1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bluetooth bei Akkubetrieb automatisch abschaltbar? App?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von nl-911, 13.11.09.

  1. nl-911

    nl-911 Roter Delicious

    Dabei seit:
    21.04.09
    Beiträge:
    95
    Hi,

    soeben konnte ich meine vor zwei Tagen abend bestellte Magic Mouse und die BT-Tastaturin Empfang nehmen! Lt. Apple-Store beträgt die Lieferzeit der Maus 5-7 Werktage; habe ich wohl viel Glück gehabt!

    Gibt es eine Möglichkeit das Bluetooth so zu schalten, das es bei Netzbetrieb (=Schreibtisch mit BT-Maus und -Tastatur) an ist und bei Akkubetrieb (=unterwegs --> Akku sparen) ausgeschaltet ist?
    Ich würde gerne, dass es sich automatisch an und ausstellt, je nachdem, ob ich den Netzstecker dran habe oder nicht! Gibt es ein kleines Programm oder soetwas, womit das möglich ist?

    Oder verbraucht das angeschaltete Bluetooth gar nicht so viel Akku?

    Vielen Dank für Eure Hilfe!
    Nico
     
  2. DzO

    DzO Fuji

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    37
    Ich konnte das heute mal testen, zwar nur mit Magic Mouse, aber immerhin. Hatte mein Ladegerät vergessen und mußte zwangsweise mit Akku arbeiten.

    Mein MBP 13" hat 4,5 Stunden durchgehalten und hatte zum Feierabend noch eine Stunde Restlaufzeit. Kommt halt drauf an, was du so machst.
     
  3. nl-911

    nl-911 Roter Delicious

    Dabei seit:
    21.04.09
    Beiträge:
    95
    Naja, ich meine, wenn ich unterwegs bin habe ich die Maus und die Tastatur nicht dabei. Dann kann ich den Akku lieber sparen, indem sich das BT automatisch abschaltet.
    Weiterhin ist ein "Sicherheitsrisiko" unterwegs weniger....
     
  4. Silli xD

    Silli xD Akerö

    Dabei seit:
    23.05.09
    Beiträge:
    1.808
    Was ist so schwer daran, oben, in der Menüleiste, Bluetooth auszuschalten?

    Topic: Ich bin kein Scripter, aber geht das mit dem Automator?
     
  5. samu_ro

    samu_ro Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    26.12.07
    Beiträge:
    443
    Schau dir mal das Programm "Marco Polo" an. Damit kannst du so ziemlich alles automatisch ein- und ausschalten lassen was du willst.
    Wenn ich dich wäre würde ich dann einfach das Bluetooth aktivieren lassen sobald du in deinem WLan bist.
     
  6. BobRoss

    BobRoss Stechapfel

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    157
    (Offtopic: Das ist ja mal ein Super-Programm! Herzlichen Dank dir für den Tipp!)
     
  7. nl-911

    nl-911 Roter Delicious

    Dabei seit:
    21.04.09
    Beiträge:
    95
    @Silli xD: Es ist nicht schwer das BT abzuschalten. Da der Mensch aber von Natur aus faul ist, habe ich nach einer automatischen Lösung gefragt, um den sogenannten "Workflow" optimieren... :)

    Das Programm Marco Polo werde ich gleich mal ausprobieren!
     
  8. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
  9. Silli xD

    Silli xD Akerö

    Dabei seit:
    23.05.09
    Beiträge:
    1.808
    Das ist aber jetzt nicht wirklich einfacher, als zwei Klicks in der Menüleiste zu tätigen ;)
     
  10. _linx_

    _linx_ Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    04.01.09
    Beiträge:
    1.125
    Das wäre ja fast wie ein Widget, um ein neues Finder-Fenster zu öffnen. :p
     
  11. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
    Hey, Alternativen kann man nie genug haben ;)
     
  12. Hügelkletterer

    Dabei seit:
    28.11.11
    Beiträge:
    24
    Ich erwecke jetzt wahrscheinlich eine Thread-Leiche, und Google half mir auch nicht, aber ich habe genau die gleiche Frage aber der Thread hilft mir nicht.
    Bis jetzt.

    Also wie bereits im ersten Post beschrieben, fänd ichs super, wenn mein MBP von selbst Bluetooth aktiviert sobald es am Strom hängt.
    Das hat vorallem den Vorteil, dass, wenn ich nach Hause komme, alles anschließe, nicht erst mein MBP wecken, Bluetooth anschalten, zu klappen und erneut über maus/tastatur wecken muss.
    Das Programm Marco Polo schafft das auch nicht so wie ich mir das vorstelle. Erst mal muss auch dazu das MBP kurz geweckt werden zum anderen hat sich das Programm 5mal selbst gekillt, dann hab ichs gekillt.

    gibt's da jetzt inzwischen nach 2 Jahren was neues, andere Möglichkeiten OS-intern oder Apps?!
     

Diese Seite empfehlen