1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bin zu dumm für onyx

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von apfeltasche82, 31.03.06.

  1. apfeltasche82

    apfeltasche82 Antonowka

    Dabei seit:
    27.02.06
    Beiträge:
    354
    hallo,
    ich weiß, ich krieg jetzt schrecklich geschimpft, aber ich find einfach keine Beschreibung für Onyx.
    Ich habe einen Klonvorgang mit CarbonCopyCloner abbrechen müssen und seitdem eiern 20GB zuviel auf meiner Festplatte rum, die ich dann doch gern entfernt hätte.:-D
    Also brav auf euren Rat Onyx runtergeladen....aber ich checks einfach nicht (wie ich mein Abi gekriegt hab, frag ich mich aucho_O )!!! Bitte kurz um die Klicks, die mich von meinen Problem befreien!
    Die Hilfe geht in Onyx nicht und ich hab auch wirklich gesucht, aber es schreiben immer nur alle, man solle es "drüberlaufenlassen". Das hilft mir nix und ich fürcht mich so, wieder alles kaputtzumachen!:eek:
    Danke!
     
  2. Dante

    Dante Johannes Böttner

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.161
    Such die 20 GB am besten so und lass die Finger von Onyx, seitdem das Programm mir, obwohl ich alles wie vorher auch gemacht hatte, das OS zerschossen hat, traue ich dem nicht mehr.

    Such mal nach Disk Inventory X, dann findest du die 20 GB schon.
     
  3. apfeltasche82

    apfeltasche82 Antonowka

    Dabei seit:
    27.02.06
    Beiträge:
    354
    Aber da muss ich an die Libraries, gell? Und das trau ich mich als Neuling nicht, im Kaputtmachen bin ich super:-D
    Ich hab inventory schon geladen - das Problem sind die "Volumes". was sagt mir das? Komm ich irgendwie drum herum, die "heiligen Hallen der Libraries" (wie mir gesagt wurde) zu berühren?
    Danke!
     
  4. bUHLooNE

    bUHLooNE Braeburn

    Dabei seit:
    28.12.05
    Beiträge:
    46
  5. apfeltasche82

    apfeltasche82 Antonowka

    Dabei seit:
    27.02.06
    Beiträge:
    354
    hm...das hat leider nix geholfen. ich finde mit whatsize nur Datengrößen, die für die Dateien in Ordnung sind....der Müll wird wohl versteckt sein, denke ich. Wie mache ich ihn sichtbar?
     
  6. scaramuccio

    scaramuccio Starking

    Dabei seit:
    24.02.06
    Beiträge:
    217
    Mit dem von Dante genannten Disk Inventory X siehst du den Volumes Ordner und kannst mal sehen, ob da was falsches drin ist. WhatSize zeigt den seltsamerweise nicht an.
     
  7. apfeltasche82

    apfeltasche82 Antonowka

    Dabei seit:
    27.02.06
    Beiträge:
    354
    So, hab jetzt rausgefunden, dass mein Problem ein Volumen ist, das sich "Ohne Titel2" nennt. Alle Programme zeigens mir an - aber nicht der Finder, in dem ichs löschen könnt. Was tun?
    danke!!!
     
  8. scaramuccio

    scaramuccio Starking

    Dabei seit:
    24.02.06
    Beiträge:
    217
    Mit dem Disk Inventory X kannst du Dateien auch löschen (Mit Apfel-Backspace). Dateien oder Ordner, an denen du nichts zu suchen hast, kannst du damit sowieso nicht löschen. Und das ist auch gut so. Sieht eh so aus, als würdest mit Werkzeugen rumspielen, von denen du als Neuling noch die Finger lassen solltest. Der Mac funktioniert normalerweise einfach so.

    Carbon Copy Cloner ist schon eine Weile nicht mehr aktualisiert worden. Es gibt aber genug andere Tools, mit denen du eine Kopien deiner Festplatte machen kannst. Freeware wär z.B. Silverkeeper. Mußt halt mal Versiontracker schauen, was es alles gibt. Jeder hat andere Anforderungen.
     
  9. apfeltasche82

    apfeltasche82 Antonowka

    Dabei seit:
    27.02.06
    Beiträge:
    354
    Ihr habt mir wirklich schwer geholfen, was Softwareinfos anbetrifft, vielen Dank!!
    Okay, DiscInventory kann auch löschen...gut zu wissen!
    Aber ja, ich konnt meine Finger nicht von Software lassen, an der ich nix zu suchen hab...ich hab Onyx sowas von unterschätzt. Aber jetzt, nach völliger Neuinstallation, geht wieder alles und meine Festplatte ist auch jungfräulich :)innocent: ) aufgeräumt. ;)
    Trotzdem vielen, vielen Dank, ich hab draus gelernt!!
     

Diese Seite empfehlen