• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), das Löschen von Useraccounts betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung
  • Das Monatsmotto Juli lautet -- Kitsch as Kitsch can -- Jeder von Euch kann dafür ganz individuell bestimmen, was für ihn Kitsch ist und ein Foto davon einsenden. Macht mit, traut Euch! --> Klick

Black Friday 2023 - die besten Angebote

Jan Gruber

Chefredakteur Magazin und Podcasts
AT Administration
AT Redaktion
Registriert
01.11.16
Beiträge
15.015
Black-Friday-2023-700x400.jpg


Jan Gruber
Das Jahr neigt sich dem Ende zu, die Weihnachtszeit steht vor der Tür und der Black Friday 2023 ist wieder da. Wir haben die besten Angebote für Euch gesammelt. Mit einem Klick auf unsere Links könnt ihr zudem kostenlos Apfeltalk.de unterstützen.

zum Black Friday bei Amazon



Angebote von Apple​


Am Wochenende beehrt uns auch Apple mit Angeboten bei Amazon. Die Übersicht könnt ihr hier finden. Die Angebote mit dem meisten Rabatt sind:

AirPods Pro 2 USB-C - 239,00 statt 279,00 Euro
iPad 2022 - 499 statt 579 Euro
Air 2022 - 659 statt 769 Euro
Apple Watch Ultra - ab 739 Euro
Apple Pencil 2 - 96,00 statt 149,00 Euro
Magic Mouse - 65 statt 85 Euro
Magic Keyboard - 79 statt 109 Euro

Beats Kopfhörer im Angebot​


Beats Flex - 54,99 statt 89,95 Euro
Studio Buds - 109,99 statt 189,95 Euro
Beats Studio Buds + - 149,99 statt 199,95 Euro
Solo 3 Wireless - 149,00 statt 229,95 Euro
Beats Fit Pro - 169 statt 249,95 Euro
Studio Pro - 299,99 statt 399,95 Euro

Angebote für Amazon Hardware​


Echo Pop - 17,99 statt 54,99 Euro
Echo Dot - 21,99 statt 64,99 Euro
Fire TV Stick 4K - 34,99 statt 69,99 Euro
Kindle Paperwhite - 139,99 statt 169,99 Euro
Blink Mini - 20,99 statt 34,99 Euro
Blink Outdoor - 44,99 statt 89,99 Euro

Office 365 im Angebot​


Office 365 Family, 12+3 Monate - 60,99 statt 188,95 Euro

Smarthome-Angebote​


Eve Thermo - 54,95 statt 79,95 Euro
Energy (Matter) - 27,95 statt 39,95 Euro
Door & Window - 27,95 statt 39,95 Euro
Netatmo Wetterstatt - 54,99 statt 79,99 Euro
... und viele weitere Angebote

Speicherkarten und USB-Sticks im Angebot​


SanDisk Flair 128GB - 10,80 statt 30,99 Euro
SanDisk microSD 128 GB - 9,99 statt 22,99 Euro
Samsung Portalbe SSD T7 Shield - 113,99 statt 204,99 Euro
... und viele weitere Angebote

Angebote von Anker​


Eufy SmartTrack Link - 16,99 statt 24,99 Euro
Anker 511 Mini GaN-Charger - 16,99 statt 24,99 Euro
Anker 334 Magnetic Powerbank - 29,99 statt 49,99 Euro
Soundcore P2 Mini - 22,99 statt 39,99 Euro
Souncore Liberty 4 - 89,99 statt 149,99 Euro
Soundcore X10 Sport - 62,99 statt 99,99 Euro
Anker M5 3D-Drucker - 549 statt 849 Euro
Eufy 2C Kamera - 59,99 statt 99,99 Euro
... und viele, viele weitere Angebote (1, 2, 3)

Zubehör von Logitech​


Logitech M330 Silent Plus - 19,90 statt 44,99 Euro
Logitech MX Vertical - 64,90 statt 75,99 Euro
... und viele weitere Angebote

Monitore im Angebot​


Lenovo C27 - 99,99 statt 160 Euro
Samsung Odyssey Ultra Wide - 719 statt 1099 Euro
... und viele weitere Angebote

