1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Boot Camp

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von goWINS, 31.10.08.

  1. goWINS

    goWINS Erdapfel

    Dabei seit:
    31.10.08
    Beiträge:
    3
    Hej hej,
    Mit dem Windows auf meinem MacBook sind auch viele Probleme mit gekommen... :(
    Eigentlich dachte ich, dass solche lästigen Fehler mit Apple der Vergangenheit angehören. Jedoch komme ich wegen meines Studium nicht ganz ohne WinXP aus.

    Nun zu meinem Problem. Nach erfolgreicher Installation des WinXP SP2 mit BootCamp, stellte ich fest, dass das Booten noch einige Problem mit sich bringt. Wenn ich beim starten meines MacBooks die Atl-Taste gedrückt halte, sehe ich nur meine OSX-Partition.
    Mir ist es lieber, wenn ich nur die OSX- sehe als die WinXP-Partition. Jedoch wäre es wünschenswert, wenn das ganze Booten ohne Problem ablaufen würde.
    Momentan starte ich das Windows über Systemeinstellungen/Startvolume. Ich weiss, das ist nicht optimal, aber es funktioniert... Ist jemandem das Problem bekannt? Wer kann mir helfen die Boot-Einstellungen zu konfigurieren?

    Besten Dank,
    greetings
    Mike
     
  2. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    sorry hab ich noch nie gehört, daß man windows aus der systemeinstellung starten kann jedoch nicht aus dem Bootmenue mit Alt. würde mich interessieren was da für ein fehler vorliegt.
     
  3. goWINS

    goWINS Erdapfel

    Dabei seit:
    31.10.08
    Beiträge:
    3
    wenn du "Startvolume" in der "Systemeinstellung" wählst, siehst du die verschiedenen Systeme, welche bootfähig sind. Normalerweise stehen hier die "Macintosh HD" und die Möglichkeit über eine Externe-Festplatte als Startvolumen neu zu starten. Falls du mit BootCamp eine Windows-Partition erstellt hast, ist diese ebenfalls hier ersichtlich. Nun kannst du diese Auswählen und mit dem Button "Neustart" das MacBook mit Windows neustarten. Ich hoffe meine Worte sind verständlich,,,, ;)

    greetins
     
  4. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    ja, den teil hab ich schon vorher verstanden. was ich noch nie ghört habe ist der fehler den du hast. das das EFI ein bootfähiges laufwerk nicht anzeigt aus Neustart mit ALT.
     
  5. goWINS

    goWINS Erdapfel

    Dabei seit:
    31.10.08
    Beiträge:
    3
    genau, wenn ich mein MacBook neustarte und die "Alt"-Taste gedrückt halte werden normalerweise alle bootfähigen Partitionen angezeigt. Stimmt das? Bei mir erscheint jedoch nur die OSX-Partition. Also kann ich das Windows nicht so aufstarten. Weist du wie man dieses Problem lösen kann?
     
  6. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    also dazu fällt mir nicht viel ein. möglich wäre vielleicht, daß du irgendwie die partitionstabelle so gehackt hast, daß die boot.ini nicht mehr passt. mal das file editieren und nachsehen ob die partition zur tatsächlichen lage passt. wenn windows in der zweiten im FPDP angezeigten partition ist muß die boot.ini die dritte partition ansprechen weil unter GUID ja zwei hilfspartitionen erzeugt werden. wenn da z.B. ne 4 drin ist wäre es falsch. falls du händisch drei partitionen gemacht hast muß da dann die vierte angesprochen werden. möglich wäre ja auch, daß du eine Hilfspartition gelöscht hast. dann kommt die boot.ini auch durcheinander. in dem falle wirst du wohl windows noch mal plätten müssen.
     
  7. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.750
    Hast du dir Windows auch in die richtige Partition installiert?

    Gruß Schomo

    P.S. hol dir vmWare oder paralleles das langt von der Performance her allemal.
     
  8. Beatlord_R

    Beatlord_R Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    01.11.08
    Beiträge:
    848
    Ich benutze auch Leopard und XP und seit dem hasse ich XP... Wenn ich das gleiche, was ich auf Leopard mache, nun auf XP mache, dann brauch ich dafür doppelt so lange :(

    Und ich hab das gefühl bei XP fängt bei mir der Mac immer an den Lüfter an zu schalten, obwohl ich bei Leopard fast nie nen Lüfter gehört habe. (War ganz erstaunt das da ja ein so starker Lüfter drinn is, als ich mir nach 1 Monat XP instaliert hab xD)
     
  9. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    goWins, poste doch mal deine boot.ini hier. du kannst das file im root verzeichnis deiner bootcamp partition C: finden. unter windows mußt du allerdings erst die system files sichtbar machen bevor du es sehen kannst. unter Lepard kannst du es auch aufmachen wenn du FAT32 und nicht NTFS hast. In der boot.ini muß zweimal partition 3 drinstehen als startpartition.

    hast du irgndwann mal welche von den kleinen Partitionen von etwa 200 MB gelöscht?
     

Diese Seite empfehlen