1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Blog? Forum? Oder Spezialtool?

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von Hifi, 21.04.08.

  1. Hifi

    Hifi Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    10.06.04
    Beiträge:
    316
    Bitte verschieben falls das nachfolgende eher in die Rubrik Web / Online / etc. gehört. Danke.

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Es sollte vielleicht eine Rubrik geben à la "Ich stehe auf dem Schlauch und brauche einen Ruck" - so geht es mir gerade. Wahrscheinlich ist die Lösung einfach, aber ich komme gerade nicht drauf. Zum Problem: wir wollen mit ca. 20 Leuten im Herbst einen selbstgedrehten 15-Minuten-Film an Freunde verschenken. Bis dahin gibt es viel zu planen und vorzubereiten. Manche werden dabei über die ganze "Projektdauer" sehr aktiv sein, andere tragen vielleicht weniger dazu bei, wollen aber auf dem laufenden bleiben. Wir werden uns sicherlich mal treffen, aber einige Beteiligte sind auswärts und der Aufwand zu einem oder gar mehreren Treffen anzureisen wäre zu groß. Also wollen wir größtenteils online planen, d.h. das Drehbuch, den ganzen Orgakram, etc., aber alles per Email und immer cc und immer fwd zu verschicken ist zu unsicher und zu unübersichtlich. Es würden bestimmt Teile der Kommunikation unter- oder gar verlorengehen. Wie macht man sowas etwas professioneller? Mit einem Blog? Oder einem Forum? Oder einem xyz-Spezialtool? Ich habe Webspace und vom Anbieter viele bereitliegende Softwaremodule, vielleicht ist ja das richtige bereits dabei. Aber wie gesagt: ich stehe da gerade echt auf dem Schlauch und brauche Hilfe! Danke...
     
  2. Bölzebub

    Bölzebub Querina

    Dabei seit:
    27.05.05
    Beiträge:
    180
  3. Hifi

    Hifi Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    10.06.04
    Beiträge:
    316
    Ja, vielleicht ein wiki, Danke für den Tipp, da habe ich jetzt mal drüber nachgedacht. Aber ich habe null Erfahrung damit. Ausser mit Wikipedia, aber dort nur als Konsument.
     
  4. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
  5. Bölzebub

    Bölzebub Querina

    Dabei seit:
    27.05.05
    Beiträge:
    180
    MediaWiki ist schon ein ziemliches Monster. Ich würde dir dann doch etwa kleineres empfehlen, z.B. DokuWiki.
     
  6. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Ich würde ein Forum nehmen.
     
  7. Hifi

    Hifi Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    10.06.04
    Beiträge:
    316
    Ein Forum hätte den Vorteil, dass sich die Nutzer registrieren und bei neuen Beiträgen per Email informiert werden können, das ist zumindest eine mir bekannte Standardfunktion in Forensoftware. Ich habe noch nicht begriffen, wie das bei Wikis läuft, kann man da auch Nutzerkonten einrichten und die Nutzer über Änderungen aller oder ausgewählter Artikel informieren? Oder müssen die Nutzer immer selber schauen, was sich so geändert hat seit dem letzten Besuch? Und kann man ein Wiki so einrichten, dass alle Inhalte nur für registrierte Nutzer zugänglich sind?
     

Diese Seite empfehlen