Kopfhörer im Angebot​


Sony WH-1000XM4 - 209 statt 379 Euro
Sony WF-1000XM5 - 249 statt 319 Euro
Shokz Openmove - 62,95 statt 89,95 Euro
Shokz OpenRun - 97,95 statt 139,95 Euro
Jabra Evolve 2 Buds - 198,99 statt 252,45 Euro

Angebote von Nanoleaf​


Nanoleaf Essential 3 Glühbirnen - 40,99 stat 49,99 Euro
Lighstrip Starter Kit - 40,99 statt 49,99 Euro
Lines Starter Kit - 138,99 statt 199,99 Euro
... und viele weitere Angebote

Gaming Angebote​


ASUS ROG Ally - AMD Z1 Extreme - 649 statt 799 Euro
Playstation 5 Dual Sense Controller - 49,99 statt 69,99 Euro
Playstation Pulse Headset - 74,99 statt 99,99 Euro
Playstation Spiele Aktion - bis zu 65% Rabatt'
Amazon Luna-Controller - 39,99 statt 69,99 Euro

Sonstige Angebote​


Belkin Boostcharge Pro - 109,99 statt 149,99 Euro
Belkin AirTag Hülle - 8,99 statt 13,99 Euro
DJI Mini 2 SE - 299 statt 349 Euro

Bundle Hunt App Bundle zum Black Friday 2023​


Auch Bundle Hunt hat eine Black Friday Aktion - ihr bekommt bekannte Mac-Software mit enormen Rabatten. Am besten direkt vorbeisehen und euer Bundle zusammen stellen.

Zu den Links:

Mit dem Kauf oder Download über Links in diesem Artikel unterstützt Du Apfeltalk mit einem kleinen Teil des unveränderten Kaufpreises. Um mehr über die Refinanzierung von Apfeltalk zu erfahren, klicke bitte hier.​


*

Den Artikel im Magazin lesen.
 
Zuletzt bearbeitet:

CrissCross

Meraner
Registriert
14.06.13
Beiträge
228
Mal ne Frage in die Runde...

Mein EchoShow 8 (1.Gen) in der Küche, der in erster Line Smarthome Funktionen steuert bzw. Radio und die Eieruhr spielt, reagiert auf Kommandos mittlerweile schon sehr träge - und wird auch langsam taub (Oma Alexa).

Nun spiele ich mit dem Gedanken diesen durch einen neueren EchoShow 8 zu ersetzen. 2. Generation (UVP 129,99 EUR) gibt es aktuell für 69,99 EUR (-46%) während der 2023er Show8 der 3. Generation (UVP 169,99 EUR) nur um 18% auf 139,99 EUR reduziert ist.

Hat jemand den Vergleich und kann mir bzgl. Sound, Reaktionszeit, sonstige Features einen Rat geben, ob es sich lohnt, doppelt so viel für die 3. Generation auszugeben? Und sagt jetzt bitte nicht: das musst du selbst entscheiden ;)
 

Mitglied 241048

Gast
Und das Lesen der Rezensionen zum Show 8 der dritten Generation hat dir da nicht weitergeholfen? Viel mehr Erkenntnisse dürftest du hier auch kaum bekommen, befürchte ich.
 
  • Like
Reaktionen: Yiruma

Jan Gruber

Chefredakteur Magazin und Podcasts
AT Administration
AT Redaktion
Registriert
01.11.16
Beiträge
15.015
Mal ne Frage in die Runde...

Mein EchoShow 8 (1.Gen) in der Küche, der in erster Line Smarthome Funktionen steuert bzw. Radio und die Eieruhr spielt, reagiert auf Kommandos mittlerweile schon sehr träge - und wird auch langsam taub (Oma Alexa).

Nun spiele ich mit dem Gedanken diesen durch einen neueren EchoShow 8 zu ersetzen. 2. Generation (UVP 129,99 EUR) gibt es aktuell für 69,99 EUR (-46%) während der 2023er Show8 der 3. Generation (UVP 169,99 EUR) nur um 18% auf 139,99 EUR reduziert ist.

