1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Bitte dringend: Indesign pdf export

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von Manfred, 20.04.07.

  1. Manfred

    Manfred Braeburn

    Dabei seit:
    15.08.05
    Beiträge:
    42
    hallo
    ich bitte ganz dringend um Hilfe:
    hab bis jetzt immer auf einem PC pdfs aus indesign cs2 exporiert, kein problem.
    arbeite jetz auf einem mac, auch indesign cs2, versuche gerade, ein pdf zu exportieren.
    er schreibt auch, dass er gerade die einzelnen seiten exportiert. dann ist er irgendwann anscheinend fertig, alles schaut normal aus. aber die dateien sind nirgends zu finden!! und obwohl ich angekreuzt habe, dass er das pdf anschliessend öffnen soll, passiert gar nichts.


    was ist denn da los?
     
  2. riest

    riest Jamba

    Dabei seit:
    01.01.07
    Beiträge:
    59
    ein veruch ist es wert

    .... ich arbeite zwar nicht mit deinem programm aber suche doch mal über spotlight (oben rechts in der ecke die kleine lupe) nach den dateien. da solltest du die verlorenen dateien auf jeden fall finden ....
     
  3. Manfred

    Manfred Braeburn

    Dabei seit:
    15.08.05
    Beiträge:
    42
    nein, eben nicht. die dateien gibts gar nicht.
     
  4. Ephourita

    Ephourita Adams Parmäne

    Dabei seit:
    27.06.06
    Beiträge:
    1.297
    Hast du auch überall als Drucker Adobe PDF angegeben?
     
  5. endirico

    endirico Gast

    Wie exportierst du denn?

    Über Datei > Exportieren? Wenn ja müsste dann doch ein Dialog erscheinen, wo du Namen und Speicherort angibst, und anschließend ein Dialog, wo du die PDF-Einstellungen vornimmst.

    Oder nicht?
     
  6. Manfred

    Manfred Braeburn

    Dabei seit:
    15.08.05
    Beiträge:
    42
    genauso ist es.
    name speicherort. ok

    dialog: pdf einstellungen. ok

    sanduhr: pdf erstellen.... .... .... .... .... ....

    das wars. aber keine datei da.


    an ephourita: wo muss ich was einstellen?
     
  7. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708
    Kam denn eine Log Datei? Vielleicht ist was defekt im InDesign Dokument.
     
  8. Manfred

    Manfred Braeburn

    Dabei seit:
    15.08.05
    Beiträge:
    42
    es kommt gar nichts.
    er schreibt genau hin, welche seiten er gerade exportiert, schöne langsam, eine seite nach der anderen. nach der letzten seite verschwindet das fenster und er ekht wieder zum normalen dokument zurück.
    aber er öffnet kein pdf-dokument. und er hats auch nirgends gespeichert...
     
  9. happy_crm

    happy_crm Bismarckapfel

    Dabei seit:
    08.04.06
    Beiträge:
    141
    Hallo,
    auch ich habe - seit dem Update auf Acrobat 8.0 - das Problem, dass die Datei nicht exportiert wird.
    Schaut man dann aber in das Printer-Spool-Programm, so ist der Druckauftrag mit einem Fehler beendet. Ich habe bereits die Cups repariert, Drucker neu installiert, Standardprogramm abgespoolt.. Im error.log der Cups wird der Vorgang so ausgeworfen:

    [20/Apr/2007:20:00:45 +0200] Job 49 queued on "Adobe_PDF_8_0" by "XXXXXX".
    I [20/Apr/2007:20:00:45 +0200] Started filter /usr/libexec/cups/filter/pictwpstops (PID 6535) for job 49.
    I [20/Apr/2007:20:00:45 +0200] Started backend /usr/libexec/cups/backend/pdf800 (PID 6536) for job 49.
    E [20/Apr/2007:20:00:47 +0200] PID 6536 (/usr/libexec/cups/backend/pdf800) stopped with status 10!
    I [20/Apr/2007:20:00:47 +0200] Hint: Try setting the LogLevel to "debug" to find out more.
    E [20/Apr/2007:20:00:47 +0200] PID 6535 (/usr/libexec/cups/filter/pictwpstops) stopped with status 1!
    I [20/Apr/2007:20:00:47 +0200] Hint: Try setting the LogLevel to "debug" to find out more.
    E [20/Apr/2007:20:00:47 +0200] [Job 49] can't create PictWPSDoc from `/private/var/spool/cups/d00049-001'.ERROR during execution of pictwpstops. Error number -9783
    I [20/Apr/2007:20:00:47 +0200] [Job 49] Backend returned status 10 (unknown)
    I [20/Apr/2007:20:00:47 +0200] Saving printers.conf...
    I [20/Apr/2007:20:00:58 +0200] Job 49 was canceled by "root".

    Bin ebeso für jeden Tipp dankbar - bis dahin läuft der Export aus InDesign aber auch über den Drucken-Dialog (in PDF) problemlos - nur halt in der Exportieren-Funktion nicht.

    Gruß
     
  10. Tengu

    Tengu Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    721
    Nimm den Postscript (r) Drucker, ganz oben im Druckerdialog bei InDesign. Standartmäßig werden die als *.ps Files in Dokumente gespeichert. Öffnest Du sie mit der Vorschau oder Deinem Acrobat Pro, werden sie in pdfs gewandelt.
     
  11. raketenmann

    raketenmann Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    30.12.03
    Beiträge:
    335
    PDF konvertierung via PDF-Drucker führt oft zu Problemen. Das sollte man vermeiden.
     

Diese Seite empfehlen