1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

bin ich zu blöd für Hörbücher auf dem iPod?

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von m00gy, 10.09.05.

  1. m00gy

    m00gy Gast

    Liebe Leute,

    ich browse seit gestern durch dieses und andere Foren und finde des Rätsels Lösung nicht.

    Die Aufgabe:
    Ein Audio-Hörbuch von CD in iTunes rippen und als Hörbuch auf dem iPod mini ablegen.

    Das Problem:
    Das Buch will partout nicht im Ordner "Hörbücher" auf dem iPod auftauchen.

    Hardware:
    iBook G4
    iPod mini green 4GB (Modell von 2005)

    Softwareversionen:
    iTunes 5
    aktuellste Fimrware (1.4?) für den iPod mini 4GB

    Was ich bisher gemacht habe:
    - Audio CD einlegen
    - iTunes starten
    - Erweitert -> CD Titel gruppieren
    - CD einlesen (als AAC)
    - mit Dougs Skript aus dem entstandenen File ein "bookmarkable" gemacht
    (mit der aktuellen Version für iTunes 5: http://www.dougscripts.com/itunes/scripts/scripts04.php?page=1#selectedtracksbookmarkable)
    - über Apfel+I das Genre auf "Hörbuch/gesprochener Inhalt" gesetzt
    - die entstandene Datei von .m4a auf .m4b umbenannt
    - die neue m4b erneut in iTunes importiert

    Dabei rumgekommen bis jetzt:
    Eine wunderschöne lange Datei, die NICHT im Ordner "Hörbücher" auf dem iPod erscheint und die auch nicht angezeigt wird, wenn ich nach ihrem Titel in der neuen Suchfunktion von iTunes suche und dort die Suche auf "Hörbucher" (Tippfehler in iTunes) begrenze.

    Da ich der Meinung bin, dass ich all das gemacht habe, was in den div. Threads/Foren und Webseiten erklärt wird, hoffe ich nun auf Eure geballte Hilfe.

    Leicht angefressene Grooves,
    m00gy
     
    #1 m00gy, 10.09.05
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.09.05
  2. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Das Umbennen habe ich noch nie gemacht. Macht das Script.
    Und was soll das ? - die neue m4b erneut in iTunes importiert

    ohne diese beide Schritte sollte es klappen !! ;)
     
  3. m00gy

    m00gy Gast

    Das Skript hat die Dateien bei mir definitiv nicht umbenannt. Die hießen vor der Behandlung mit dem Skript .m4a und so hießen sie auch danach, hab extra nachgesehen.

    Den Hinweis mit dem Umbenennen hab ich übrigens u.a. hier gefunden:
    http://www.apfeltalk.de/showpost.php?p=127261&postcount=9

    Das Neuimportieren in die Library wird natürlich dann nötig, wenn das File von .m4a auf .m4b umbenannt wurde - sonst kann die Library die Datei ja nicht mehr finden.

    Ich vermute momentan zwei Fehlerquellen:
    1. iTunes 5
    2. das neue "make bookmarkable" Skript, welches ich verwendet habe

    Hast Du denn bereits erfolgreich ein Hörbuch erstellt mit iTunes 5? Oder beziehen sich Deine Angaben auf iTunes 4.x?
     
  4. m00gy

    m00gy Gast

    Falls es ausser mich noch jemanden interessiert:

    Ich habe das Problem inzwischen gelöst - ich habe einfach Dougs altes "make bookmarkable" Skript verwendet (obwohl ich iTunes 5 hab) und damit funktioniert alles wunderbar, das Hörbuch ist jetzt da, wo es hingehört :)
     
  5. patrick.flechtner

    Dabei seit:
    13.04.04
    Beiträge:
    183
    Lieber m00gy: Ja, mich interessiert es. Wo gibt es denn das alte Skript? Mit dem neuen funktioniert das bei mir auch nicht.

    Gruß, Patrick
     
  6. Phunky

    Phunky Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    13.12.04
    Beiträge:
    801
    Da wo es das neue auch gibt ;). Doug's Applescripts. Das Neue heißt "selected Tracks bookmarkable", das alte "make bookmarkable".
     
  7. patrick.flechtner

    Dabei seit:
    13.04.04
    Beiträge:
    183
    nkay ... damit funktionierts. Danke!
     