Hat jemand den Vergleich und kann mir bzgl. Sound, Reaktionszeit, sonstige Features einen Rat geben, ob es sich lohnt, doppelt so viel für die 3. Generation auszugeben? Und sagt jetzt bitte nicht: das musst du selbst entscheiden ;)

Der 3er ist substantiell schneller, ich würde mir keinen 2er aktuell kaufen. Vor allem wird der 2er bei jedem Update von FireOS "langsamer und langsamer". Was ich generell bermerke und das könnte ein Grund für dein Problem - Dauerhaften Einsatz in der Küche nehmen mir, und Freunden von mir, die Dinger irgendwann übel. Versteh ich auch ...
 

jochenhorst

Finkenwerder Herbstprinz
Registriert
08.11.11
Beiträge
461
Wieso denn Echos? Sind wir hier nicht alle in der HomePod Fraktion? 😀
 
  • Haha
Reaktionen: Yiruma

Mitglied 241048

Gast
Ich hoffe immer noch auf einen Echo Show 5 oder 8 mit OLED-Display. Gerade als Wecker wäre es super, wenn das Display echtes Schwarz bieten könnte. Für mich ist ein Echo Show der ideale Wecker.
 

Jan Gruber

Chefredakteur Magazin und Podcasts
AT Administration
AT Redaktion
Registriert
01.11.16
Beiträge
15.015
Ich hoffe immer noch auf einen Echo Show 5 oder 8 mit OLED-Display.

Darf ich neugierig sein - wieso? Konsumierst du "ernsthafte" Medien drauf oder einfach nur weil du OLED geiler findest?
 
  • Like
Reaktionen: Yiruma

CrissCross

Meraner
Registriert
14.06.13
Beiträge
228
Darf ich neugierig sein - wieso? Konsumierst du "ernsthafte" Medien drauf oder einfach nur weil du OLED geiler findest?
Ich wurde behaupten, weil bei bei OLED schwarz wirklich schwarz ist... das bedeutet das Display wird in der Nacht wirklich dunkel und zeigt nur die Zeit, während bei den aktuellen Displays der Echo Show schwarz bei absoluter Dunkelheit irgendwie doch lautet.

Wieso denn Echos? Sind wir hier nicht alle in der HomePod Fraktion? 😀

Da gibt es viele Gründe, wieso ein HomePod bei vielen Usecases nicht in Frage kommt. Fängt schon an, wenn du damit Geräte ansteuern willst, die keine HomeKit Zertifizierung haben. Das fehlende Display bei HomePod ist ein weiterer Grund. Zu guter letzt ist die "Beschränktheit" von Siri ein wichtiger Grund für mich einen Echo zu verwenden.

Wenn Apple irgendwann mal einen HomePod mit Display auf den Markt bringt, so wird er sicher nicht unter dem Preis eines iPad Air zu kaufen sein. Wer in mehreren Zimmern so ein Ding stehen haben will, legt schnell viel Geld auf den Tisch.

Der 3er ist substantiell schneller, ich würde mir keinen 2er aktuell kaufen. Vor allem wird der 2er bei jedem Update von FireOS "langsamer und langsamer". Was ich generell bermerke und das könnte ein Grund für dein Problem - Dauerhaften Einsatz in der Küche nehmen mir, und Freunden von mir, die Dinger irgendwann übel. Versteh ich auch ...
Ja so würde ich das auch sehen... mal schauen. Der Aktuell Kampfpreis dient dazu, die ollen 2021er Modelle aus den Regalen zu bekommen. Aber was meinst du "Dauerhaften Einsatz in der Küche nehmen ... die Dinger irgendwann übel."?
 
Zuletzt bearbeitet:

Jan Gruber

Chefredakteur Magazin und Podcasts
AT Administration
AT Redaktion
Registriert
01.11.16
Beiträge
15.015
Ich wurde behaupten, weil bei bei OLED schwarz wirklich schwarz ist... das bedeutet das Display wird in der Nacht wirklich dunkel und zeigt nur die Zeit, während bei den aktuellen Displays der Echo Show schwarz bei absoluter Dunkelheit irgendwie doch lautet.

