1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Boot Problem mit Samsung HD501LJ

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Appleboy, 28.06.07.

  1. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Hallo,

    heute ist meine neue 500 GB Samsung Festplatte für meinen G5 Server gekommen. Ich habe das Betriebssystem und die Daten über meinen Mac Pro mit Super Duper geklont und die neue Festplatte eingebaut. Dann wollte ich booten und bemerkte, dass der G5 das Startvolume nicht findet.
    Kann er nicht booten, weil ich das Betriebssystem über einen Intel Rechner geklont habe?

    Viele Grüße

    Timo
     
  2. Jimbo Jones

    Jimbo Jones Pomme au Mors

    Dabei seit:
    06.08.06
    Beiträge:
    857
    vl is die Platte im falschen Format formatiert
     
  3. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Das Problem kann man ausschließen, da ich die Festplatte vorher formatiert und das Betriebssystem geklont habe.
     
  4. tobsch.com

    tobsch.com Zabergäurenette

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    602
    Das kann nicht funktionieren, da das Betriebssystem vom Mac Pro eine "Intel-Version" ist, der G5 braucht aber eine "PPC-Version" braucht.

    Gruß Tobi
     
  5. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Hallo Tobi,

    das ist mit klar. Im Mac Pro sind 4 Festplattenplätze, ich habe die alte 160 GB Systemplatte vom Power Mac mit OS X Server (PPC) in Laufwerksschacht 3 und die neue 500 GB in Laufwerksschacht 4 gesteckt. Dann habe ich die 160 GB Festplatte auf die neue 500 GB Festplatte geklont. Der Mac Pro diente lediglich als "Klon-Station". Das sollte so eigentlich funktionieren.

    Viele Grüße

    Timo
     
  6. tobsch.com

    tobsch.com Zabergäurenette

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    602
    Achso okay, ich hatte das jetzt anders verstanden. Da kann ich dir leider dann auch nicht weiterhelfen!

    Gruß Tobi
     
  7. macapple01

    macapple01 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    1.244
    Schau mal ob ein kleiner jumper auf der neuen steckt
     
  8. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Bei S-ATA Festplatten braucht man keine Jumper setzen. ;)
     
  9. macapple01

    macapple01 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    1.244
    ja aber manchmal steckt einer ,war zumindenst bei meiner MacBook Pro platte so hab ich vorher auch nicht gewust. Und durch den jumper kann er dann nicht von ihr starten.
    >PS hast du bei SuperDuper einen haken bei Bootable gemacht?
     
  10. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Negativ

    Ja, habe ich.
     
  11. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    die schnellst und einfachste lösung ist...
    den server von seiner DVD booten
    nix installieren sondern das FDP vom menü öffnen und damit klonen.
    fertig

    HTH
    mike
     
    Appleboy gefällt das.
  12. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Hallo Mike,

    danke für Deine Hilfe, dann werde ich das so machen.

    Viele Grüße

    Timo

    P.S. Hast Du für diese Frage von mir vielleicht auch noch eine Antwort? :)
     
  13. Egbert

    Egbert Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    672

    Aber eventuel die Falsche! Ich gehe mal davon aus, dass SuperDuper!, weils ein Intel Proggramm ist, standartmäßig eine GUID-Partitionstabelle erstellt, welche zum Booten von Intel-Rechnern nötig ist.

    Du brauchst aber zum Booten eines PowerPCs die "Apple Partitionstabelle", welche SuperDuper! eventuel fremd sein dürfte.

    Hier ein Screenshot aus dem FDP:


    [​IMG]


    Gruß, Egbert
     
    Appleboy gefällt das.
  14. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Hallo Egbert,

    vielen Dank für den Hinweis, das habe ich nicht bedacht. Momentan kopiere ich gerade über das FPD. Trotzdem vielen Dank.

    Viele Grüße

    Timo
     
  15. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    das hat wohl nichts mit Superduper zu tun - ich habe schon mehrfach Platten für meinen G5 und für mein G4 iBook damit geklont und nie Probleme beobachtet - erst recht nicht beim Booten.

    Aber das Problem interessiert mich sehr, da ich auch plane in meinen G5 zwei dieser Platten einzubauen ;). Sind die auch wirklich so schnell und leise wie erwartet?

    Gruss
    Andreas

    PS: ich hätte die neue Platte in den Server eingebaut und dort mit Superduper kopiert ...
     
  16. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Hallo Andreas, ich habe schon eine Samsung HD501LJ im Server, die Zweite ist heute gekommen. Diese Festplatten sind sehr leise und sau schnell, das war der Hauptgrund des Kaufs. Ich bin mit ihnen sehr zufrieden und kann sie nur weiter empfehlen.

    Viele Grüße

    Timo
     
    astraub gefällt das.
  17. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    vielen Dank für die Rückmeldung!

    Prima, dann kommen die wohl in Bälde in meine Maschine :) ... meine bisherigen 250GB Platten laufen langsam über.

    Gruss
    Andreas
     
  18. Herr Eimer

    Herr Eimer Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    07.01.04
    Beiträge:
    246
    Ich habe diese Platte auch schon in meinen G5 verbaut. Das Klonen der alten Systemplatte mit SuperDuper (mit dem G5) funktionierte problemlos.
     

Diese Seite empfehlen