1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Blitzeinschlag in der Nähe

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Dr.Apfelkern, 03.07.07.

  1. Dr.Apfelkern

    Dr.Apfelkern Jerseymac

    Dabei seit:
    18.04.07
    Beiträge:
    454
    Was gibt es eigentlich für Gründe, dass ein iMac im Ruhezustand von allein aufwacht?

    Die systeminternen Features habe ich ausgeschaltet (Bluetooth, Netzwerk-Aktivitäten bei Energie Sparen usw).

    Kann ein entfernter Blitzeinschlag (vielleicht 5-10 km Entfernung) einen Impuls durch das Stromnetz geben, so dass der iMac erweckt wird?

    Danke für viele nachvollziehbare Vorschläge ...
     
  2. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.482
    Wartungarbeiten,die der Mac selbst ausführt am 01 des Monats um 04:30.
     
  3. Dr.Apfelkern

    Dr.Apfelkern Jerseymac

    Dabei seit:
    18.04.07
    Beiträge:
    454
    Aha, ist ja interessant. Und du meinst, da wird der Mac von selbst aufgeweckt und führt diese Wartungsarbeiten aus, ja? Da würden sich aber alle Leute freuen, glaube mir. Denn bisher war es immer erforderlich den Rechner im Wachzustand zu halten damit er die dayly, weekly und monthly ausführen konnte.
     
  4. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.482
    Bei mir ist das so am Ersten des Monats,ich habe mich auch zu Anfang in der Nacht erschrocken.
    Aber nur wenn das Gerät im "Schlummermodus" ruht.;)
     
  5. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    Diese Geräte grundsätzlich hinter nen Überspannungsfilter hängen!
     
  6. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.482
    Unterschreib. ;)
     

Diese Seite empfehlen