Stimmt wäre ein gutes Argument aber mich interessiert eher der Use-Case dahinter, nicht unbedingt die bekannten Vorteile von OLED. Ich hab die nirgends wo stehen wo ich sie "schwarz schwarz" bräuchte und ich schau nicht wirklich ernsthaft Medien da drauf also wärs mir zb total wurscht.

Ja so würde ich das auch sehen... mal schauen. Der Aktuell Kampfpreis dient dazu, die ollen 2021er Modelle aus den Regalen zu bekommen. Aber was meinst du "Dauerhaften Einsatz in der Küche nehmen ... die Dinger irgendwann übel."?

Kommt natürlich sehr auf die Küche dann widerrum auch an, aber kann schon sein, dass da "unwirtlichem" Klima ausgesetzt sind - und bei mir sind sie das. Nach 2-3 Jahren nicht guter Behandlung ist die Hardware bei mir funktionell und auch optisch am Ende. Was mir bei den Preisen, und angesichts der rücksichtslosen Behandlung, egal ist.
 

CrissCross

Meraner
Registriert
14.06.13
Beiträge
228
Der Usecase ist eben, dass du beim Einsatz eines EchoShow als Wecker auf deinem Nachttisch mit OLED Display nicht durch ein "leuchtendes Display" (auch wenn es schwarz ist) in deiner Nachtruhe gestört wird. Das Display zeigt stark gedimmt die Zeit an, sonst nichts.
 

fLuP

Westfälische Tiefblüte
Registriert
15.06.13
Beiträge
1.069
Obwohl wir auch ein fast Apple Only Haushalt sind setzten wir da auch auf die Amazon Geräte für die Steuerung von Smarthome, Musik und Co.

Unser Echo der 1. GEN (Die längliche Röhre) stand bis Anfang des Jahres immer in der Küche bzw. Esszimmer. Fing dann das mucken an (Verbindungsprobleme, öfter mal was nicht verstanden usw.). Jetzt steht er im Badezimmer und funktioniert wieder ohne Probleme.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jan Gruber

Chefredakteur Magazin und Podcasts
AT Administration
AT Redaktion
Registriert
01.11.16
Beiträge
15.015
Der Usecase ist eben, dass du beim Einsatz eines EchoShow als Wecker auf deinem Nachttisch mit OLED Display nicht durch ein "leuchtendes Display" (auch wenn es schwarz ist) in deiner Nachtruhe gestört wird. Das Display zeigt stark gedimmt die Zeit an, sonst nichts.

Ja, wäre einer, versteh ich. Macht meine Mama so - und war der Grund warum ich den runden Echo Show da zurück geschickt hab. Got it. Mich würd dennoch der von @dtp auch interessieren =)

Obwohl wir auch ein fast Apple Only Haushalt sind setzten wir da auch auch die Amazon Geräte für die Steuerung von Smarthome, Musik und Co.

Haben wir früher, vor drei Jahren wurden dann die "kleinen Echos ohne Screens" gegen HomePods ersetzt. Ob wir damit glücklich(er) sind wissen wir bis heute noch nicht so recht ^^
 

CrissCross

Meraner
Registriert
14.06.13
Beiträge
228
Das mit dem Badezimmer ist witzig. Würde behaupten, dass die Luftfeuchtigkeit da höher und häufiger zu hoch ist als in der Küche. Aber wenn es Alexa da besser gefällt - wieso nicht? :)
 

Jan Gruber

Chefredakteur Magazin und Podcasts
AT Administration
AT Redaktion
Registriert
01.11.16
Beiträge
15.015
Das mit dem Badezimmer ist witzig. Würde behaupten, dass die Luftfeuchtigkeit da höher und häufiger zu hoch ist als in der Küche. Aber wenn es Alexa da besser gefällt - wieso nicht? :)

Im Badezimmer hatte ich nur einmal kurz nen Show stehen (Anwendungszweck Serien Schauen in der Wanne ^^), der war aber nach nichtmal 3 Monaten sehr unglücklich und eindeutig wegen Wärme und Luftfeuchtigkeit kaputt.