1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bios-Start beim blöden PC

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von hannibal, 17.11.05.

  1. hannibal

    hannibal Jerseymac

    Dabei seit:
    08.01.05
    Beiträge:
    457
    hi,
    ich versuche gerade meinen PC im Bios-Modus zu starten und drücke nach dem Startpieps die Entfernentaste - so geht das doch oder?, aber es startet nur ganz normal XP.
    Die tollte XP-Hilfe findet unter dem Stichwort Bios nix.

    Mein Problem ist, der Rechner startet oft mit einem schwarzen Bildschirm und einer Eingabeaufforderung, ich solle ein Bootdevice angeben. Wenn ich dann auf den Rebootknopf drücke, dann startet er XP. Die nächsten Male gehts dann normal, aber irgendwann bekomme ich dann wieder diese Startaufforderung.

    Jemand sagte mir ich müsse im Biosmodus das Startvolume angeben. Aber warum gehts dann mal und mal nicht?

    Ach so, ich habe 2 Platten drin, wobei bei der zweiten auch ein XP drauf ist, welches ich aber gar nicht benutzen will.

    Also was muß ich drücken, wenn ich in diesen Biosmodus will???

    Sorry für die PC-Frage, deswegen auch im Cafe
     
  2. ChristianK

    ChristianK Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    996
    Hmm... kommt drauf an welches Mainboard du hast. Manche Mainboards kommen via F10 oder F12 oä ins BIOS! Solltest dich mal auf der Herstellerseite deines MB's umhören bzw. mal versuchen zu lesen was beim Start des BIOS da steht ;)
     
  3. hochstammapfel

    hochstammapfel Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    18.04.05
    Beiträge:
    826
    Welche Taste du drücken musst, um ins BIOS zu gelangen, steht oft auf dem Bildschirm, in den ersten paar Sekunden, nachdem du den PC angeschaltet hast. Halte mal Ausscha nach Sätzen wie "To enter BIOS, press.... " oder so.

    Probiere auch mal die Tasten F2 oder F10.

    Edit: Da war wieder einer schneller :p
     
  4. Flo82

    Flo82 Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    19.04.05
    Beiträge:
    587
    evtl. auch die ENTF-Taste wenns net da steht.

    Flo
     
  5. hannibal

    hannibal Jerseymac

    Dabei seit:
    08.01.05
    Beiträge:
    457
    huch, das waren ja schnelle Antworten.

    Mit Entf geht nicht.
    F12 ist der abgesicherte Modus, wo man noch weitere ähnliche Sachen auswählen kann.

    Jetzt steht mir bevor rauszubekommen, welches Mainboard ich habe. Schau ich mal lieber auf die Rechnung, bevor ich mich wieder in den millionen Karteikarten von XP verliere.

    Da der Rechner ziemlich schnell ist, seh ich am Anfang nur ganz kurz den schwarzen Bildschirm, da kann ich nicht lesen, was ich eintippen soll.

    Danke für die Antworten
     
  6. Flo82

    Flo82 Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    19.04.05
    Beiträge:
    587
    Probier mal alle f1-f12 tasten. Hatte es auch schon, das es die f6 Taste war.
    Evtl geht auch die Pause taste, so dass du lesen kannst ws da steht.

    Flo
     
  7. Phunky

    Phunky Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    13.12.04
    Beiträge:
    801
    Bei Sony ist es gern die F2 Taste. Ich weiß aber nicht welches Bios das ist. Aber wenn Entf. nicht geht, wird es eine der Funktionstasten sein, wie die anderen hier schon schrieben.

    F8 dürfte es nicht sein, da hat Windows das Bootmenü versteckt.
     
  8. wAxen

    wAxen Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    1.784
    Manchmal muss man die ENTF taste auch gedrückt halten, hast du das schon probiert? Sonst eben wie o.s.g. einfach alles wie bekloppt drücken :)
     
  9. hannibal

    hannibal Jerseymac

    Dabei seit:
    08.01.05
    Beiträge:
    457
    ja klar, ich habe nach dem Startton die Entf gedrückt gelassen, bis dann XP anfing zu starten und dann mach das weitere Drücken ja keinen Sinn mehr.

    So, ich habe jetzt mal auf die Rechnung geschaut, ich habe ein Asrock 939Dual-SATA2 S939 Ulil695 Mainboard. Echt ein Name den man sich leicht merken kann.

    Such ich mal nach der Homepage. Wie ich aber diese PC-Seiten kenne, finde ich da die Info bestimmt nicht vor Weihnachten.
     
  10. hannibal

    hannibal Jerseymac

    Dabei seit:
    08.01.05
    Beiträge:
    457
    Hab ich mir doch gedacht, die Asrock Seite kann man echt vergessen, da finde ich überhaupt nix. Dann also mit Trail&Error, grrrrrrrr oder finde ich vielleicht bei der Mainboardsoftware irgendeinen Hilfebutton? oder etwa Handbuch lesen??? (brrrrrrrrrr)
     
  11. hochstammapfel

    hochstammapfel Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    18.04.05
    Beiträge:
    826
    Handbuchlesen ist immer gut, als letzt Hilfe... :p
    RTFM! :cool:
     
  12. hochstammapfel

    hochstammapfel Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    18.04.05
    Beiträge:
    826
    So, im wünderschönen Handbuch dieses Mainboardmodell heisst es:
    Alles klar? ;)
     
  13. Gimor

    Gimor Elstar

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    72
    Ähmmm und meine Frage wäre mal, wenn du auf der Zweiten XP hast und dass aber nicht gestartet haben möchstest, weches betriebsystem ist denn auf der ersten?

    Und dann fällt mir so neben bei noch ein, dass mann sich einen Bootmanager einrichten kann bzw. sollte. Damit kann man dann beim start zwischen zwei oder mehr OS aussuchen.

    Gruß Gimor
     
  14. Chris-emac

    Chris-emac Gast

    Du darfst den Knopf nicht gedrückt halten du musst ihn immer wieder drücken vor allem wenn du nicht genau weißt wann du ihn drücken musst o_O
     
  15. hannibal

    hannibal Jerseymac

    Dabei seit:
    08.01.05
    Beiträge:
    457
    Auf der zweiten Platte ist nur deshalb XP, weil es die beschädigte ist, die vorher meine Hauptplatte war. Dort sind einfach noch alte Daten drauf und ich wußte nicht, wie man zB. das überflüssige XP löscht. Beim PC darf man ja sowas nicht per Hand. Intresse an einem zweiten System habe ich gar nicht, deshalb brauche ich dann auch keine Bootmanager oder?


    So beim nächsten Start versuche ich mal F2, spiele gerade Rome und will nicht abbrechen.
     
  16. hochstammapfel

    hochstammapfel Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    18.04.05
    Beiträge:
    826
    Oha! :oops:
    Nebenwirkungen des WM-Qualifikationsspiels der Schweiz gegen die Türkei? :p
     

Diese Seite empfehlen