1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Boot Camp ohne eigene OSX-CD?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von cord91, 01.01.09.

  1. cord91

    cord91 Erdapfel

    Dabei seit:
    01.01.09
    Beiträge:
    1
    Hi Leute,

    ich habe vor Windows XP auf meinem Macbook zu installieren, mittels Boot Camp. Da ich aber gerade für ein Jahr in den USA bin und meine OSX-CD, die man ja zum installieren der Treiber oder so braucht, in Deutschland ist, hier meine Frage: Ich habe hier jemanden der sich ein Macbook Pro gerade erst gekauft hat. Kann ich dessen OSX-CD nicht einfach benutzen? Macht das irgendeinen Unterschied oder hat sogar jemand ne einfachere oder bessere Idee für mein Problem?

    Danke schon mal im Vorraus für die hoffentlich zahlreichen Antworten.

    cord91
     
  2. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Das sollte gehen.
     
  3. Clubstar

    Clubstar Jamba

    Dabei seit:
    13.09.08
    Beiträge:
    54
    mal ne frage..wo find ich das bootcamp auf der osx cd?
     
  4. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Man muss die DVD unter Windows lesen um die Bootcamp Treiber zu sehen. Das Image wird so codiert, dass es unter OS X und Windows andere lesbare Files zeigt.

    Das Bootcamp Dienstprogramm unter OS X ist da zu finden wo alle Dienstprogramme sind. Bei Dienstprogrammen eben. :)
     

Diese Seite empfehlen