, 12.10.09.

  1. n00b

    n00b Elstar

    Dabei seit:
    05.03.06
    Beiträge:
    74
    Hallo,

    Ich habe ein Mac Book Pro unter Snow Leopard und Bootcamp 3.0 und möchte nun Windows 7 Professional (64) installieren. Das klappt auch aber bis zu dem Punkt wo Windows dann wissen möchte wo ich es installieren soll. es wird mir gesagt das windows auf eine NTFS formatierten partition installiert werden muss. das konnte ich in bootcamp aber vorher nicht einstellen.

    Kann mir da jemand weiterhelfen?
    Danke im Vorraus
     
  2. eisdiele

    eisdiele Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.03.09
    Beiträge:
    10
    so weit ich mich erinnere musste da erweitert oder benutzerdefiniert anklicken, damit der dir auch den unformatierten bereich anzeigt, den bootcamp eingerichtet hat.
    den unformatierten bereich kannst du dann mit ntfs formatieren lassen.
    hab win7 hier laufen auf meinem mbp. also zu schaffen ists auf jeden fall :D
     
  3. n00b

    n00b Elstar

    Dabei seit:
    05.03.06
    Beiträge:
    74
    also habe benutzerdefiniert angeklickt und dann kann ich die verschieden partitionen wählen. da ist auch die bootcamppartition zu sehen die ich ja erstellt habe aber ich kann diese nicht verwenden. muss ich diese formatieren?
     
  4. eisdiele

    eisdiele Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.03.09
    Beiträge:
    10
    ja genau diesen bereich musst du formatieren (ntfs schnellformatieren hab ich gemacht soweit ich mich erinnere)
     
  5. n00b

    n00b Elstar

    Dabei seit:
    05.03.06
    Beiträge:
    74
    super hat geklappt danke hast mir den tag gerettet :)
     
  6. Alv

    Alv Zabergäurenette

    Dabei seit:
    18.07.06
    Beiträge:
    603
    Hallo Leute!

    Ich möchte auch gerne Windows 7 auf meinem iMac (Late 2006) installieren. Weiß aber nicht ob mein Mac auch die 64Bit Version vertragen kann? Könnt ihr mir vielleicht sagen, woran man das erkennen kann?

    Zu meinem Mac:
    - 2.16Ghz Intel Core 2 Duo
    - 1GB RAM
    - 250GB Festplattenspeicher
    - 1. Partition: Snow Leopard
    - 2. Partition: XP (wird in Zukunft von Windows 7 ersetzt)

    Gruß,
    Alv
     
  7. Varanus

    Varanus Allington Pepping

    Dabei seit:
    11.11.07
    Beiträge:
    191
    Ich würde das 64bit-System nicht installieren. Dein System ist meiner Meinung nach ohnehin nicht das schnellste und ein Geschwindigkeitsvorteil zum 32bit-System existiert sowieso kaum.
    Die größten Probleme sind in Zusammenhang mit älteren Programmen und Treibern vorprogrammiert!
    Installiere ein normales 32bit-Windows 7 und Du wirst keine Probleme haben.
    -Ich verstehe ohnehin den Hype um die 64bit-Variante von Windows nicht. Microsoft sollte sich zuerst mal um Stabilität auf 32bit-Ebene konzentrieren . . .
     
  8. Alv

    Alv Zabergäurenette

    Dabei seit:
    18.07.06
    Beiträge:
    603
    Wenn ich ehrlich bin verstehe ich den Unterschied auch nicht. Nun gut. Ich werde deinen Rat befolgen (Danke!) aber warum läuft dann Snow Leopard bei mir? Ist das nicht auch "64Bit"?

    Gruß,
    Alv
     
  9. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Dein iMac ist prinzipiell 64-bit fähig weil der Prozessor ein C2D ist. Allerdings hat der iMac 2006 noch ein 32-bit EFI. Das verursacht erhebliche Schwierigkeiten. Der Rat auf 32-bit zu bleiben ist daher gut. Auch eine Vergrösserung des RAM würde hier keine Abhilfe schaffen weil Apple kein Firmwareupdate für EFI64 anbietet.
     

Diese Seite empfehlen