1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Bitte helfen: Problemlos kaufen in den USA?

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von nfoo, 11.09.07.

  1. nfoo

    nfoo Boskoop

    Dabei seit:
    04.09.06
    Beiträge:
    41
    Hallo!

    Vielleicht kann mir jemand helfen der schon ein wenig Erfahrung mit dem „Shoppen” in den USA hat:

    Eine Freundin von mir fliegt zwei Wochen in die USA und sie soll mir ein iPhone mitbringen.
    Nun meine Fragen:

    1. Weiß jemand ob Sie einfach in den Apple Store marschieren kann und das iPhone einfach einkaufen kann, oder muß sie direkt den Vertrag machen? Soweit ich weiß kann Sie doch sagen es ist ein Geschenk und wird zu hause aktiviert, oder?

    2. Kann Sie es auspacken und mit ins Handgepäck als Ihr eigenes mitnehmen und muß es dann nicht verzollen?

    Vielen Dank im Vorraus!
     
  2. thumax

    thumax Gast

    Sie kann es natürlich mitnehmen und auch im Handgepäck in's Flugzeug tragen. Nur sollte man sich dann halt der OVP sowie eventueller Anleitungen entledigen. Ganz Schlaue bewahren sogar die Rechnung getrennt von Gerät auf.

    Aber ich bezweifele, dass du es in Deutschland aktivieren können wirst, wenn es hier verkauft wird.
     
  3. nfoo

    nfoo Boskoop

    Dabei seit:
    04.09.06
    Beiträge:
    41
    Danke für schonmal für den Tip. Aktivierung wird wohl kein Problem mehr ;)


    Also Du meinst: Quittung ins Portmonaie, iPhone in die Hosentasche.
    Und der Karton? ;)
     
  4. Hawk

    Hawk Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    11.03.06
    Beiträge:
    479
    ... ins Gepäck.
     
  5. nfoo

    nfoo Boskoop

    Dabei seit:
    04.09.06
    Beiträge:
    41
    Alles klar! Vielen Dank für die Hilfe!

    Dann hab ich im Oktober mein iPhone. Und so wie es aussieht gibt es jetzt 'ne kostenlose Software um den Simlock raus zu nehmen – hackint0sh.org ist deswegen schon nicht mehr zu erreichen. Server Crash ;)

    Falls noch jemandem noch etwas einfällt – ich hab nämlich wirklich gar keine ahnung wie das alles abläuft, da ich noch nie geflogen bin ;( – bitte schießt los.

    Ich muß das dann noch alles meiner Freundin ganz genau erklären ;)

    Grüße
     
  6. UVo

    UVo Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    24.07.06
    Beiträge:
    376
    Das kann gut gehn, muss aber nicht. Der Zoll ist auch nicht doof. Be careful!
     
  7. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    wieso be careful? Die Quittung soll doch wohl in die Geldbörse, damit man sie schnell vorliegen hat, wenn man beim Zoll die zu verzollenden Güter angeben muss, oder?

    Jeder andere Hinweis hier wäre ja sonst schon Beihilfe zu einer Straftat (Steuerhinterziehung) und damit ebenso strafbar.
     
  8. nfoo

    nfoo Boskoop

    Dabei seit:
    04.09.06
    Beiträge:
    41
    Genau! Damit Sie schnell die Quittung zeigen kann ...
     
  9. maxg

    maxg Prinzenapfel

    Dabei seit:
    16.10.06
    Beiträge:
    553
    gute Idee, nur muss man elektronische Getraete die man im Handgepaeck hat getrennt durch den Scanner schicken und mitunter auch einschalten (gerade in den USA), deine Freundin sollte das also zumnidest beherrschen. Bei der Ankunft kann sie das iPhone in der Tasche lassen, nur wenn sie kontrolliert wird dann wird eng. Bei einem iPod kann man immer noch versuchen zu sagen, dass man den bereits in Deutschland gekauft hat und somit wiedereinfuehrt. Beim iPhone wirds schwierig und wenn sie nicht auf einen unwissenden Grenzbeamten stoesst weiss der sofort, dass das Teil in D nicht verkauft wird und es sich somit um eine Einfuhr handelt. In dem Moment wird es bereits "dumm" fuer deine Freundin, weil sie das Geraet sofort haette deklarieren muessen. Nun werden also Einfuhrumsatzsteuer, ein Strafzoll und wenn der Beamte schlechte Laune hat auch noch eine zivilrechtliche Strafe faellig. Ob das dann weiterhin deine Freundin ist muss sie danach selbst entscheiden und du hast nicht wirklich ein Schnaeppchen gemacht.
     
  10. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    An deiner Stelle würde ich einfach warten bis das iPhone hier erhältlich ist. Ich mein von Oktober bis zum Marktstart hier ist ja höchstwahrscheinlich auch nimmer weit. ;)
     
  11. nfoo

    nfoo Boskoop

    Dabei seit:
    04.09.06
    Beiträge:
    41
    Zoll ist ca. MWST höhe, oder?
    20% bestimmt, oder?

