1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Boot Camp partition formatieren

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von salatkopf, 11.10.08.

  1. salatkopf

    salatkopf Empire

    Dabei seit:
    23.04.08
    Beiträge:
    84
    Hey Leute,

    versuche XP via Boot Camp auf meim Macbook zu installiern. Ich weiß es wurde hier schon hunderte mal durchgekaut aber ich hab trotzdem ein Problem:

    Ich Installiere also Windows auf der partition C: Partition3 BOOTCAMP und er macht einen Neustart und es kommt die bekannte Fehlermeldung : Neustart,Medienfehler usw....

    Ich muss ja nachdem die Partition von Boot Camp erstellt wurde diese nochmal formatieren.
    Jedoch bekomm ich im Windows installer nicht die Möglichkeit dazu...
    Dieses Menü taucht bei mir einfach nich auf:
     

    Anhänge:

    gugucom gefällt das.
  2. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.774
    du bekommst nur dann FAT32 angeboten wenn deine Bootcamp partition < 32 GB ist. Microsoft haben in ihrer weisheit beschlossen, daß XP und Vista keine FAT32 Filesysteme mit mehr als 32 GB benutzen sollen. also weisen alle MS Windows CDs und DVDs Partitionen > 32 GB automatisch NTFS zu.

    es gibt dann etliche Umgehungsvarianten. Du kannst zum Beispiel erst mal <32 GB installieren und FAT32 benutzen und dann mit CampTune die WinPartition vergrößern. ich persönlich mag das nicht weil es im Laufe des Windows Lebens leicht zu Verletzungen des 32 bit Adressraums kommen kann. Unter FAT32 darf keine Datei größer als 3 oder 4 GB weden weil dann der Adressraum nicht mehr ausreicht.

    NTFS hat dieses Problem nicht. dafür kann OS X allerdings nativ nicht auf NTFS schreiben. Dazu muß man eine 3.rd party Erweiterung kaufen. Ich hab mich persönlich für diese Lösung entschieden. sie kostet etwas hat aber definitiv den Vorteil großer flexibilität und stabilität.
     
  3. salatkopf

    salatkopf Empire

    Dabei seit:
    23.04.08
    Beiträge:
    84
    okay... aber meiner partition war auf 15 gb eingestellt also kleiner als 32.

    Demnach hätte dieses Menü doch auftauchen müssen??

    danke schonma

    Gruß salatkopf ;)
     
  4. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.774
    also wenn du
    1.eine 15GB partition von bootcamp unter OS X erstellt hast
    2. eine vollständige (nicht OEM Reinstall) Installations CD von XP mit SP2 eingelegt hast
    3. auf FAT32 schnell oder langsam formatiert hast
    4. dann XP erfolgreich installiert hast
    5. auf keinen Fall was an den kleinen unbenannten Partitionen geändert hast
    dann sollte eigentlich alles klappen. kann mir nicht vorstellen wo dann der Fehler liegt.

    am besten nochmal versuchen oder ganz anderen weg gehen.
     
  5. valus

    valus Starking

    Dabei seit:
    06.04.05
    Beiträge:
    223
    Hi,
    ich push jetzt mal den thread.

    Ich hab das selber Problem. Hab mit Bootcamp die neue Partition <32GB angelegt, starte von der windows cd, bekomme dann aber nicht angeboten die ausgewählte partition noch ein mal zu formatieren! wenn ich die partition auswähle, kommt einfach nur ein ladebalken, und drüber steht, dass die ausgewählte partition überprüft wird. wenn der dann fertig mit überprüfen ist, kopiert der auch schon die dateien und dann kommt später, beim booten immer das problem mit dem medienfehler!

    benutze eine XP CD mit SP3

    kann mir jemand helfen!?
     
  6. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.774
    SP3 wird nicht unterstützt. nimm SP2.
     
  7. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.774
    hier fällt mir gerade auf, daß die aussage oben nicht ganz richtig ist. wenn man von SP2 über die Installation von Bootcanp 2.1 nach SP3 geht ist es unterstützt. aber für eine erstinstallation ist SP3 nicht erlaubt.
     
  8. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Das ist Unsinn, ich habe gestern ohne irgendwelche Probleme eine SP3-CD von XP für die Installation mit Bootcamp genutzt. Auch die Erstinstallation ist mit SP3 erlaubt.
     
  9. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.774
    Quelle

    http://www.apple.com/support/downloads/bootcampupdate21forwindowsxp.html


    Ich habe den obigen Hinweis so aufgefaßt, daß man für SP3 offiziell BC 2.1 braucht. Und meines Wissens muß man erst eine Installation mit SP2 machen um BC 2.1 zu laden. Schön, daß es trotzdem gehen soll. Dann gibt es ja nicht ganz so viele Restriktionen, wie ich dachte. Wäre ja auch ziemlich übel. Nur Unsinn sollte man es nicht nennen, wenn man den Anweisungen des Herstellers Glauben schenkt.
     
  10. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Du musst es ja nicht auf dich beziehen - dann verzapft eben Apple selbst Unsinn, wäre nicht das erste Mal. ;-]
     
  11. CrystalGem

    CrystalGem Carola

    Dabei seit:
    21.06.08
    Beiträge:
    112
    Soweit ich mich entsinne wird wirklich erst mal eine Menge von der Win CD kopiert, das Menü zum Formatieren kommt erst danach.
     
  12. salatkopf

    salatkopf Empire

    Dabei seit:
    23.04.08
    Beiträge:
    84
    nee is leider nich so... der kopiert die windows daten drauf und macht en neustart und es kommt das zeug mit Medienfehler...

    ich hab kp woran es liegen könnte habs schon aufgegeben... :(
     
  13. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.774
    solltest du tatsächlich eine vollversion von XP haben dann müsstest du schon irgendwelche fehler machen. die schachtelung der menues auf der XP CD ist ein wenig umständlich aber wenn du ne echte und keine recovery version hast dann mußt du bei <32 GB zwangsläufig auf das formatierungsmenue kommen. es spielt dabei auch keine rolle ob die 32 GB schnell oder langsam oder NTFS oder FAT32 formatiert werden, solange nur die Partitionsgröße oder die anderen Partitionen auf der HD nicht angefaßt werden. Wenn irgendetwas an der partitionierung geändert wird, dann natürlich bye bye. ein anderer fehler kommt eigentlich nicht in frage. hast du es mal mit einer anderen CD versucht? du mußt die ja nicht bis zum ende benutzen wenn dmitschon ne andere maschine aktiviert ist. aber es wäre sicher einen versuch wert.
     
  14. salatkopf

    salatkopf Empire

    Dabei seit:
    23.04.08
    Beiträge:
    84
    Also es lag tatsächlich an meiner Windows CD. Keine Ahnung warum vll zu sehr verkratz oder
    ähnliches.
    Habs mit einer anderen getestet und es hat funktioniert.

    Danke für eure Hilfe! =)

    Lg Salatkopf
     
  15. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.774
    ich kann noch nachtragen, daß man mit einem Trick die Formatierung in diesen Fällen doch noch erzwingen kann. habe das diese woche in einem amerikanischen forum gelesen und es wurd von AT usern bestätigt, daß es geht.

    man muß die partition vorher mit irgendwelchen daten vollschreiben - z.B. Filme. dann ist der installer gezwungen sie zu formatieren.
     

Diese Seite empfehlen