[ATV 4K] Bilder vom NAS anzeigen

Dieses Thema im Forum "Apple TV" wurde erstellt von th3Chris, 10.05.18.

  1. th3Chris

    th3Chris Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    12.03.18
    Beiträge:
    336
    Hallo zusammen,

    ich möche am ATV 4k Bilder von meinem Synology NAS streamen.
    Mein UHD TV kann zwar auch problemlos auf das NAS via DLNA zugreifen aber er zeigt die Bilder irgendwie komisch an.
    Ich habe mit auf Grund einiger Empfehlungen in diversen Apple Foren die App " File Browser TV " geladen und kann damit via SMB Zugriff auf meine Foto Alben zugreifen.

    Die App funktioniert an sich sehr gut aber jedes Mal Geld raushauen für jede App, das muss ich auch nicht haben.
    Heute erst 16€ für Infuse Pro bezahlt aber irgendwo muss mal ein Punkt sein.

    Da mein NAS eine Synology Disk Station ist, könnte ich mir auch die Photo Station oder aktuell die Moments Software auf der Synology installieren aber leider sind beide Varianten für meine Zwecke viel zu groß und zu umfangreich.
    Ich benötige lediglich eine App mit der ich auf meine Netzlaufwerke zugreifen kann und die mir die Bilder in einer vernünftigen Art und Weise darstellt.

    Habt Ihr da noch einen Tipp für mich ? Über die Suche hier im Forum bin ich bis auf Plex und File Browser auch nicht weiter gekommen.
     
    #1 th3Chris, 10.05.18
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.18
  2. NorbertM

    NorbertM Sternapfel

    Dabei seit:
    03.01.15
    Beiträge:
    5.026
    MrMC (Kodi) - gibt es auch als kostenlose Lightversion zum Testen. Kann so ziemloch alles und von überall wiedergeben.
     
  3. staettler

    staettler Schweizer Orangenapfel

    Dabei seit:
    04.06.12
    Beiträge:
    3.997
    Hier stand Mist.
     
  4. th3Chris

    th3Chris Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    12.03.18
    Beiträge:
    336
    MrMC hatte ich noch vor dem Kauf von Infuse Pro ausprobiert. Obwohl ich jahrelang verschiedene KODI Versionen auf dem ehemaligen Fire TV verwendet habe, kam ich mit MrMC überahupt nicht klar.

    Hast du sonst noch einen Tipp ?
     
  5. NorbertM

    NorbertM Sternapfel

    Dabei seit:
    03.01.15
    Beiträge:
    5.026
    Nein, FileBrowser, Infuse habe ich auch. Ich verwende aber fast ausschließlich MrMC für den Zugriff auf PC, Mac, Raspberry und NAS.
     
    th3Chris gefällt das.
  6. th3Chris

    th3Chris Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    12.03.18
    Beiträge:
    336

    Gibt es für MrMC irgendwo ne Anleitung?
    Wie gesagt, trotz KODI Erfahrung komm ich mit der App nicht zurecht. Oder funktioniert die auch nur in der Kaufversion vernünftig?? ;);)
     
  7. NorbertM

    NorbertM Sternapfel

    Dabei seit:
    03.01.15
    Beiträge:
    5.026
    Das funktioniert alles mit der Lite-Version, ist aber jeweils auf wenige Medien beschränkt. Anleitungen gibt es da sicher im Netz, ist mit gewissen Einschränkungen identisch mit Kodi.
     
  8. neo70

    neo70 Galloway Pepping

    Dabei seit:
    21.01.13
    Beiträge:
    1.353
    Müsste das nicht auch mit der Privatfreigabe funktionieren. Ich kenne mich mit NAS und speziell mit Synology nicht so aus, müsste aber in den Einstellungen soweit aktivierbar sein. Evtl. gibt es auch eine App für die Synology.
     
