1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Bleiben Programme geöffnet?

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von Andreaswil, 06.03.08.

  1. Andreaswil

    Andreaswil Gast

    Hallo,

    kurze Frage von einem Happy iPhone Besitzer.... Hab seit gestern das Gerät und war vorher Windows bzw. Pocket PC Benutzer:

    Angenommen, ich fotografiere, surfe anschließend im Internet und schicke dann Mails.

    Mit dem Homebutton komme ich ja immer zurück ins Hauptmenü. Beim Pocket PC musste man über einen Task Manager die geöffneten Programme schließen um Akku zu sparen. Wie ist das beim iPhone? Schließen sich die Programme von selbst, sobald der Homebutton gedrückt wird, oder bleiben die im Hintergrund offen? Wenn ja, wie kann ich die schließen?

    DANKE für Eure Hilfe! Hab im Internet nichts gefunden. :))

    LG


    Andi
     
  2. dexpot

    dexpot Carola

    Dabei seit:
    23.04.06
    Beiträge:
    111
    "Richtiges Beenden" geht indem du den Homebutton einige Sekunden gedrückt hältst.
     
  3. Gartenzwerg

    Gartenzwerg Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    1.778
    Die Programme sind dann sozusagen im Standby, Safari zum Beispiel tut nichts, du musst, wenn du es wieder aufmachst, die Seite neu laden.. so ganz genau kann ich dir das nicht sagen.
    dexpot, echt? wusst ich gar nicht :oops: o_O bringt das was?
     
  4. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    Nein da musst du nichts speziell beenden... es sind sozusagen immer alle Apps offen... ;) Also zumindest die Standard Apple Apps...


    Das bringt nichts... lange den home zu drücken.
     
  5. dexpot

    dexpot Carola

    Dabei seit:
    23.04.06
    Beiträge:
    111
    Wenn dir ein Programm mal abflurzt, kann man es meistens mit dem Lange-Drücken-des-Homebuttons beenden. Wenn nicht startet sich das iPhone nach einiger Zeit neu.

    Ansonsten hast du durch das "richtige Beenden" keinerlei Vorteile.
     
  6. CRiMe

    CRiMe Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    07.12.06
    Beiträge:
    1.075
    Oder ihr killt die Prozesse manuell mit der SysInfo. ;)
     
  7. Andreaswil

    Andreaswil Gast

    DANKE, also sind bei Apfel immer alle Standardprogramme offen... Lustig... :)

    Ist fast so wie damals, als ich das erste Mal vorm MAC saß. Fand die Taste zum CD-Auswurf nicht und hab mit einer Nadel die Notöffnung bedient *lach*. Bis ein Kollege zufällig kam und mir erzählte, dass ich die CD in den Mülleimer "verschieben" muss. (Als Windows Nutzer kommt man halt nicht auf eine so einfache Lösung)... *grins*
     

Diese Seite empfehlen