1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Blitzlicht

Dieses Thema im Forum "Photocafé" wurde erstellt von voyager-eagle, 18.06.09.

  1. voyager-eagle

    voyager-eagle Golden Delicious

    Dabei seit:
    16.06.09
    Beiträge:
    8
    Hallo Leute

    Ich möchte mir für meine gute EOS 20D ein neues Blitzlicht zulegen. Als Favoriten habe ich mir das mecablitz 58 AF-1 digital oder das Canon Speedlite 580EX II. Hat irgend jemand Erfahrung mit beiden Blitzlichtern oder einen anderen Vorschlag? (bezahlbar)
     
  2. Irreversibel

    Irreversibel Akerö

    Dabei seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    1.840
    Da kommt jetzt natürlich erstmal die Frage was du mit dem Blitz eigentlich machen willst. Metz ist schon nicht schlecht aber ich denke ich würde die Blitze immer beim selben Hersteller kaufen von dem ich auch die Kamera habe um die besten Ergebnisse zu erzielen (Metz stellt allerdings sehr gute SCA-Blitze wie z.B. den MZ-76 her!). Der 580EX-II ist natürlich Canons leistungsstärkster Blitz. Wenn du die Leitzahl und die Masterfunktion benötigst, warum nicht. Bei kleinerem Leistungsbedarf bietet sich auch der 430EX-II an. Der besitzt einen etwas kleineren Schwenkwinkel, ist aber als Slave-Blitz mit einem evtl. später gekauften 580er voll kompatibel.

    Wenn ich gerade mit der Blitzfotografie anfangen würde, würde ich sagen "erst 430, bei Gefallen und zum Ausschöpfen der kreativen Möglichkeiten den als Zweitblitz nehmen und ein 580er kaufen". Meist nutzt du sowieso nicht die volle Leitzahl sondern willst das Motiv nur ein wenig, evtl. indirekt, aufhellen. Der 580er besitzt keine höhere Batteriekapazität das heisst dass er bei gleicher Blitzintensität nicht schneller wieder am Start ist.
     
  3. Kowalski

    Kowalski Bismarckapfel

    Dabei seit:
    14.11.08
    Beiträge:
    142
    Ich teile meine Meinung mit Irreversibel. Es kommt auf deine Anforderungen an. Der 580er kostet ein brocken Geld.
    Ich hatte mal beide in Funktion und es nimmt sich, rein während dem Betrieb, nicht viel.
    Master/Slave fehlen allerdings und der kleine Bruder ist nicht so beweglich.

    Falls du den Blitz nur zum Aufhellen brauchst, dann würde ich teils sogar mit dem Gedanken spielen, einen Sigma zu kaufen. Die sind eigentlich auch recht gut!
     
  4. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.738
    Ich würde mir auch gerne ein Blitzgerät für meine Nikkon (D60) kaufen.
    Wichtig wäre die Schwenkbarkeit des Blitzes um Schlagschatten zu vermeiden.
    Ich fotografiere oft Konzerte oder Parties. Das Licht der Räumlichkeiten ist oft dürftig.
    Hat da einer eine Emphelung, die nicht allzu teuer ist (ca. 200€) ?
     
  5. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
  6. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.738
    Danke für den Link. Ich glaube der reicht fürs Erste.
     
  7. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    .. und ist zukunftssicher :)
     
  8. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.738
    na ich hoffe, dass ich noch viel Zeit mit meiner bestehenden Ausrüstung
    verbringen kann, ohne das Bedürfnis eine neue Kamera zu erwerben. :)
     
  9. Kowalski

    Kowalski Bismarckapfel

    Dabei seit:
    14.11.08
    Beiträge:
    142
    Nun ja, ob Metz wirklich so gut sei, wage ich auch zu bezweifeln.
    Habe schon 2 Blitzgeräte am gleichen Tag zurückgegeben, da sie einfach futsch waren nach der ersten Anwendung. Seitdem meide ich Metz.
    Hatte schon diverse Canon Blitze, die schließen wir aber bei dir jetzt aus ;)
    Sigma hatte ich auch schon 2 und die waren eigentlich richtig gut!
    Preis Leistung TOP
    ETTL II funktionierte bei mir super (CanonCam/Sigma Blitz)
     
  10. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    .. naja, Metz ist net erst seit gestern auffem Markt und Pech kann man immer haben o_O Der Service soll zumindest net schlecht sein.
     
