1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Boot Camp Extaned beim instalieren

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von mundl1983, 15.03.08.

  1. mundl1983

    mundl1983 Pferdeapfel

    Dabei seit:
    27.04.07
    Beiträge:
    79
    hy Leute

    wenn ich denn boot as. starte will er das wie auf den foto keine anung was ich machen soll


    hab jetzt 2 partitionen und möchte halt eine eigene partition haben für windows wie stell ich das an.

    mfg
    alex
     

    Anhänge:

  2. MacMan2

    MacMan2 Gast

    na entweder du hast die zweite Partition schon in MS Dos erstellt. Dann brauchst nur noch die Windows Installations DVD oder CD einlegen. Neustarten, Alt-Taste betätigen. Windows auswählen, installieren auf der Fat32 Partition. Oder du machst wieder ein Volume über das Festplattendienstprogramm und erstellst eine Partition mit dem Bootcamp Assistenten. Der Rest wie gehabt.

    MacMan2
     
  3. mundl1983

    mundl1983 Pferdeapfel

    Dabei seit:
    27.04.07
    Beiträge:
    79
    wollte mit dem festplatten programm von der 2 partition noch eine erstellen ist die ganze nachgt gerennt und hat aber nichts geschaft.

    hab es gerade getestet mit der windows cd ja erstartet die instalation und will mir die platte c: instalierren die 240000 mb

    jetzt hab ich eine festplatte mit 250 gb mag ja nett meine festplatte formatieren.

    hilfe hilfe
     
    #3 mundl1983, 16.03.08
    Zuletzt bearbeitet: 16.03.08
  4. MacMan2

    MacMan2 Gast

    Tja wenn du aber über den Bootcamp Assistenten Windows installieren willst dann wirst du Pech haben, der will nur eine Partition haben und das ist Mac OS X. Es ist ein Fehler in dem Programm das man in partitionierten Platten keine weitere Bootcamp Partition erstellen kann. Vielleicht bessert Apple danach aber ich glaube das eher nicht.

    MacMan2
     
  5. mundl1983

    mundl1983 Pferdeapfel

    Dabei seit:
    27.04.07
    Beiträge:
    79
    soder ich hab es jetzt geschafft eine eigene partition zu machen und trotzdem startet boot camp nicht

    und wenn ich die windows cd startet kann ich nur die gesammte festplatte löschen das will ich ja nicht.

    mfg
    alex
     
  6. MacMan2

    MacMan2 Gast

    Bootcamp startet selbst nicht, es stellt eine Partition bereit und leitet den Installationsvorgang ein. Mehr tut es nicht. All das kann auch das Festplattendienstprogramm.
    In dem angehängten Bild siehst du mehrere Partitionen. Bei dir dürfte da C: in Fat32 vorhanden sein. Die unbekannte Partition ist die HFS und nicht anzurühren. Sonst hast du nur noch Windows auf dem Mac. Du formatierst dann die Fat32 in NTFS und lässt Windows installieren.
     

    Anhänge:

  7. mundl1983

    mundl1983 Pferdeapfel

    Dabei seit:
    27.04.07
    Beiträge:
    79
    Soder ich kann nur die patition löschen mit 240 gb und sonst nicht oder instalieren auf c:

    hab eben halt insgesammt 3 partitionen ja

    wie kann ich die prim. platte umformatieren wie du es gesagt hast.

    und bootcamp staret zwar und will aber jetzt das ich das system aktualisier

    das hab ich auch gemcht und dann will er es trotzdem auch noch das ich das system aktualisier.

    mfg
    alex
     
  8. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Nein, das ist kein Fehler in Bootcamp, das ist Absicht.
    Das ist Rücksichtnahme auf die Beschränkungen und Fehler von Windows.

    Ich glaubs auch nicht, denn Microsoft wird für Apple Rechner wohl kaum ein besonderes XP rausbringen.
     
  9. MacMan2

    MacMan2 Gast

    Nee aber dafür ein echt gutes Windows Vista.
     
  10. mundl1983

    mundl1983 Pferdeapfel

    Dabei seit:
    27.04.07
    Beiträge:
    79
    ich weis nicht wie aufeinmal hat es gefunkt.
     

Diese Seite empfehlen