1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bildwiederholfrequenz lässt sich nicht ändern untern XP!

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von obrenner, 08.07.08.

  1. obrenner

    obrenner Pferdeapfel

    Dabei seit:
    14.04.08
    Beiträge:
    78
    hallo zusammen,

    habe da ein kleiners Problem mit Windows XP auf meinem iMac.

    ich verwende auf meinem iMac Windows XP SP 3 uinter VMWare Fuion.
    Wenn ich nun Windows starte zittert mein Windows Desktop.
    nun habe ich die Einstellungen der Grafikkarte überprüft und musste feststellen, das Windows mit einer Bildwiederholrate von 85Hz eingestellt ist. diese Kann ich aber auch nicht herunterstellen auf 75 oder 60Hz wie es für TFT Bildschirme üblich ist.

    kann man das irgendwie ändern? Möchte nicht dass mein Bildschirm dadurch einen Schaden nimmt.
     
  2. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Die Grafikkarte wird doch nur emuliert. Die "echte" Einstellung hast du unter OS X und auch da schaden 85Hz nicht, wenn es das Display zulässt. Im Gegensatz zum CRT bauen sich ja nur die Inhalte neu auf, die sich verändern, weshalb TFTs auch unter 85 Hz noch augenfreundlich sind.

    Das der Desktop beim Start Schluckauf hat ist normal. Ist halt Windows.
     

Diese Seite empfehlen