1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Bildersammlung in IPhoto einbauen

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von dlbuxi, 25.09.06.

  1. dlbuxi

    dlbuxi Gast

    Seit kurzer Zeit bin ich in die Mac-Welt eingetaucht und durchwegs positiv überrascht. Ich habe nur ein kleines Problem mit der IPhoto-Bilderverwaltung. Bisher habe ich einfach in der Windows-Welt für jedes Jahr einen Ordner (z.B. 1999) und in dem einen weiteren Ordner (z.B. Wandern- 2.8.99) für die entsprechenden Bilder angelegt. Die Bilder habe ich dann gedreht und das Datum angepasst. Ich hatte keine Duplikate und die schlechten Bilder habe ich einfach gelöscht. Ich würde die Verzeichnisstruktur bei IPhoto gerne beibehalten - ist das möglich? Weiters habe ich entdeckt, dass es in IPhoto ein Verzeichniss für Original- und eines für Duplikatbilder gibt. Da ich meine Bildänderungen, wie eben drehen und das Datum ändern, dauerhaft haben möchte (soll ja auch auf einem Windows-PC gedreht sein), frage ich mich ob ich das mit den Duplikaten irgendwie abstellen kann.

    Danke und lg, Martin :)
     
  2. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    importieren: zieh einfach den ordner mit dem gewünschten namen in das linke feld, der macht dir daraus automatisch ein, dem ordnernamen entsprechendes album
     
  3. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Das mit Duplikate kannst du meines Wissens nicht abstellen. Dort werden mit iPhoto bearbeitete Bilder abgelegt. Du kannst also so die Bilder verbessern oder schneiden und notfalls aber unter den Originalen wieder auf das ursprüngliche Bild zugreifen.

    Die Ordnerstruktur die iPhoto selbst anlegt ist relativ sinnvoll und ähnlich wie deine. Auch diese kannst du nicht verändern.

    Wenn du mit iPhoto arbeitest, brauchst du übrigens keine Ordnerstruktur mehr. Das ist anders als bei Windows, wo du meistens deine Bilder komplett selbst verwaltest. Selbst bei Picasa sollte man ab und an selbst Hand in der Ordnerstruktur anlegen.
    Für iPhoto gibt es sogenannte "Filme". Wenn du deine Bilder ins Fotoarchiv importierst, werden dir Filme erstellt, die genau so heißen, wie die Ordner. Diese werden auch nach Datum sortiert. Dadurch ist es für dich sehr einfach deine alte Struktur zu übernehmen, aber diese im iPhotostil zu verwenden.
    Willst du die Bilder für nen PC exportieren, dann wähle die Bilder aus, die haben willst, gehe auf Ablage>Exportieren und exportiere sie am besten als .jpg... ich hatte schon Probleme mit den Endungen, wenn ichs anders gemacht hab (zB. per Drag&Drop auf nen Stick gezogen). Diese exportierten sind dann aber genau so, wie du sie bearbeitet hast!
     
  4. zause

    zause Martini

    Dabei seit:
    27.07.05
    Beiträge:
    655
    Du kannst es abstellen:
    Einstellungen - erweitert - "Beim Hinzufügen ... kopieren" -> Häkchen weg
     
  5. dlbuxi

    dlbuxi Gast

    Danke mal für die Infos. Am besten finde ich, dass ich bei vielen Lösungen zu kompliziert denke (zusätzliche Programme, etc.). Wahrscheinlich bin ich noch zu sehr Windows versaut.

    Lg, Martin
     

Diese Seite empfehlen