1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bluetooth GPS und OSX

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von winzigweich, 28.06.08.

  1. winzigweich

    winzigweich Pferdeapfel

    Dabei seit:
    11.03.07
    Beiträge:
    78
    Hey ho! :)

    Ich sitze hier grad und frage mich, ob es wohl möglich ist eine BT-GPS-Maus mit einem Macbook zu koppeln. Quasi den Mac in ein Navi verwandeln. Hat da wer Erfahrung mit?

    Gruß
     
  2. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    maus? ich geh mal aus du meinst nen sticknormalen gps empfänger. ... nen kolleg von mir hat das mitn macbook hinbekommen, also ist schonmal nicht ausgeschlossen. aber du solltest darauf achten das das teil mac kompatibel ist denke ich!
     
  3. winzigweich

    winzigweich Pferdeapfel

    Dabei seit:
    11.03.07
    Beiträge:
    78
    Jo, die kleinen Dinger heißen Maus ... wieso auch immer ;)

    Kannst du den mal fragen was er da gemacht hat, oder wo er die Infos her hat? - Danke schonmal :)
     
  4. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    werde ich montag mal tun!
     
  5. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
  6. winzigweich

    winzigweich Pferdeapfel

    Dabei seit:
    11.03.07
    Beiträge:
    78
    Ok, Danke für den Link! ... vielleicht noch ne Modellangabe von der Maus: TomTom Wireless Gps MKII
     
  7. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    also zu der maus kann er nichts sagen, er benutzt die im link angegebene Navilock BT-308, und ist damit sehr zufrieden.
     
  8. atl

    atl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    04.11.04
    Beiträge:
    842
    Hallo,

    da obiger Link von meiner Seite stammt, will ich hier mal meinen Senf dazugeben. :)

    Also prinzipiell funktioniert ein Mac mit Bluetooth-Schnittstelle problemlos mit Bluetooth-GPS-Mäusen und auch mit den meisten USB-GPS-Mäusen. Allerdings ist das Koppeln eines Macs mit einer (Bluetooth-)GPS-Maus nur die halbe Miete. Das allein macht noch kein Navi. Es fehlt (noch... und gerade auf dem Mac an) Software. Es gibt im Moment fast 2 Programme, die mit Kartenmaterial und GPS umgehen können. Die eine ist RouteBuddy und die andere war Route 2004 von Route66, die es vereinzelt noch zukaufen gibt. Beides sind eigentlich Routenplaner, die die aktuelle Position via GPS-Maus auf der Karte darstellen können. Mehr nicht. Route 2004 wird schon lange nicht mehr weiterentwickelt. RouteBuddy dagegen bekommt Stück für Stück Navigationsfeatures implementiert. Im Moment allerdings ist es nicht wirklich dafür nutzbar. Zudem ist es inkl. Kartenmaterial für Deutschland recht teuer (ca. 150,- U$). :(

    Somit bleibt ernüchternd festzustellen, dass Navigation auf dem Mac im Moment noch kein Thema ist. Bleibt die Möglichkeit über eine Windows-Virtualisierung. :(

    ByE...
     

Diese Seite empfehlen