  8. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
  9. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Daß das neue Skript nicht funktioniert, wird in den Foren des öfteren geschrieben.
    Nach meinen Erfahrungen erledigt das alte Skript das Umbennen nicht automatisch, es ist aber auch nicht notwendig.
    Ich muß allerdings trotzdem die geänderten Dateien exportieren, in iTunes komplett löschen, und dann neu importieren. Nur dann werden sie in der Kategorie "Hörbücher" angezeigt.
    Den Diskussionen in verschiedenen Foren zufolge scheint dieses Problem bei etlichen Leuten aufzutreten, ohne daß erkennbar wird, woran es liegt (ich habe 10.3.9 auf einem G4/400).
    Bei größeren Import-Mengen kann übrigens man beobachten, daß iTunes generell alle Stücke erst nach dem Importieren einer Kategorie zuordnet, während des Imports ersheinen sie nur unter "Alle".
    Nach der Bearbeitung hat man übrigens die Dateien als "geschützte AAC-Dateien" vorliegen, man sollte also die Originale lieber vorher sichern.
     
  10. atl

    atl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    04.11.04
    Beiträge:
    842
    Das ist nicht notwendig, denn die Dateien sind in Wirklichkeit nicht geschützt. iTunes zeigt sie als geschützt an, weil es davon ausgeht, dass .M4B-Dateien geschützte Dateien sind. Einfaches Umbenennen bzw. Zurücksetzen des Types auf M4A "entschützt" die Dateien wieder. :)

    ByE...
     
  11. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Ich benenne die Dateien nicht in .m4b um, hatte ja geschrieben, daß das (zumindest bei mir?) nicht automatisch passiert und auch nicht notwendig ist.
    Ich habe daher geschützte Dateien mit der .m4a-Endung.
    Da scheint mir vorheriges Sichern doch ganz praktisch.
     
  12. atl

    atl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    04.11.04
    Beiträge:
    842
    Deshalb habe ich ja auch geschrieben "Zurücksetzen des Types auf M4A". Das Skript ändert den FileType, welchen man mit verschiedenen Tools ändern kann (siehe diesen Thread). :)

    ByE...
     
  13. AleX_2006

    AleX_2006 Gast

    Habe probs. mit hörbüchern

    HI

    habe mir nen Ipod 20gb geleistet und höre gern zufall.
    Die frage nun; wie kann ich machen das beim zufall die hörbücher nicht kommen??

    :( :( :( :( :(
     
  14. Phunky

    Phunky Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    13.12.04
    Beiträge:
    801
    Da gibt es verschiedene Möglichkeiten:

    1. Du machst sie zu Audibles-also "echten" Hörbüchern. Wie das geht wird in diesem Thread lang und breit beschrieben. Dann werden sie automatisch bei Zufallswiedergabe nicht berücksichtigt.

    2. Du kannst diese Einstellung "bei Zufallswiedergabe nicht berücksichtigen" auch in den Dateien "anhaken". Leider nur Track für Track, soweit ich weiß. Rechtsklick. Dann unter Informationen|Optionen findet man die Einstellung. Etwas mühsam, wie ich finde.

    3. Irgendwie mit Wiedergabelisten zurechtfummeln.

    4. [...]

    Ich löse es mit Punkt 1. ;)
     
  15. AleX_2006

    AleX_2006 Gast

    War außer haus :p werde das jetzt versuchen ansonsten wende ich mich nochmal an bin ich zu blöd für hörbücher
    mfg. hoffe das es klappt werde berichten
     
  16. AleX_2006

    AleX_2006 Gast

    War außer haus :p werde das jetzt versuchen ansonsten wende ich mich nochmal an bin ich zu blöd für hörbücher
    mfg. hoffe das es klappt werde berichten
     
  17. Carlotta

    Carlotta Gast

    So und jetzt die blöde Frage des Tages. Kann das Script nicht öffnen, Datenstrom korrupt steht da. Bin übrigens PC User...
    Hat jemand nen hilfreichen Hinwei`?
     
  18. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Hallo Carlotta,

    als PcUser kannst du keine AppleScripts ausführen.

    Du musst die Endung der AAC(geht nur mit AAc nicht mit mp3) Datei von .m4a in .m4b ändern.
    Danach nochmal neu in iTunes importieren.
     
  19. Carlotta

    Carlotta Gast

    Und jetzt gleich die nächste doofe Frage eine Ipod Anfängers: wie bekomme ich aac files? Automatisch bei Import durch Itunes? Kann ich mp3s auch irgendwie umwandeln?
     
  20. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    iTunes ist standartmässig darauf eingestellt, du kannst es manuel unter
    Einstellungen->Importieren ändern ggf. einstellen.


    Ja natürlich.
    Gewünschten Titel in iTunes mit RechterMaustaste anklicken,
    Kontextmenü, Auswahl Konvertieren in ...
     

Diese Seite empfehlen