1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Blockrundung - wie ist "Verbindungsauf-/abbau" definiert?

Dieses Thema im Forum "Mobilfunk-Tarife" wurde erstellt von Semmelnknödeln, 18.06.09.

  1. Semmelnknödeln

    Semmelnknödeln Jonagold

    Dabei seit:
    17.06.09
    Beiträge:
    20
    Hallo Tekkies,

    immer noch etwas beunruhigt wegen der 200MB Datengrenze beim Complete60 Tarif und der offensichtlichen Unvorhersehbarkeit der berechneten Datenmenge:

    Den Umstand der "Blockrundung" habe ich zwar verstanden, jedoch: wie genau ist technisch der "Verbindungsauf- und Abbau" definiert, der zu einer Blockrundung führt?
    • Immer wenn vom T-Mobile Datenserver eine neue dynamische IP vergeben werden muss?
    • Oder bereits das Umbuchen von der einen in die andere Zelle?
    Das letztere wäre ja beim Zugfahren und iPhone Surfen der Fall. Das erstere könnte ja der Fall sein, wenn ich nach einer Stunde wieder Safari aufmache.

    Danke für die Aufklärung

    Grüße
     

Diese Seite empfehlen