1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bitte um Hilfe, ich ecke noch hier und da an

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von d3d-design, 02.12.09.

  1. d3d-design

    d3d-design Idared

    Dabei seit:
    30.10.09
    Beiträge:
    25
    Hallo!

    Ich habe seit kurzem nen Mac mit SnowLeo drauf, und bin kurz davor ihn zurückzugeben und mir was ähnliches von IBM zu gönnen mit Win drauf. Vielleicht bin ich aber auch einfach zu doof fürn Mac, oder brauche ein paar Tips. Deswegen schreib ich euch einfach mal was mir fehlt, vielleicht habt ihr ja Tips und Kniffe für mich wie es besser geht :)

    1. Musik: Ich habe früher Foobar genutzt, und so konfiguriert das ich es per Tastatur steuern konnte. Strg + Num4 war nen Lied zurück, Strg + 5 Zufälliges Lied, 6 nen lied vor, Lauter, leiser, Pause etc. ging auch. Geht sowas bei Itunes auch?
    1.1 Wenn ich bei iTunes nen Lied doppelklicke dauert es 1-2 Sekunden bis es anläuft. Finde ich persönlich sehr vervig.

    2. Firefox: Wenn ich auf ein Bild rechtsklicke und "speichern unter" wähle, dann kann ich da nur ein paar Ordner wählen, bekomme aber kein vollwertiges Auswahlfenster angezeigt, in dem ich nen Ordner wählen könnte den ich nicht schon vor kurzem benutzt habe.
    2.2 Ich surfe viel auf Seiten die Popups machen, die auch der popupblocker nicht alle killt. Gibt es beim Expose die möglichkeit Fenster zu schließen ohne sie zu öffnen und dann zu schließen? Also zum Beispiel ne Taste drücken und klicken um das Fenster zu schließen?

    3. ICQ / MSN: Ich habe früher Miranda genutzt. Wenn ich Dateien bekommen habe, hat es die in einem Ordner ReceivedFiles/NummervomKontakt/*.* gesteichert. Geht sowas bei Adium auch? Ich habe keine Option dafür gefunden.

    4. Bildbetrachter: Früher hatte ich IrfanView. Dort konnte ich durch meine Bildersammlung mit den Pfeiltasten browsen, mit "S" das aktuelle Bild in einem vorher ausgewählten Ordner speichern. Das hat es mir ermöglicht schnell eine Auswahl meiner Bilder für einen bestimmten Zweck anzulegen. Gibt es eine ähnliche Software fürn Mac?
    4.1: Außerdem konnte IrfanView die wichtigsten Batch-Operationen (Bildgröße, Name, Schärfe etc.) auf eine ganz einfache und schnelle Weise. Das wäre aufmMac auch wünschenswert.

    5. Launchy: Früher hatte ich Launchy, da konnte ich Alt+Space drücken, es erschien nen kleines Fenster, da musste ich die ersten Buchstaben von nem Programm eintippen und konnte es dann starten

    6. Verschiedenes:
    6.1: Cursor-Text-Geschwindigkeit: Ich programmiere viel, und hasse die Maus dabei *g* Unter Windows war die Geschwindigkeit mit der der Text-Cursor (das kleine Blinkdingen) beim Drücken der Pfeiltasten viel höher.
    6.2 Beenden von Programmen: Kann man es so einstellen das sich ein Programm mit dem schließen des letzten Fensters mit beendet? So wie bei Win?
    6.3 Finder: Kann man den Finder so einstellen das Ordner über allen Dateien aufgelistet werden?
    6.4 Win-Tastatur am Mac - Wie kann ich Zeichen wie die Eckige Klammer oder Backslash machen? Die Alt-Gr Taste funktioniert nicht wirklich.
    6.5 Sound-Mixer: Unter Win hatte ich nen Sound-Mixer (Win7) Dabei konnte ich die Lautstärke aller Programme einzeln einstellen. Firefox und Chatprogramm zum Beispiel ganz leise, damit es nicht lauter als die Musik ist, und man sich nachts erschreckt.. Geht sowas unter MacOS auch?
    6.6 Unrar/Unzip: Mit Winrar war es möglich mehrere Zip/Rars in ein Verzeichnis zu entpacken, ohne das jeweils ein Unterverzeichnis pro Archiv angelegt wird. Geht das unter Mac auch?

    Das wars glaube ich erstmal :)
    Ich hoffe ihr habt den ein oder anderen guten Tipp für mich, und könnt mir die letzten Berührungsängste nehmen. Ansich fühle ich mich nämlich wirklich schon recht wohl, aber diese kleinigkeiten nerven in Summe schon, unter Windows war ich schneller und produktiver.

    Viele Grüße,
    Christian
     
  2. royper

    royper Gloster

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    64
    Schonmal im "Speicher unter"-Dialog auf den Button mit dem kleinem Dreieck mit der nach unten zeigenden Spitze neben dem Feld zum Namen eingeben geklickt? ;)

    Reicht dir iPhoto dafür nicht?

    Dafür benutze ich Quicksilver. Damit kann man noch viel mehr machen als nur als "App Launcher" zu nutzen.

    Einfach statt "cmd+W" (Fenster schließen) "cmd+Q" (Programm beenden) drücken.

    Ich weiß net genau, was du meinst, aber
    Code:
    $ defaults write com.apple.finder _FXShowPosixPathInTitle -bool YES
    $ killall Finder
    
    ins Terminal eingeben bewirkt, dass im Fenstertitel des Finders den Pfad von root zum aktuellen Verzeichnis anzeigt.

    Unter "System Preferences->Keyboard->Show Keyboard & Character Viewer in menu bar" Häckchen setzten und falls du dann was brauchst, was du nicht findest, kannst du dir mit "Show Keyboard Viewer" anzeigen lassen, wo welches Zeichen sitzt. (hab mein OS auf englisch, ka wie's auf deutsch heißt).

    Mehr fellt mir spontan nicht ein.
     

Diese Seite empfehlen