1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bin unentschlossen IMAC oder Macmini?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Magoonzy, 08.04.06.

  1. Magoonzy

    Magoonzy Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    05.04.06
    Beiträge:
    707
    Hi,

    Weiß jemand von euch ob der Imac lauter ist als ein Macmini? (beide INTEL!)
    Oder nehmen sich die nichts?

    Was könnt ihr mir zu der Lärmbelästigung der beiden sagen?

    Beim Imac sind ja Lautsprecher integriert - Liefern die ein gutes Sterosoundbild?

    Ach nochwas: Gehört evtl nicht wirklich hierrein, aber: Kann man mit einem Mac WMV Dateien gestreamt aus dem Internet ansehen und bzw. oder bearbeiten/schneiden?

    Danke

    Mag
     
  2. Distrubtor

    Distrubtor Gast

    Ich kann nur nen iMac G5 und einen Mac Mini Core Duo vergleichen..

    Aber ich sags dir trotzdem... Mein iMac G5 ist lauter als der Mini insbesondere bei hoher Auslastung.
     
  3. Magoonzy

    Magoonzy Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    05.04.06
    Beiträge:
    707
    Hm, danke. Denke mal dann nehme ich den Mini.
    Das mit dem WMV, weißt du das zufällig auch?
    Ach und ist der Macmini beim DVD-Filmabspielen leise - also dreht sich das DVDlaufwerk dann leiser (auf superdrive bezogen)?
    Womit schaut man DVDs auf einem Mac? Wird die Software dafür mitgeliefert?

    LG
    Mag
     
  4. utratama

    utratama Macoun

    Dabei seit:
    29.06.04
    Beiträge:
    123
    Also ich habe in der Zwischenzeit hier
    einen G4 Mac Mini, einen single core Mini und 2 Intel iMacs 17".

    Alle machen irgendwie etwas Lärm. Bei den IMacs ist ein etwas lauteres Surren der Platten zu hören, aber sonst sind sie aufgrund der hohen Integration (es ist bis auf einen Drucker ja wirklich nahezu alles dran) auf jeden Fall die bessere Wahl.
    Ok, wenn der Monitor kaputt gehen sollte, dann hat man halt nicht mehr den Bildschirm.

    Man muss für sich selber entscheiden, was man damit machen möchte. Als reiner Heimrechner finde ich, ist der iMac ideal.
    (und da jetzt auch noch WinXP darunter läuft) ist der imac damit auch nahezu unvergleichbar geworden zu aktueller PC-Hardware.
    Viele Grüße und viel Erfolg !
     
  5. Distrubtor

    Distrubtor Gast

    Ähm ja aber Windows XP geht auf dem Mini Intel ja auch ;)

    Der größte Nachteil des Minis ist das er ne Intel GMA 950 Onboard Grafik hat die leider ne ziemlich schlechte Leistung bei neuern Spielen hat und ausserdem vom Ram 80 MB abknüpft.

    WMV geht auf den derzeit Intels nur per Rosseta in QT...

    Ausserdem ist der Mac Mini leider ziemlich laut wenn ne DVD sich im Laufwerk dreht... also es ist nicht zu überhören...

    Aufem Mac kannste Entweder Per FrontRow mit der Mitgelieferten Fernbedienung die DVD's schauen oder mit dem Apple DVD Player (Ist bei den Modellen beides dabei)
     
  6. risiko90

    risiko90 Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    23.11.04
    Beiträge:
    855
    wmv kannst du sicher anschauen. Mit windows media player für mac. Ob du die auch schneiden etc kannst weiss ich nicht, aber neuerdings kannst du dir ja auch windows auf einem Mac installieren. Also sollte dies kein Problem für dich sein :p
    DVD Player wird mitgeliefert. Standartprogramm von OSX.
    Du bistn Switcher hä ;)?! Das merkt man gleich. osx kommt mit viiel Software daher. Für den normalen User reicht es meistens schon. Nur noch evtl ein Office oder ein iWork und du hast einen brauchbaren Computer.
    Liebe grüsse
    risiko90
     
  7. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Hi Magoonzy,

    ich kann nur nen Mac mini PPC mit nem iMac Intel vergleichen.

    Mein mini ist eindeutig lauter, mein iMac ist fast gar nicht zu hören der ist wirklich flüsterleise. Und ich finde die Lautsprecher im iMac sind wirklich sehr gut, natürlich nur verglichen mit anderen Monitolautsprechern.

    Wmv kannst du mit "Flip4Mac" bearbeiten und ansehen, auf PPC und Intel.
     
  8. utratama

    utratama Macoun

    Dabei seit:
    29.06.04
    Beiträge:
    123
    Mit WMVs ist das derzeit noch so eine Sache, da es für die entsprechenden Programme noch keinen Universal Binary Port (zu Intel Prozessoren) gibt. Kommt aber bestimmt bald.

    Für das Ansehen von DVD ist Software mit dabei und kann über Frontrow eigentlich ganz komfortabel gesteuert werden.
    Dafür ist der Mini nicht schlecht. Auch das S-Video Signal geht einigermaßen (DVI to S-Video Adapter).
     
