1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bilderverwaltung auf dem iPhone

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von michael_s, 31.01.09.

  1. michael_s

    michael_s Jonagold

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    19
    Hallo,

    seit kurzem bin ich stolzer Besitzer eines iPhones und bin gerade dabei, mich ein bisschen einzuarbeiten.
    Ein kleines Problem, welches ich habe betrifft die Organisation der Bilder. Wenn ich ein Foto schiesse, wird es unter "Film" abgespeichert. Dabei sehe ich weder den Namen des Bildes, noch kann ich einen Namen oder eine Bezeichnung vergeben. Auch kann ich den Namen des Albums nicht verändern, was ich natürlich gerne machen würde.
    Was mich zudem noch interessieren würde ist der Speicherort im System, wo die Wallpapers abgespeichert werden, da ich dann einfach per wget Bilder von meinem PC (ich verwende Linux, daher habe ich kein iTunes) in das Verzeichnis ziehen könnte.
     
  2. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Mit Bordmitteln geht sowas nicht. Der "Film" funktioniert analog zu einem Kleinbildfilm (okay, man kann Bilder löschen...). Aber auf dem iPhone die Bilder reorganisieren und in Alben packen geht nicht.
     
  3. michael_s

    michael_s Jonagold

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    19
    Oha, also brauche ich zwingend iTunes hierfür?
    Ich habe mein iPhone im übrigen "gejailbreaked" (oder wie man auch immer auf deutsch sagt) - gibt es auch so keine Möglichkeit, Bilder umzubenennen? Denn in der Konsole habe ich ja Zugriff auf das gesamte Dateisystem. Also kann ich doch einfach in den Ordner (wenn ich wüsste, wo dieser ist) hinein und die Dateien umbenennen - oder geht das nicht?
     
  4. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    iTunes ist für einige Dinge zwingend erforderlich.

    Auf ein "offenes" iPhone kannst Du aber per SSH zugreifen. Wie und wo das iPhone die Bilder ablegt, kann ich leider nicht sagen, da mein iPhone noch im Originalzustand ist.
     
  5. michael_s

    michael_s Jonagold

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    19
    Okay, danke erstmal für die Hilfe. Brauche aber gar nicht per ssh zugreifen, weil ich ja hier auch direkt eine Konsole habe.

    Vielleicht kann mir aber hier ein anderer User weiterhelfen. Dir schon mal vielen Dank für Deine schnellen Antworten.
     
  6. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Du hast direkt auf dem iPhone einen Terminal laufen?
     
  7. michael_s

    michael_s Jonagold

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    19
    Ja, ist das erste, was ich installiert habe. Als alter Linux-User sind für mich tools wie ssh, nmap, usw. unerlässlich. Zudem ist einer der Gründe, warum ich mich für ein iPhone entschieden habe derjenige, dass hier ein Unix-System läuft und man viel über die Konsole arbeiten kann.
     
  8. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Nette Sache ;) Dann bist Du ja prädestiniert für die Nutzung von OSX...


    Mir ist das Onscreen-Keyboard aber zu fummelig. Da mach ich mir lieber ein Terminal auf dem Mac auf und SSHe mich auf meine Geräte.
     
  9. michael_s

    michael_s Jonagold

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    19
    Jap, mein nächster "PC" wird auch ein iMac. Seit ich das Teil zum ersten mal gesehen habe, war ich echt begeistert davon. Momentan fehlt es aber noch Geld/Platz.
    Wie sieht es im übrigen mit VNC aus - ist das auf dem iPhone richtig zu verwenden?
     
  10. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Hab ich noch nicht ausprobiert, weil ich bei meinen Macs ARD nutze.
     
  11. michael_s

    michael_s Jonagold

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    19
    ARD? Wohl ein Mac-Programm, schätze ich.
    Naja, habe noch diverse Fragen, aber dazu werde ich morgen einen separaten Thread eröffnen.
    Dir nochmals vielen Dank für Deine Hilfe, bin hier wirklich sehr nett empfangen worden!!

    ...und vielleicht weiss jemand tatsächlich eine Lösung zu meinem ursprünglichen Proble ;)
     
  12. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Yep, Apple Remote Desktop. Kann ein wenig mehr als VNC, wobei es dazu immer noch kompatibel ist.

    Viel Spaß noch hier und viel Glück bei Deinem Problem.
     
  13. michael_s

    michael_s Jonagold

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    19
    Okay, habe mal das iPhone an meinen PC angeschlossen. Dann per Browser auf den Internen Speicher zugegriffen und siehe da, mein Problem ist gelöst. Die Bilder liegen unter
    Code:
    # locate IMG_0003.JPG
    /private/var/mobile/Media/DCIM/100APPLE/IMG_0003.JPG
    
    und sind - wie hier gezeigt mit IMG_*.JPG durchnummeriert. Im übrigen können die Bilder nicht per Konsole umbenannt werden, da sie sonst nicht mehr vom iPhone erkannt werden.
     
  14. Zeisel

    Zeisel Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.810
    Ich kann mit Digitale Bilder direkt auf den Bildspeicher des iPhone zugreifen und einzelne Bilder laden oder löschen oder alles importieren - vielleicht gibt es ja ein adäquates Programm für die Kameraverwaltung auch unter Linux?
     

Diese Seite empfehlen