  9. th3Chris

    th3Chris Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    12.03.18
    Beiträge:
    336
    Ja eine direkte APP für Synology gibt es aber der Hintergrund bei dieser ist, man muss auf der Synology Disk Station erst die Photo Station aktivieren und einrichten. Das wäre ansich kein Problem aber in dieser mal fix 20-30 Bilder umwandeln lassen oder gar Videos ist ein Krampf. Die App geht leider nur direkt auf die PhotStation Schnittstelle.
    Ich will aber nur fix nach einer Feier oder einem Event die Bilder per WLAN auf meine Synology laden und diese dann bequem auf dem Fernsehr genießen.
     
  10. Schnatterente

    Schnatterente Granny Smith

    Dabei seit:
    13.05.18
    Beiträge:
    17
    Ich mache das so. Auf meiner Qnap (ok keine Synology) habe ich die Photostation laufen, die ich per Photosync automatisch vom Handy befülle. Zum angucken auf dem TV nehme ich einfach die Qnap Photo App auf dem Handy und schaue mir über Airplay die Fotos an.
    Wenn du das erste mal die Photostation anwirfst, kann es ne ganze Weile dauern, bis die Miniaturbilder erstellt sind. Hier hat es mehrere Stunden gedauert. Dafür geht es per Handy recht flott. Auch auf meiner über 10 Jahre alten Qnap.
     
    th3Chris gefällt das.
  11. th3Chris

    th3Chris Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    12.03.18
    Beiträge:
    336
    Hallo Schnatterente,
    hatte ich auch schon vor da die Gegebenheiten ja durch die Synology und der PhotoStation gegeben sind.
    Allerdings fällt das bei folgendem Szenario flach oder kann erst später umgesetzt werden.

    Nach Hause gekommen von einem Event und mal eben 20-50 Bilder und vieleicht noch 10 Videos erstellt.
    Diese dann zu Hause erst via " Synology Photo Station Uploader " hochladen ( nebenbei werden dann auch die von dir erwähnten Miniaturbilder erstellt ) dauert geschätzt eeeewig.
    Der normale Upload der Bilder auf das NAS wäre ja ruckzuck erledigt aber die Verarbeitung der Photostation....das ist dabei der Knackpunkt ;)
     
  12. Schnatterente

    Schnatterente Granny Smith

    Dabei seit:
    13.05.18
    Beiträge:
    17
    nene moment.... Das hochladen geht automatisch per Photosync recht schnell. Wird per Wlan suf die NAS geladen und steht auch sofort zur verfügung. Nur wenn man das schön mit Mibiaturbildern haben will, dauert es, je nach NAS, etwas. Aber 50 Bilder sind dabei nicht viel und die Minibilder kann man auch auf Echtzeit stellen.
    Du kommst also nach hause, Photodsync erkennt dein Wlan und kopiert deine Bilder+ Videos in den vorgegebenen Ordner. Bei mir zb. Multimedia/Fotos/photosync/Jahr/Monat_Jahr/Bildname.jpg. Dene NAS erkennt die neuen Bilder und fängt sofort mit der Arbeit an Miniaturbilder zu erstellen. Fertig. Mi der HandyApp kann ich die dann auch durchgucken.
    Heute habe ich gelesen, dass es auch vom NAS Hersteller Apps für den AppleTV geben soll, um das auf dem TV darzustellen. Probiere ich auch heute noch.
    Dann wäre fast alles automatisch. :) Nur das Bier musst du noch selber aufmachen. ;)
     
  13. th3Chris

    th3Chris Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    12.03.18
    Beiträge:
    336

    Also wenn ich am PC mit " Synology Photo Station Uploader " Bilder zum NAS hochlade, dauert das EWIG weil er sofort am NAS damit anfängt, die Thumbnails zu erstellen.
    Trotz Gbit LAN ;)

    Oder lädst du direkt vom iPhone per WLAN auf das NAS ?? Den Weg habe ich noch nie getestet.