  9. Magoonzy

    Magoonzy Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    05.04.06
    Beiträge:
    707
    Klasse, vielen Dank erstmal für die vielen Antworten.
    Bingo ich bin ein potenzieller Switcher :O) [Seit Bootcamp habe ich mich entschlossen (Vorher hatte ich nur mit dem Gedanken gespielt). Denn ich habe einige Programme, auf die ich nicht verzichten kann.Programmierung, Videoschnitt/DVD und Grafik, etc]
    Das mit Flip4Mac habe ich mir mal gebookmarked.

    @Freddy K.
    Welchen Imac hast du (welche Config?)
    Ist gerade etwas verwirrend.Das hört sich danach an, als ob die Intel Macs generell leiser wären?!?

    @risiko90
    windows media player für mac *mußte dabei schmunzeln. Wußte nicht das es sowas gibt.


    Der GMA 950 Chipsatz reicht für meinen Spieltrieb. (Tribes 1 und evtl Half Life/DOD)

    Sagt mal für den Pc gibt es div. Programme womit man sein Laufwerk zum DVDschaun herrunterregeln kann. Gibt es das nicht auch für den Mac?

    Ach und noch eine Itunes Bootcamp Frage: Wenn man in Tiger mit Itunes Songs gekauft hat - kann man dann diese auch unter Windows verfügbar machen? Z.B. Itunes für Windows installieren? Kann man da die Bibliothek Spiegeln?/kopieren bzw auf die Macpartition zugreifen?(Weiß etwas speziell die Frage - vorallem da Bootcamp ja noch nicht lang draußen ist.)

    LG
    Mag
     
  10. Mactiger

    Mactiger Macoun

    Dabei seit:
    18.01.06
    Beiträge:
    119
    Mir ist bei meinem iMac G4 700Mhz die Grafikkarte ausgestiegen = keine Grafikkarte = kein Bild = kein iMac = ganze Kiste in den Müll:-c
     
  11. Mactiger

    Mactiger Macoun

    Dabei seit:
    18.01.06
    Beiträge:
    119
    Beim Mac Mini habe ich wenigstens noch den Bildschirm
     
  12. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404

    17 Zoll Standard, diesen hier.
     
  13. Magoonzy

    Magoonzy Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    05.04.06
    Beiträge:
    707
    Sagt mal für den Pc gibt es div. Programme womit man sein Laufwerk zum DVDschaun herrunterregeln kann. Gibt es sowas nicht auch für den Mac?

    Ach und noch eine Itunes Bootcamp Frage: Wenn man in Tiger mit Itunes Songs gekauft hat - kann man dann diese auch unter Windows verfügbar machen? Z.B. Itunes für Windows installieren? Kann man da die Bibliothek Spiegeln?/kopieren bzw auf die Macpartition zugreifen?(Weiß etwas speziell die Frage - vorallem da Bootcamp ja noch nicht lang draußen ist.)
     
  14. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Hi,

    zu den Lautsprechern des iMac (ich habe den G5 Rev.B) möchte ich noch hinzufügen, dass die echt passabel sind. Besser als meine beiden Paare Aktivboxen oder auch unser Medion-Fernseher. Wenn man direkt vorm Mac sitzt ist das Stereobild ganz gut und sicher in Bezug auf den engen Abstand kaum besser möglich. Ich schleppe meinen iMac auch mal gelegentlich ins Schlafzimmer zum DVD-Gucken, wobei da vom Stereo nicht mehr viel übrig bleibt. Bei DVDs wo der Sound wichtig ist, nutze ich natürlich meinen DVD-Player mit einem 5.1 Boxensystem. Das einzige was etwas nervt ist die Maximal-Lautstärke, ein Tacken lauter wäre nicht schlecht, wenn man im Bett rumraschelt und draußen dummbatzige Motorradfahrer rumheizen. ;)

    Bei der Arbeit haben wir auch diverse Macs und der iMac hat davon ganz klar den besten Klang.
     
  15. FrankSE

    FrankSE Golden Delicious

    Dabei seit:
    16.02.06
    Beiträge:
    8
    Also ich finde, dass ich noch nie einen besseren Sound aus einem Computer heraus gehört habe, als vom iMac (damit meine ich reine Rechner, keine externen Lautsprecher). Den Sound des mini kann man dagegen vergessen. Ich fand ihn viel zu leise (beim G4); gehe mal davon aus, dass das beim Intel-mini nicht besser ist.
     
  16. Magoonzy

    Magoonzy Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    05.04.06
    Beiträge:
    707
    ist gut ist gut -> hole mir ja einen Imac 20" :)
    Entschieden -> Beschlossen -> und meiner Bank zur Prüfung vorgelegt :O) (Naja noch nicht wirklich. Es dauert wohl noch ein bischen.)

    Ich hätte da noch eine "vermeindlich" letzte Frage. Auf der Apfeltalk Mainpage steht etwas von einem Programm einer Firma Parallels. Kennt jemand diese Software? Kann man Ihr seine Daten anvertrauen? Oder kann so ein z.B. WinXP Image kaputt gehen?

    LG
    Mag
     

Diese Seite empfehlen