1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bluetooth Verbindungsprobleme mit MagicMouse + Tastatur

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von blink, 26.12.09.

  1. blink

    blink Carola

    Dabei seit:
    17.12.04
    Beiträge:
    109
    Hallo,

    ich habe seit einigen Tagen eine Bluetooth Tastatur und Maus von Apple. Ausgepackt, Mac gestartet und die Tastatur und Maus ohne Probleme verbunden. Alles wunderbar....

    Sobald ich allerdings die Maus bei laufendem Mac aus- und später wieder einschalte, wird sie vom Mac nicht mehr erkannt, d.h. ich kann keine Verbindung herstellen. Das selbe Spiel bei der Tastatur. Das einzige was hilft, ist bisher ein Neustart. Auch dauern die Verbindungsversuche unheimlich lang, sprich die "Systemeinstellungen" reagieren sehr träge und langsam.

    Hinzu kommt, dass ich Bluetooth nicht mehr deaktivieren kann; die entsprechende Check-Box ist grau hinterlegt...

    Jemand 'ne Idee, was da im Argen ist?



    MfG, Johannes

    EDIT: Okay, nach erneutem Neustart ist das Bluetooth wohl völlig hinüber. Jedenfalls steht da jetzt in der Leiste: "Bluetooth: nicht verfügbar". Auch unter Systemeinstellungen ist kein Bluetooth-Symbol mehr zu finden. Herrlich....
     
    #1 blink, 26.12.09
    Zuletzt bearbeitet: 26.12.09
  2. blink

    blink Carola

    Dabei seit:
    17.12.04
    Beiträge:
    109
    Niemand eine Idee?
     
  3. benny1243

    benny1243 Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    27.01.08
    Beiträge:
    173
    SMC und P-RAM Reset

    Wenn du Pech hast zur Reparatur.
     
  4. xray77

    xray77 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    20.02.09
    Beiträge:
    124
    Hallo blink,
    Das gleiche hatte ich auch, nachdem ich versucht habe, die Magic Mouse unter BootCamp Windows XP zum laufen zu bringen: Plötzlich war unter OSX das Bluetooth nicht mehr verfügbar.
    Bei mir hat dann ein SMC-Reset geholfen: Book ausschalten, Akku rausnehmen, ggf. MagSafe abziehen, Power-Knopf 10 Sekunden gedrückt halten. Danach Akku wieder rein, Book starten und evtl zur Vorsicht gleich noch einen PRam-Reset machen: Direkt nach Neustart noch bei schwarzem Bildschirm die Tasten alt-cmd-P-R gleichzeitig drücken und mindestens 2 Startgongs abwarten.

    Bei mir war mein Bluetooth danach wieder da, die MagicMouse auch, allerdings kurioserweise dann mit einem anderen Namen. Funktioniert aber wieder alles einwandfrei.
    Viel Glück,
    Grüsse
     
    blink gefällt das.
  5. benny1243

    benny1243 Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    27.01.08
    Beiträge:
    173
    Die von xray77 genannte Methode für den SMC reset, funktioniert mangels austauschbarem Akkus bei deinen 13" MBP nicht.
    In der bedienungsanleitung "Alles Mac" steht wie du bei deinem Modell einen SMC Reset durchführst.
     
    blink gefällt das.
  6. blink

    blink Carola

    Dabei seit:
    17.12.04
    Beiträge:
    109
    PR-Ram reset hatte ich schon ohne Erfolg ausprobiert.

    Der SMC-Reset hat dann geholfen...bluetooth ist wieder da und Tastatur und Maus werden ohne Probleme erkannt. Vielen Dank für die Tips!

    Falls noch jemand das selbe Problem hat: SMC-Reset funktioniert folgendermaßen: Mac ausschalten, Stromkabel dran hängen, gleichzeitig SHIFT + Ctrl + Alt + Einschaltknopf drücken und gleichzeitig wieder loslassen, dann den Mac wieder einschalten und fertig.
     

Diese Seite empfehlen