1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bluetooth Modul verschwunden

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Xoshi, 13.01.09.

  1. Xoshi

    Xoshi Carola

    Dabei seit:
    25.11.06
    Beiträge:
    115
    Als ich vergeblich versucht habe meine Wireless Mighty Mouse unter Vista aufm Alu-MacBook zu installieren, funktioniert das Bluetooth-Modul weder unter Windows noch unter Mac OS X. Windows meldet, dass der Treiber wegen eines Fehlers beendet wurde (Code 43) und Mac OS X brauchte beim Boot sehr lange und zeigt das Modul jetzt nicht mehr an.

    Nachtrag: Also Mac OS X startet jetzt wirklich sehr langsam. Selbst nach der Anmeldung braucht es ewig, bis der Finder ganz geladen ist. Die Bluetooth-Optionen in den Systemeinstellung fehlen ganz. Bei Windows steht im Gerätemanager, dass der Treiber ein Problem erkannt hätte und sich deshalb deaktiviert hätte. Fehlercode 43 ist angegeben. Ih finde allerdings keine genauere Dokumentation dazu.

    Ich weiß nun leider echt nicht, was das sein könnte, außer, das das Bluetooth-Modul kaputt ist, nur wie soll das passiert sein?

    Zwei andere Sachen sind mir in den letzten Stunden auch aufgefallen:
    Während ich die Boot-Camp Treiber neuinstalliert habe, schimmerte ein rotes Licht durch den Kopfhöhrer-Anschluss
    Und als ich Anno 1701 (unter Windows) gespielt habe ging mitten drin der Sound weg, unter Mac OS X war er nach einem Reboot direkt wieder da.

    Was meint ihr, woran könnte das liegen? Ist mein MacBook damit schon n Fall für den Apple-Support??
     
    #1 Xoshi, 13.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.09
  2. bickmac

    bickmac Tokyo Rose

    Dabei seit:
    28.10.08
    Beiträge:
    66
    Hallo!

    Hey, das selbe Problem hatte ich auch als ich das erste mal versucht hatte meine Apple Wireless-Tastatur unter Windows/Bootcamp funktionsfähig zu bekommen. ICh weis nicht warum, aber irgendwie wird das Bluetooth-Modul abgeschlatet wenn man es zu doll Probiert (???)

    Jedenfalls, ein einfacher Neustart nach OSX brachte auch bei mir nix, weil entweder Bluetooth ganz weg war (nicht mal mehr in Systemeinstellungen etc zu sehen, auch unter Windows) Oder OSX lief gaaaaaaanz langsam (konnte nur noch hart abgeschaltet werden, 30 Sek. auf Powerknopf drcken).

    Was bei mir geholfen hat: Schalte das Macbook komplett aus, warte 5 Minuten und starte dann nach OSX. Dann gings bie mir wieder.

    Jedenfalls hatte ich das Problem vielleicht 3 Mal, seit dem bin ich vorsichtiger und alles klappt. Weis auch net ganu warum. Die Wireless-Tastatur geht auch inzwischen.

    Das Fragezeichen über deinem Kopf, das schwebt auch bei mir ;)

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen