1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bildschirm imac 24'' - von INNEN schmutzig!!!

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Susrich, 20.12.08.

  1. Susrich

    Susrich Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    30.09.08
    Beiträge:
    883
    Hallo, N' Abend zusammen,

    Mal ne Frage zum Imac 24''. Bei uns treten im Bildschirm Artefackte auf, die sehen aus wie Newton'sche Ringe, sie sind etwas gelblich und werden immer größer. Woran kann das liegen?

    Weil wir erfahren haben, dass das Glas nur in den Rahmen gedrückt wurde (also nicht geklebt ist und so), können wir uns nun vorstellen, dass Staub und Schmutz durch kleinste Spalten zwischen der Glasplatte und dem eigentlichen Bildschirm eindringen und sich da nach elektronsichen Feldlinien ansammeln und ordnen. Kann das sein???? Oder was gibt es sonst noch für Erklärungen??

    Man kann, haben wir erfahren, mit Saugnäpfen den Bildschirm vorsichtig aus seiner Verschalung lösen. So könnte man ihn dann ja auch von 'innen' reinigen??

    Über Vorschläge und Erklärungen wär ich dankbar.
     
  2. BusPfarrer

    BusPfarrer Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    12.07.07
    Beiträge:
    1.694
    Kannst du ohne Probleme von Innen reinigen. Mein iMac war öfter wegen Temperatur Unterschieden von Innen beschlagen, das konnte man auch ohne Probleme meistern.
    Geht sehr leicht mit einem Saugnapf ab (Z.B. Navi-Halterung oder sowas) - Klappt wunderbar und macht keinerlei Probleme. ;)
     
    Susrich gefällt das.
  3. Susrich

    Susrich Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    30.09.08
    Beiträge:
    883
    Oh super, danke!!!!

    Aber ist das nicht ein bisschen unausgereift, wenn sowas möglich ist? Von innen beschlagen???
     
  4. BusPfarrer

    BusPfarrer Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    12.07.07
    Beiträge:
    1.694
    Joa, ist nicht das tollste, muss man zugeben.
    Aber ich finde es so besser als wenn das Glas fest wäre und man selbst gar nichts unternehmen kann. ;)

    Hatte erst auch einen Schock bekommen, aber dann habe ich sogar jeden Monat mal von innen gereinigt, weil's so schön funktioniert hat. :)

    Bei nem HP-Laptop ist das bei mir auch mal gewesen und da konnte ich selbst nix dran machen.
    Liegt daran, dass ich den iMac auch öfter transportiert habe, muss ich dazu sagen. :)
     
  5. Susrich

    Susrich Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    30.09.08
    Beiträge:
    883
    Bei den authorisierten Support-Läden (wie hatten ein ziemliches Gezacker mit einem deswegen) gibt es darüber einen ziemlichen Unmut, denn es scheinen davon viele Imacs betroffen zu sein.
     
  6. BusPfarrer

    BusPfarrer Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    12.07.07
    Beiträge:
    1.694
    Wenn du damit Gravis meinst... ;)
    Die kann man bei solchen Sachen meist vergessen. Die bei uns hier wissen glaube ich nicht mal, dass das Display abgemacht werden kann. o_O

    Die meinten aber sicher nicht Schmutz oder Beschlag, sondern Pixelfehler, oder?
    Alles andere kann man ja selbst beheben und da müssen die ja nichts machen, denke ich...
     
  7. Susrich

    Susrich Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    30.09.08
    Beiträge:
    883
    Doch, die sagten, die müssten das Glas zwei Stunden lang putzen. Nun bestellen die ein neues Glas, behalten das alte.
    Klarttext: Die sparen sich die Reinungsarbeit, setzen ne neue Scheibe ein und verkaufen die alte ...

    Ich persönlich habe aber das Gefühl, dass Apple tatsächlich ein schlechteres Qualitätsmanagement hat und das zum einen die Supporter ausbaden müssen, zum anderen die User mit schärferen Auflagen, was das angemessene Behandeln des Mac angeht. (Hab schon Bilder gesehen, wo die Leute unter ihr weißes MB immer ein Tuch legen, bevor sie damit arbeiten) Das kann's doch aber nicht sein!!

