1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Blender vs. MBP, Problem

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von Ali Alierration, 23.06.08.

  1. Ali Alierration

    Ali Alierration Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    394
    Hey Leute. Blender zieht mein Macbook Pro schon bei den leichtesten Operationen in die Knie.

    Ich habe ein ganz einfaches Mesh (2D, leicht extrudiert, insg. 106 Faces) und ein Lattice "geparented" (sagt man das so).
    So wenn ich nun das Lattice in der Höhe verschieben will ruckelt es schon ganz übel und das kommt mir bei meiner Hardware und des simplen Anfänger-Objekts (habe früher in C4D schon mehr Polygone "geschmolzen") sehr komisch vor.

    Es kann einfach nicht sein dass es jetzt schon so ruckelt. Wobei das Programm meinen Rechner in keinster Weise beansprucht. Es nutzt auch nur knapp unter 80MB Ram (phys.) und in Blender selbst steht dass die ganze Szene unter 20MB Ram braucht.

    Kann man vielleicht iwo die Performance (ähnlich wie bei PS) optimieren?
    (Hab unter "System und Open GL" keinerlei dahingehend sinnvollen Einstellungen gefunden)

    Meine Hardware:

    Macbook Pro
    2,33 GHz Core2Duo
    3GB RAM
    ATI X1600 256MB RAM

    Wäre sehr nett wenn ihr mir da helfen könntet [​IMG]
     
  2. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Ich nutze Blender nicht - habe vom Programm selbst also null Ahnung. aber ich erinnere mich, dass Blender für Mac nicht als UB, sondern als PPC & Intel getrennt angeboten wird.

    Dumme Frage also: Hast Du die richtige Version (Intel) heruntergeladen??? Sonst läuft der Blender nämlich bei Dir in der Rosetta-Emulation!

    *J*
     
  3. Ali Alierration

    Ali Alierration Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    394
    Gute Idee! :D Hab schon gehofft dass es nur meine Blödheit war, aber es ist leider die Intel-Version.

    Ansonsten noch um vorzugreifen: Ich habe noch Tiger. Also bitte keine Leo-Probs anführen ;)
     

Diese Seite empfehlen