  11. Irreversibel

    Irreversibel Akerö

    Dabei seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    1.840
    Für Nikon ist der SB-600 für's erste ausreichend. Nebenbei finde ich die Blitzergebnisse mit Nikon meist besser als mit vergleichbaren Blitz-Kamerakombinationen von Canon. Bei Metz fehlt mir irgendwie das System, ich kann bei Canon und Nikon (bei Nikon noch ausgefeilter) mehrere Blitze mit Softboxen ausstatten und mir so ein von einer Person tragbares Lichtsystem aufbauen.

    Metz und Sigma vollziehen die Blitzsysteme von Canon, Nikon und Konsorten nur nach, denen wird nicht gesagt wie genau e-TTL und i-TTL jetzt arbeiten. Daher sind die Ergebnisse mit den Hausblitzen meist immer ein kleines Quentchen besser. Alle meine Nikon-Blitze arbeiten z.B. nahtlos mit dem R1C1 zusammen, die Gestaltungsmöglichkeiten erscheinen endlos. Einen Metz könnte ich z.B. nicht ohne weiteres drahtlos in diesem System ansteuern.

    Verwandte von mir haben Metz Blitze, die Qualität ist mittlerweile sehr gut (damals ist der SCA-Adapter nicht ganz so stabil gewesen). Allerdings sind das halt nur Blitze zum Aufstecken, die nicht miteinander kommunizieren. Entfesselt blitzen ist maximal mit TTL-Kabel möglich.
     
  12. wellknownasmax

    wellknownasmax Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    539
    Schaut euch mal den Nissin DI-622 an. Den habe ich und bin sehr zufrieden.
     
  13. voyager-eagle

    voyager-eagle Golden Delicious

    Dabei seit:
    16.06.09
    Beiträge:
    8
    mit Sigma habe ich keine Erfahrung, ein Metz hatte ich schon bei meiner Analogen, der ist für die Digitale leider nicht mehr zu gebrauchen
     
  14. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Nein!
    Einige ältere Metze haben Probleme mit neueren Canonen. Man weiß ja nie, welche Kameras die Canons demnächst rausbringen, EVIL lässt grüßen.
     
  15. danielzero

    danielzero Starking

    Dabei seit:
    10.05.08
    Beiträge:
    216
    Dito!
    Für das Geld absolut unschlagbar!
     
  16. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    .. wer redet denn hier von den alten Metzen, außer du mal wieder o_O Die neuen Metze lassen sich ja bekanntermaßen per USB updaten.
     
  17. voyager-eagle

    voyager-eagle Golden Delicious

    Dabei seit:
    16.06.09
    Beiträge:
    8
    das ist ein Auszug aus der Produktinfo: Nissin Di622 - Systemblitzgerät, Leitzahl: 144 bei 105 mm / ISO 100
    sind die Leute danach blind oder verbrannt :-D
     
  18. danielzero

    danielzero Starking

    Dabei seit:
    10.05.08
    Beiträge:
    216
    schön braun ;)
     
  19. Irreversibel

    Irreversibel Akerö

    Dabei seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    1.840
    Ah, LZ144, früher musste man Atombomben hochgehen lassen um diese Blitzleistung zu erhalten ;)

    Nissin? Stellen die nicht auch diese Cupnudeln her? ^^
     
  20. danielzero

    danielzero Starking

    Dabei seit:
    10.05.08
    Beiträge:
    216
    Jaja so schnell geht das mit der heutigen Technik... da brauchste heute nur noch handelsübliche Batterien um ein ganzes Land auszulöschen ;)
    Denk mal da liegt der allerweltsschreibfehler vor ;) oder wunschdenken...
    tippe eher auf lz44
     

Diese Seite empfehlen