1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Blödste aller Anfängerfragen zu iPod Shuffle (1. Generation)

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von blindie, 23.03.10.

  1. blindie

    blindie Idared

    Dabei seit:
    27.05.09
    Beiträge:
    27
    Hallo zusammen,
    ich hänge absolut in den Seilen und komme auch mit google einfach nicht weiter, vielleicht hat hier jemand einen kleinen Tipp für mich?!

    Ich habe schon vor sicher 2 Jahren einen iPod Shuffle geschenkt bekommen, hab den aber nie bespielt.
    Jetzt dachte ich, wäre ja ganz nett, kriegs aber nicht hin :).

    Ich habe einen Mac OS X und vermeide iTunes.
    Musik spiele ich mit dem Songbird ab, wobei ich den auch schon länger nicht mehr anhatte...

    In Songbird habe ich heute die iPod Erweiterung installiert, die anscheinend notwendig ist (ältere Version von Songbird, wird noch mit Add-On unterstützt).

    Die Frage ist nu:
    Wie funktioniert das mit Songbird und iPod Shuffle????
    Ich habe lediglich die Mediathek und den Downloads Tab zur Verfügung, den iPod finde ich gar nirgends?

    Muss ich denn den iPod erstmalig irgendwie auf dem Rechner konfigurieren? Beim Anschließen startet er jedes Mal iTunes automatisch, da ich das aber noch nie anhatte, muss ich irgendeinen Lizenzvertrag akzeptieren oder ablehnen...

    Bin für jede Hilfe dankbar, weil alles, was ich gefunden habe an Tutorials etc immer nur iTunes bezogen war.

    Grüße,
    blindie
     
  2. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
  3. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.476
    Mod-Info

    Bitte verzichte in Zukunft auf Doppelposts. Das andere Thema habe ich in den Trash verschoben.
     
  4. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.930
    welche Version von Songbird und welche des AddOns nutzt du denn, ein Freund von mir, hatte ebenfalls Probleme das das AddOn bei einer Songbird Version nicht lieft, erst ein Update Songbirds oder des AddOns brachte dann die Funktionalität zurück, allerdings war es da für Songbird zu spät, er ist dann auf iTunes umgestiegen. Vielleicht hast du ja auch eine Kombi die nicht passt.
     
  5. blindie

    blindie Idared

    Dabei seit:
    27.05.09
    Beiträge:
    27
    Ja weil ich auch dazu irgendwie zu blöd war.
    Mein Browser hat mich so schnell weitergeleitet, dass ich den Satz nicht lesen konnte, der dort stand - danach hat es aber den Beitrag nicht angezeigt?!
    Hab es nochmal versucht, und dann nur einen Beitrag gesehen...
    SORRY!!!
    Kann ich den wieder irgendwie löschen?

    An manchen Tagen funzt einfach nix :)
     
  6. blindie

    blindie Idared

    Dabei seit:
    27.05.09
    Beiträge:
    27
    Sorry, war absolut keine Absicht. Hab grad schon weiter unten gefragt, wo ich das löschen kann.
    Danke dafür!
     
  7. blindie

    blindie Idared

    Dabei seit:
    27.05.09
    Beiträge:
    27
    Ich habe die Songbird Version 1.0.0. build, und heute morgen auch das entsprechende Add-On dafür runtergeladen.
    Update beim Songbird kann ich ja nur auf den aktuellsten machen, der unterstützt eben iPod nicht mehr.

    Irgendwelche einfachen Alternativen zu Songbird, die nicht iTunes heißen?

    Im Prinzip würde ich gerne den iPod einfach mit dem Finder beladen, abstöpseln und anhören - geht das gar nicht mit den iPods???
     
  8. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.930
    k.A. da die beste und kompatibelste Methode für dich ja nicht in Frage kommt, wird es nur auf Bastellösungen hinauslaufen, die mehr oder weniger gut funktionieren werden. Der iPod ist für iTunes konzipiert und wie gesagt, Songbird oder vielleicht auch Amarock oder ähnliches werden nur über Umwege den iPod befüllen können und stets wird damit zu rechnen sein, das bei einem Update die Anbindung nicht mehr gegeben ist.
     
