1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

boot > App starten > "App wurde unerwartet..." > was soll man tun / nicht tun?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von faxe, 02.09.07.

  1. faxe

    faxe Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    13.11.06
    Beiträge:
    305
    Hallo
    Sorry für den eher kryptischen Titel, noch mal lang:
    Man bootet seinen Mac
    nach dem man OsX sieht, öffnet man eine Anwendung (sagen wir mal Safari)
    diese wird "unererwartet beendet"
    man probiert es nochmals zu öffnen
    es lässt sich aber nicht mehr.

    Soweit einmal zur Grundfragestellung. Die Application ist egal.
    Was soll man machen, wenn man seine Application nicht mehr öffnen kann?
    Gibt es Möglichkeiten dies ohne Neustart zu beheben?
    Reicht einfach "neu anmelden" ?

    Oder anders:
    Wie lange soll man nach dem booten warten bis man ein Programm öffne?
    Welche Tasks werden im Hintergrund von OsX ausgeführt?
    Oder soll man, wie bei Sport und Auto, auch nicht gleich mit Vollgas loslegen, sondern erst etwas "warmlaufen" bzw "warmfahren" lassen?
     
  2. raverone

    raverone Gast

    versuch mal unter den dienstprogrammen-festpl.dienstprogramm die zugriffsrechte deiner platte zu reparieren evtl hilft das...
    lässt sich garkein prog mehr öffnen ??safari itunes ical etc..?
     
  3. faxe

    faxe Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    13.11.06
    Beiträge:
    305
    nein nein... falsch verstanden. Das Problem besteht nur ab und an.
    Ich wollte nur prinzipiell fragen, was man tun sollte- also ob es irgendwelche Richtlinien "gibt".
     
  4. raverone

    raverone Gast

    hmm alo ab und an ist schon komisch .könntest ggf mal die prefs der programme die probleme machen aus der userlibary auf den schreibtisch ziehen und die programme dann neu starten..
     

Diese Seite empfehlen