1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bitte Drucker bewerten

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von MissMoneyPenny, 07.09.05.

  1. Hallo!

    ich würde mir gerne einen neuen Drucker für mein iBook kaufen, der nicht zu teuer in der "Unterhaltung" sein sollte und natürlich im Kaufpreis, aber mich trotzdem nicht enttäuschen sollte (und wie mein jetztiger Drucker die Blätter beim Einziehen zerreisen :()

    Ich habe mich ein wenig bei eBay umgeschaut und fand diesen Drucker recht interessant:

    EPSON STYLUS C 86

    Er druckt recht schnell (Schwarz/Weiß Text A4: 22 Seiten pro Minute) und ich fand noch gut, dass er 4 Tintentanks (Black, Cyan, Magenta, Yellow) hat ...

    Kennt den jemand und hat Erfahrungen damit?
     
  2. konradtönz

    konradtönz Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    23.07.04
    Beiträge:
    411
    Den von dir genannten Drucker kenne ich nicht, bin jedoch mit meinem Canon PIXMA iP3000 sehr zufrieden. Er hat ebenfalls vier Tintentanks und kostet ca. EUR 80,-. Zur Qualität von Fotoausdrucken kann ich wenig sagen, da ich bisher hauptsächlich Textdokumente ausgedruckt habe - diese druckt er aber in einer ansprechenden Qualität. Lediglich auf sehr rauem Papier sind die Ränder der Buchstaben etwas ausgefranst. Auf glattem Papier, ich verwende ein Laserdruckpapier (ich glaube von Neusiedler) druckt er Text für einen Inkjet-Drucker extrem scharf - und ich gehöre nicht zu den Menschen, die in 12 Punkt oder noch größer schreiben;).

    Duplexdruck und das Bedrucken geeigneter CD-ROMs ist ebenfalls möglich. Ich habe beides allerdings noch nicht ausprobiert. Die Installation am Mac verlief vollkommen problemlos.

    Aus der PIXMA iP-Serie gibt es noch mehrere ambitioniertere Modelle, die sich im Aussehen vom iP3000 nur farblich unterscheiden. Für ein paar Euros mehr gibt es zum Beispiel ein Modell mit fünf Tintentanks. Wenn ich mich richtig erinnere, verwendet dieser Drucker noch einen zusätzlichen Schwarz-Tank mit pigmentierter Tinte für den Textdruck - den anderen Schwarz-Tank verwendet er dann wohl für den Fotodruck.

    In jedem Fall viel Erfolg. Ich wünsche dir einen angenehmen Abend.
     
  3. golem

    golem Gast

    canon pixma IP300 ist ein super tip !!
    schneller, leiser, und tinten sparsamer drucker.
    mit epson bin ich fertig !! hatte ich nur ärger..
    wenn die tinte mal eintrocknet kannst du den epson
    komplett zerlegen, beim canon kann man den druckkopf
    einfach rausnehmen und reinigen.
    ausserdem hatte ich probleme mit fremdtinte beim epson
    der canon frisst so ziemlich jede tinte.
    empfehlung www.tintenmarkt.de
    habe zur zeit die billigste verwendet (patrone zu 1 euro)
    druckt gut nur bei fotos sind die farben minimal blasser.
    gut druck
    golem
     
  4. kingoftf

    kingoftf Lambertine

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    694
    Auf dem ebay-Foto sieht das schon mal nach Nachfülltinte aus, kann gut gehen, kann Dir aber auch den Drucker verschmieren.
    Die billigsten Drucker werden immer über die Patonenpreise subventioniert.
    Ich habe einen Canon Pixma IP4000, die Pixma-Baureihe ist spitze und läuft 1a mit OS X, schau die Dir spaßeshalber doch bei ebay auch mal an.
     
  5. danke für die schnellen Antworten, da werde ich mich ja gleich mla weiter erkundigen.

    Das mit der eingetrokneten Tinte ist natürlich ein sehr großes Problem o_O, hatte auch früher mal einen Canon mit dem ich recht zufrieden war ...
     

Diese Seite empfehlen