• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

Boot Camp " interner Fehler"

Zweene

Golden Delicious
Mitglied seit
04.12.14
Beiträge
8
Hallo, ich habe in den letzten Tagen in meinen iMac 27 2017 die eingebaute HDD gegen eine SSD tauschen lassen und habe auch das Fusion Drive getrennt. Ich habe dann die SSD formatiert und das MACOS Catalina frisch installiert und wollte nach erfolgreicher Installation nun über Bootcamp Win10 installieren, bei starten von Bootcamp bekomme ich nach dem ersten Klick auf weiter die Meldung "Es ist ein Problem aufgetreten, ein interner Fehler ist aufgetreten. Ich habe also nicht einmal die Möglichkeit eine Partition zu erstellen.

Vielleicht hat ja einer eine Idee und kann mkir hier weiterhelfen !

Danke
 

Anhänge:

Zweene

Golden Delicious
Mitglied seit
04.12.14
Beiträge
8
Hallo, hat denn keine einen Lösungsvorschlag für mich ??
Ich kann im Netz leider nichts finden ?
 

Balkenende

Laxtons Superb
Mitglied seit
12.06.09
Beiträge
9.443
HDD gegen SSD getauscht?

Und die alte kleine SSD vom Fusion ist noch drin?

Auf welcher ist das dann das OS installiert, auf welche SSD soll Bootcamp?

Mach doch mal aus dem Festplattendienstprogramm eine. Screenshot... mehr Info nötig.
 

Zweene

Golden Delicious
Mitglied seit
04.12.14
Beiträge
8
HDD gegen SSD getauscht?

Und die alte kleine SSD vom Fusion ist noch drin?

Auf welcher ist das dann das OS installiert, auf welche SSD soll Bootcamp?

Mach doch mal aus dem Festplattendienstprogramm eine. Screenshot... mehr Info nötig.
Ja, die HDD hab ich gegen eine SSD getauscht .

Die kleine alte SSD ist noch drinnen.

Das OS ist auf der neuen SSD.

Wo Bootcamp hin soll ist egal .

ich habe in meinem Ersten Beitrag schon ein Foto gepostet, mehr kann ich nicht machen, weiter komme ich nicht.
Danke schonmal !
 

Tschibob

Erdapfel
Mitglied seit
18.02.20
Beiträge
1
Hatte bei meinem 2019er Mac das gleiche Problem. Habe beide Komponenten des Fusion Drive ausgetauscht.
Hatte also 2 interne SSD's drin die vom Mac auch ohne Probleme erkannt und als solche angezeigt wurden.
Doch solange im Mac 2 interne Festplatten verbaut waren, wollte Boot Camp nicht starten und zeigte die Meldung "Interner Fehler" an.
Entfernte ich eine der Festplatten, gab es keine Probleme mit Boot Camp mehr.
 

Zweene

Golden Delicious
Mitglied seit
04.12.14
Beiträge
8
Hatte bei meinem 2019er Mac das gleiche Problem. Habe beide Komponenten des Fusion Drive ausgetauscht.
Hatte also 2 interne SSD's drin die vom Mac auch ohne Probleme erkannt und als solche angezeigt wurden.
Doch solange im Mac 2 interne Festplatten verbaut waren, wollte Boot Camp nicht starten und zeigte die Meldung "Interner Fehler" an.
Entfernte ich eine der Festplatten, gab es keine Probleme mit Boot Camp mehr.

Genau das habe ich auch nach langen Recherchen im Internet herausfinden können.
Gestern hab ich es dann doch geschafft.
Ich hab einen USB-Stick auf exFAT formatiert und die Windows-ISO gemountet und den Inhalt auf den Stick gepackt.
Dann über EFI-Boot den Stick gebootet und mit der Installation gestartet, da gab es dann die ersten Probleme .....ich habe dann einfach die nvme (die war bei mir an erster Position) bei der Windowsinstallation gelöscht und so gelassen also kein Dateisystem festgelegt. Dann nochmals mit dem Stick gebootet und wieder versucht die Installation fortzusetzen ......und siehe da, jetzt habe ich es geschafft Windows 10 (1909) ohne weitere Probleme zu installieren.
 
  • Like
Wertungen: Tschibob und dg2rbf