  9. blindie

    blindie Idared

    Dabei seit:
    27.05.09
    Beiträge:
    27
    Kann gut sein, dass ich noch nicht vollends auf iMac umgestiegen bin und deswegen mit iTunes nicht richtig klar komme. Hab das Programm auf dem Mac von Freunden angeschaut und fand es einfach zu riesig und mit Funktionen, die ich gar nicht brauche, aufgebläht. Ich komme noch aus Zeiten vom einfachen WinAmp (und TotalCommander als Dateisystem :D - was meinen Kollegen regelmässig ungläubiges Staunen auf die Gesichter zeichnet), und will nicht über Mediatheken, Covers, 40tsd Musikrichtungen sortieren müssen...
    Ich dachte aber auch, dass es mit Sicherheit Alternativen zu iTunes gibt - es gibt ja auch Alternativen zum Internet Explorer, wenn auch kleinere :).
    Mal sehen, ob noch jemand sonst ein einfaches Tool zum Bespielen kennt?

    Was ich mich aber die ganze Zeit gefragt habe: Muss man den iPod das erste Mal registrieren / konfigurieren / irgendwelche anderen Erstlings-Verfahren anwenden?
    Oder packe ich ihn aus, schließen ihn an und er funktioniert prinzipiell?
     
  10. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.930
    Mit iTunes geht es so, mit anderen Programmen, k.A.
     
  11. blindie

    blindie Idared

    Dabei seit:
    27.05.09
    Beiträge:
    27
    Ok, noch ein Posting und ich bin von iTunes überzeugt und starte es doch noch :D!!
     
  12. vahdeani

    vahdeani Ribston Pepping

    Dabei seit:
    29.01.09
    Beiträge:
    300
    Was ist der Benefit, wenn man einen iPod hat, NICHT iTunes zu verwenden? Diese Frage solltest du dir stellen.

    Finde Songbird wirklich cool, aber minimalistisch ist etwas anderes in meinen Augen. (Weil du meintest iTunes wär zu überladen?!)
     
  13. blindie

    blindie Idared

    Dabei seit:
    27.05.09
    Beiträge:
    27
    Das stimmt wohl, deswegen war das Geschenk für mich auch quasi unnütz. Ich wollte das Dings ja gar nicht, hab es aber nun mal hier...
    iTunes hängt mir einfach noch immer im Kopf, dass es sehr viele Nutzerdaten etc ausliest und ich (als Superlaie) nicht immer kontrollieren kann, was das Programm macht. Nachdem ich es dann noch bei Freunden gesehen habe und eh nicht "auf Anhieb" damit zurecht gekommen bin, hab ich es einfach bleiben lassen.
    Aber stimmt schon, der Songbird ist auch nicht unbedingt das einfachste. War nur nach dem Wechsel auf Mac das naheliegendste, weil WinAmp ja nicht funktioniert...

    Vielleicht sollte ich mal meine Bedenken ggü iTunes überdenken und die Lizenzbedingungen akzeptieren - Macbeatnik hat ja nicht mehr geantwortet, sonst hätte ich es vermutlich schon längst probiert :).
     
  14. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Brauchst Du Macbeatniks Zustimmung?

    Wozu?

    Tu es einfach. :)
     
  15. blindie

    blindie Idared

    Dabei seit:
    27.05.09
    Beiträge:
    27
    okokok, überredet.
    Werd es heute abend versuchen, das Wetter ist zu schön... und zu verlockend :).

    Werde dann ggf. nochmals die "Blödste Anfängerfragen aller Zeiten" stellen:
    Wie belade ich den iPod mit iTunes - bin bei meinem Glück fast sicher, dass es eh nicht soooo auf Anhieb funktionieren wird :).
     
  16. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Versuch macht kluch, sagt der Volksmund und „learning by doing“, wie man neudeutsch so schön sagt, verfestigt das Erlernte. ;)
     

Diese Seite empfehlen