    Mmmm ... mmmm ... mmm ... da muß ich ja doch tief in die Tasche greifen ;)
     
  12. nfoo

    nfoo Boskoop

    Dabei seit:
    04.09.06
    Beiträge:
    41
    Das Problem ist ja nur daß man es in den USA ja einfach so im Apple Store kaufen kann und dann zu hause selbst aktivieren.

    Ob die – naja, „suboptimale” – Telekom es so verkauft, bzw. Apple es auch einfach, wie in den USA, über den Apple Store verkaufen wird ist mehr als fraglich, was meint Ihr?
     
  13. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Ich denk es wird auch hierzulande im Apple Store zu bestellen sein!
     
  14. UVo

    UVo Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    24.07.06
    Beiträge:
    376
    iPod kann man gerade so noch einfuehren, Freigrenzen:

    Warenwert bis 175 Euro
    Einfuhrabgabenfrei sind solche Waren, die Sie gelegentlich und ausschließlich zum persönlichen Gebrauch oder Verbrauch, für Ihren Haushalt oder als Geschenk in Ihrem persönlichen Reisegepäck aus einem nicht zur EG gehörenden Land einführen (Reisemitbringsel), bis zu einem Wert von 175 Euro.

    Warenwert bis 350 Euro
    Bei Überschreitung der 175-Euro-Grenze werden Einfuhrabgaben erhoben. Bis zu einem Warenwert von 350 Euro besteht die Möglichkeit der Pauschalverzollung. Die pauschalierten Einfuhrabgabensätze umfassen Zoll und Einfuhrumsatzsteuer (EUSt). Der pauschalierte Regelabgabensatz beträgt 13,5 % vom Warenwert. Für Waren aus Ländern, mit denen die EG Abkommen über Zollvergünstigungen hat, reduziert sich dieser Satz auf 10 % vom Warenwert.

    Warenwert über 350 Euro
    Sollten die Waren den Wert von 350 Euro überschreiten, so hängt die Höhe der Einfuhrabgaben nicht allein vom Wert der Waren, sondern auch von ihrer Art ab. Die Abgabenerhebung erfolgt dann nach den individuellen Sätzen des Zolltarifs und der einschlägigen Steuergesetze. Es sind grundsätzlich Zoll und Einfuhrumsatzsteuer (EUSt) zu entrichten.
    Die Höhe des Einfuhrzolls ist davon abhängig, welcher Warennummer (TARIC-Code/Codenummer) ein Produkt zugeordnet wird. Die deutsche Zollverwaltung bietet einen kostenlosen Zugriff auf den Elektronischen Zolltarif (EZT) an. Dort können Sie die Warennomenklatur, Zollsätze sowie Handelsbeschränkungen einsehen.


    von www.zoll.de
    http://www.zoll.de/faq/reiseverkehr/einreise_nicht_eg/index.html#einreise_nicht_eg1
    Uwe
     
  15. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Würde ich auch sagen..
    Und ich sehe auch keinen Grund, warum Apple da iPhone in Deutschland nicht auch über den Online Store vertreiben sollte.
     
  16. Power

    Power Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    30.05.06
    Beiträge:
    172
    Das glaube ich allerdings schon, dass das mit der "Activation" hier anders gehandhabt wird wie in den USA.

    Ich denke mal, dass in D niemand ein iPhone bekommen wird ohne online einen 24 Monats Vertrag abzuschließen!

    T-Mobile ist auch nicht doof und wird den ganzen Wirbel mit dem Unlock mitbekommen haben...
     
  17. DonVeli

    DonVeli James Grieve

    Dabei seit:
    15.10.06
    Beiträge:
    137
    ich glaube das würde apple aber nicht mitmachen, da denen dadurch sehr viele käufer durch die lappen gehen !!!
     
  18. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Außerdem ist es ja eine gewisse Exklusivität die sie haben werden wenn sies anders machen als alle andern. Ich denk Apple wird darauf bestehen!
     
  19. Silver111

    Silver111 Reinette Coulon

    Dabei seit:
    25.12.06
    Beiträge:
    944
    Ich glaube auch nicht, dass Apple das iPhone rausrückt, ohne schon den Vertrag unterschrieben zu haben.

    Leider : (

    Ich warte aber ab und guck wie es läuft, wenn ich es ohne Vertrag nicht komme, kauf ich mir auch ein US iPhone.
     
  20. nfoo

    nfoo Boskoop

    Dabei seit:
    04.09.06
    Beiträge:
    41
    Wenn jemand Interesse hat, dann kann ich ja später einen Erfahrungsbericht verfasse ...
     

Diese Seite empfehlen