1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bluetooth nachrüsten bei Powermac G5

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von uffzvd, 28.04.09.

  1. uffzvd

    uffzvd Zabergäurenette

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    606
    Hallo zusammen,

    hab gerade eine Bluetooth-Maus über und wollt die mit meinem Powermac G5 verbinden der allerdings (noch) kein Bluetooth hat.

    Die Originalkarte gibt es soweit ich weiß ja nicht mehr, könnt ich mir einfach irgendeinen Bluetooth-Stick schnappen und hoffen dass der mit meinem Apple läuft oder gibts da ein Modell das defintiv funktioniert? Bei meinen drei Bluetooth-Sticks die ich hab steht bei keinem einzigen was von Mac-kompatibel...

    Danke schonmal für Tipps
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Das Originalmodul gibts sicher noch, ist aber um ein Vielfaches teurer als ein simpler USB Adapter. Kannst jeden Stick nehmen der sich an den Bluetooth Standard hält. (Das ist heutzutage jeder aktuell verkaufte Stick.)
    Gruß Pepi
     
  3. uffzvd

    uffzvd Zabergäurenette

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    606
    Laufen die denn automatisch auch mit Leopard? Hab wie gesagt einige Sticks hier - steht aber nur drauf Vista und XP und nix von Mac OS ;)

    Trotzdem schonmal lieben Dank für die Info
     
  4. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Hält Dich irgendwas besonderes davon ab endlich einen dieser Sticks an den Mac anzustecken und glücklich zu werden?
    Gruß Pepi
     
  5. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.774
    Der 122 von D-Link geht definitiv (16€). Einige andere gehen nicht.

    WLAN-N nachrüsten geht sehr gut mit dem Digitus Stick (Ralink Chip) für 22€.
     
  6. uffzvd

    uffzvd Zabergäurenette

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    606
    Keiner der Sticks funktioniert, habe inzwischen 4 Modelle probiert... und zwar an Macbook, iMac und am besagten Powermac... Die Idee mit Ausprobieren kam mir auch vorher Pepi ;)

    MEisten davon waren keine MArkenprodukte, den D-Link 122 werd cih mir dann mal zulegen, spar ich mir den Rest mit ausprobieren ;)
     
  7. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Der D-Link DBT-120 wird offiziell von Apple unterstützt. Außerdem funktioniert noch der Belkin Mini Bluetooth Adapter (BT 2.1+EDR) mit Leopard (benutze ich am iBook).
     
  8. uffzvd

    uffzvd Zabergäurenette

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    606
    Hey danke, das mal ne Auskunft ;) Hab ich ja shcon paar Modelle - Markenware zahlt sich halt doch aus, allemal alles billiger als Mighty Mouse mit Kabel separat zu kaufen ;)

    Lustigerweise spinnt mit meinen Bluetooth-Sticks mein Macbook total - erst gehen Bluetooth und WLAN aus und dann reagiert die Kiste nicht mehr - sowas kennt man sonst nur von Windows...
     
  9. wilhelm62

    wilhelm62 Stechapfel

    Dabei seit:
    29.01.08
    Beiträge:
    157
    Das Belkin Teil bekomme ich nicht zum spielen. MacPro Mitte 2008, Bluetooth eingebaut aber maschine zu weit weg.
    Das Belkin Teil gekauft im Apple Store, angeschlossen - geht nicht!
    Vielleicht unverträglich an einem USB HUB (benutze den im Cinema Display) oder der davor nötigen verlängerung?
     
  10. Mac 2.2

    Mac 2.2 Clairgeau

    Dabei seit:
    10.06.10
    Beiträge:
    3.737

Diese Seite empfehlen