    Und der Support in unserer 'Nähe' hat gesagt, wenn man vor einem Imac raucht, dann wäre das auch eine unsachgemäße Behandlung des Rechners und würde damit die Garantieleistung beeinflussen!
     
  8. aaahja, da bin ich ja mal gespannt.

    bei meinem imac gibt es nämlich auch schöne schlieren auf der scheibe und ich kann mir denken, dass das wohl vom vielen quarzen kommt (und natürlich auch daher, das die scheibe nicht wirklich schliesst… und das es in den beiden bereichen ziemlich heiss wird).

    wenn die mir dann aber erzählen, das ich dann ja wohl selber schuld sei, haue ich ihnen die scheibe auf den kopf.

    trotz massiven rauchens meinerseits hatte ich sowas nämlich noch mit keinem gerät.
     
  9. Susrich

    Susrich Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    30.09.08
    Beiträge:
    883
    Sehe ich genauso wie Du!!! Aber interessanter Weise haben die das vom Support wirklich ernst gemeint. Und in den Gebrauchsanweisungen für den Mac, die ich gearde nicht finden kann, stehen völlig absurde Hinweise zur Pflege und richtigen Behandlung. (Ich muss das mal wieder raussuchen und einen eigenen Thread hier reinstellen). Ich glaube, da stand sogar sowas wie ne Kleiderordenung zum Gebrauch des Mac.
     
  10. thna

    thna Fießers Erstling

    Dabei seit:
    11.12.08
    Beiträge:
    129
    LOL. Vielleicht sieht Apple das als aktiven Beitrag zur Gesundheitspolitik ... :cool:! Dann sollte aber auch der Aufdruck auf den Zigarettenschachteln erweitert werden: "Rauchen schadet Ihrer Gesundheit und gefährdet die Funktion und die Garantie Ihres iMac!"

    Tücher zum Reinigen des Bildschirms schickt Apple ja schon mit, vielleicht sollten die auch noch weiße Baumwollhandschuhe mitliefern, dass das gute Designerstück nicht von den fettigen Fingern des Users beschmutzt wird. :p

    Gruss,
    Thomas.
     
  11. Susrich

    Susrich Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    30.09.08
    Beiträge:
    883
    Schau Dich mal bei den Fotos zum Arbeitsplatz in der Galerie um. Ich bin beeindruckt, wie steril die größtenteils aussehen. Einige legen sogar extra Tücher unter ihr MB.
    ich glaube, sehr viele würden das mit den Handschuhen ernst nehmen und auch noch weiße Kittel dazu anziehen. Celebrating Mac!!!

    Ich empfehle noch Luftschleusen zum Arbeitsplatz anzubringen. :innocent:
     
  12. FSOL

    FSOL Morgenduft

    Dabei seit:
    05.06.08
    Beiträge:
    165
    Also ich würde eher empfehlen den Mac nach dem Kauf nicht auszupacken - dann sieht das Gerät auch noch in 50 Jahren wie neu aus :)
     
  13. Susrich

    Susrich Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    30.09.08
    Beiträge:
    883
    Das erinnert mich an den Film Barabarella; ein Science Fiction von einer Zeit, in der der Geschlechtsverkehr mittels der Berührung der Handflächen vollzogen wurde.

    Für den Mac stelle ich mir einen überstülpbaren Unibody aus durchsichtigem Silikon vor, der nur bedient werden darf, wenn man sich ähnlich einem Chirurgen zur Operation präpariert hat. Im Silikon stecken Sensoren, die die Luftfeuchtigkeit und die Partikelzahl pro qm Luft feststellen (ähnlich dem Lichtsensor für die beleuchtbare Tastatur) und bei bestimmten Werten den Apparat dann abschalten. Der Apparat selbst wird nicht mehr berührt, denn er funktioniert via Handbewegungen. Prinzipiell ist damit eine möglicherweise zerstörerische Berührung zwischen Rechner und User unterbunden und alles funktioniert prima. :cool:
     

Diese Seite empfehlen