1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bluetooth nicht verfügbar beim Macbook. Wie CPU-Last künstlich erhöhen?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Hagbag, 09.10.07.

  1. Hagbag

    Hagbag Starking

    Dabei seit:
    09.10.06
    Beiträge:
    217
    Liebe Apfeltalker,

    bei meinem Macbook fällt regelmäßig das Bluetooth-Modul aus und ist dann nicht mehr verfügbar. Ich war damit bereits beim ASP, doch dort wurde nur ein PMU- und ein PRAM-Reset gemacht und dann lief wieder alles. Allerdings taucht das Problem in der Regel nur bei Hitze auf. Dann hilft allerdings auch kein PMU- oder PRAM-Reset mehr. Das würde auch erklären, dass das BT-Modul vor allem bei WOW spielen ausfällt oder bei anderen CPU-intensiven Sachen.

    Nun meine Frage: Um beim nächsten ASP-Besucht nicht total doof dazustehen, würde ich gerne wissen, ob und wie man die CPU-Last ohne WOW etc. auf 100% treiben kann. Wenn meine Hitze-Theorie stimmt, dann wäre das die einfachste Möglichkeit, das Problem live im ASP zu zeigen.

    Kann mir da jemand helfen?

    Vielen Dank und schöne Grüße

    Hagbag
     
  2. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    einfach das Terminal öffnen und den Befehl "yes" eingeben und mit enter bestätigen.
    Dieser Befehl gibt einfach nur ganz oft (seeeehr oft) yes auf der Konsole aus.
     
    ImperatoR gefällt das.
  3. Hagbag

    Hagbag Starking

    Dabei seit:
    09.10.06
    Beiträge:
    217
    Und wie stellt man das dann wieder ab? Mit "no"? :)

    Schöne Grüße

    Hagbag
     
  4. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Ich habe das selbe Probnlem mit meinem Bluetooth, und ich habe auch die selbe vermutung wie du. Wenn es bei dir zu einer Reperatur oä kommt, berichte bitte. Auch wenn es das nicht kommt, berichte bitte trotzdem.
    Dass es an der Temperaut liegt, da bin ist ziemlich sicher.
     
  5. zyklo

    zyklo Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    24.10.06
    Beiträge:
    235
    Ctrl+c

    hehe, grade mal "yes no" eingegeben - dann wird anstatt "y" "no" geschrieben. :)
     
  6. Hagbag

    Hagbag Starking

    Dabei seit:
    09.10.06
    Beiträge:
    217
    Es wäre super, wenn du den "Test" mit der CPU-Auslastung dann auch mal machen könntest. Ich erstatte Dir Bericht...

    Schöne Grüße

    Hagbag
     
  7. Hagbag

    Hagbag Starking

    Dabei seit:
    09.10.06
    Beiträge:
    217
    So, nachdem ich ein paar Tage Ruhe hatte, ist Bluetooth jetzt wieder nicht verfügbar. Habe mal probeweise von der externen Backup-Festplatte gebootet (das System auf der Platte hatte das Problem zum Backup-Zeitpunkt nicht). Auch das System von der Firewire-Platte kann kein Bluetooth finden.
    Dann muss es doch eigentlich ein Hardware-Deffekt sein, oder? Allerdings ist es nach einem PRAM-Reset (PMU-Reset hilft in der Regel nicht) wieder alles gut... erstmal. Im ASP machen die Leute dann wahrscheinlich wieder den PRAM-Reset und sagen, mit dem Book sei alles in Ordnung. Hat jemand von euch Erfahrung mit einer ähnlichen Situation (also nicht ohne weiteres reproduzierbaren Fehlern)?


    EDIT1: Gerade hilft weder PMU- noch PRAM-Reset...

    EDIT2: Habe jetzt zusätzlich mal den ausführlichen Hardware-Test gemacht. Dort werden keine Fehler gefunden. Allerdings ist Bluetooth auch nach dem Neustart weiterhin nicht verfügbar. Im System-Profiler wird das Bluetooth-Modul übrigens auch nicht angezeigt.

    EDIT3: Habe das Macbook nach den Test mal eine halbe Stunde lang aufgebockt auf zwei Bücher "auskühlen" lassen. Und siehe da: Beim ersten Start ist Bluetooth sofort wieder verfügbar. Scheint also ein Hitze-Problem zu sein...

    Schöne Grüße

    Hagbag
     
    #7 Hagbag, 16.10.07
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.07
  8. beschu b.

    beschu b. Erdapfel

    Dabei seit:
    08.11.06
    Beiträge:
    3
    Guten Tag!

    Ich habe neuerdings das selbe Problem. Sehe ich richtig, daß man da nix machen kann??

    MfG
     
  9. Hagbag

    Hagbag Starking

    Dabei seit:
    09.10.06
    Beiträge:
    217
  10. mostkamp

    mostkamp Golden Delicious

    Dabei seit:
    30.01.07
    Beiträge:
    6
    Hallo Leute,

    ich hatte das Problem auch schon seit längerem - hatte aber nie ernsthaft BT benötigt. Nun brauche ich es zum Syncronisieren mit Palm und für eine BT Maus und bin es mal angegangen.

    Einzige Lösung: Wie im obigen Link (1.) das Kabel zur BT-Einheit und (2.) das Kabel zur Antenne anders verlegen.
    Das Kabel vom LogicBoard zum BT-Modul kann man auch direkt unter dem DVD-Laufwerk her verlegen. Es ist so weit weg von allen anderen Kabeln. Die Antenne ist sehr kurz angebunden, daher ist ein wirklich komplettes neuverlegen kaum möglich.

    Habe das gestern Nachmittag durchgeführt und mein MacBook 1,83 CoreDuo (nicht Core2) funzt nun per BT schon die ganze Zeit ohne Probleme!! Es war die ganze Nacht über an, gestern abend habe ich es sicherlich noch 3-4h genutzt, heute morgen seit 8 ununterbrochen.
    Vorher lief die Verbindung höchstens mal eine Stunde stabil.

    Mein Fazit: Es liegt eindeutig am Kabelrouting!


    ciao,
    most

    EDIT: Es war sehr kniffelig, die Tastatur abzunehmen. Bei iFixit.com gibt es bekanntlich Schritt-für-Schritt-Anleitungen, diese verschweigen aber, dass die Tastatur an der rechten Seite über dem DVD-LW und im Bereich der Sleep-LED vorne rechts per Clips eingerastet ist. Das Ausrasten erfordert so viel Kraft, dass ich fast befürchtete, die Kunststoffplatte der Tastatur zu zerstören. Also Vorsicht hier! Am besten, man nutzt einen mind. 20mm breiten, sehr flachen Spatel. Ein scharfes grosses Messer könnte, mit Sorgfalt eingesetzt, ebenfalls gut gehen.
    Wer die Modifikation durchführt und an der Stelle angekommen ist, wird wissen, was ich meine!!
     
  11. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Ich denke diese Kabelgeschichte steht mir in der naechsten Zeit auch bevor. Ansonsten ist die BT Maus einfach nicht zuverlaessig genug.
     

Diese Seite empfehlen