    Benennst du deine Bilder vorher am iPhone separat um oder wie bekommst du die Bilder gleich geordnet???


    ahjo, für die Synology gibt es auch Apps für den Apple TV


    Kannst ja mal berichten ;)
     
  14. Schnatterente

    Schnatterente Granny Smith

    Dabei seit:
    13.05.18
    Beiträge:
    17
    Fotos vom iPhone zur NAS kopiert die App Photosync automatisch wenn ich nach hause komme und im Wlan bin.
    Brauche ich garnix machen. Ich habe es so eingestellt, dass Photosync die Ordner selber erstellt und einsortiert.
    Kannst di die App ja mal angucken. Kostet glaube auch nur 3 oder 4 Euros.

    Die Q-Media App für ATV gibts und zeigt auch alles recht gut an. Nur die Fotos sehen nicht besonders aus. Das kann Apple übe die iCloud besser. Zum abendlichen angucken mit Kumpels oder Familie, reicht es allerdings.

    Die Bilder benenne ich nicht um. Die werden ja automatisch eingeordnet. Glaube aber, dass man so etwas auch von Photosync machen lassen kann.
     
    th3Chris gefällt das.
  15. th3Chris

    th3Chris Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    12.03.18
    Beiträge:
    336
    Hab die App mir gerade mal angesehen. Macht nen sehr guten Eindruck.
    Wenn man damit auch problemlos Bilder VOM NAS auf das iPhone übertragen kann ( bleiben dabei eigentlich die Ordner erhalten wenn man ein Album überträgt????? ) könnte diese App eigentlich Documents ersetzen...oder????

    Im übrigen, da es ja nur die eine KAUF Version gibt, hat man dann gleich die Pro Version die Heic Daten zur Not in JPG konvertiert??
    Eine andere Version konnte ich nicht finden und für die Pro waren diese Features so beschrieben.


    Ich hab mir die Synology Foto Station App für den APV installiert und diese passt eigentlich.
    Was mich da nur stört, ist das man im PhotoStation Universum ( Im Hauptprogramm auf dem NAS) verbleiben muss.
    Mal fix in einen anderen Bilder Ordner der auch auf dem NAS ist zu navigieren, geht eben nicht. Dafür benötigt man einen Bilder Explorer.


    Ja Photosync soll so etwas können. Wenn die Bilder automatisch eingeordnet werden, werden dann Ordner je Jahr/Monat/ Woche/ Tag erstellt ??? Das wäre ja dann genial ;)
     
    #15 th3Chris, 27.05.18
    Zuletzt bearbeitet: 27.05.18
  16. Schnatterente

    Schnatterente Granny Smith

    Dabei seit:
    13.05.18
    Beiträge:
    17
    Ja das geht, aber ich belasse sie im Original und wandle diese nur nach bedarf.

    Dafür gibt es auch eine sehr gute Möglichkeit per ForkLift. Die App hatte ich mir sowieso gekauft, weil sie doch einiges erleichtert.
    Ich hatte dafür viele Bilderviewer ausprobiert, aber mit keinem warm geworden. Bis ich dann gemerkt habe, dass ich es auch mit Forklift astrein erledigen kann. Habe in Forklift einen Favoriten angelegt der gleich mein Bilderordner der NAS anzeigt und ich kann mit der Leertaste schnell mal das Bild in groß anzeigen lassen. Vorschaubilder sehe ich dabei auch. Falls dir das schon so reichen sollte, brauchst du nichtmal über die Photostation zu gehen. Den Mac kannst du ja auch so über ATV auf dem TV anzeigen lassen und da die Bilder durchstöbern.

    Ja klar. Habe es dir ja oben schon erzählt. :)
    Photosync ist schon die beste App wenn man Bilder hin und her kopieren möchte. Vor allem die Automatik, dass wenn man zuhause ist und die neuesten Bilder werden automatisch auf die NAS kopiert finde ich hierbei klasse.

    Hier noch ein paar Bilder wo man die Verzeichnisstruktur sieht. In meinem Fall per Forklift.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  17. th3Chris

    th3Chris Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    12.03.18
    Beiträge:
    336
    @Schnatterente
    Moin Moin, sorry bin in den letzten Tagen nicht zu sehr viel gekommen.

    Ja das sieht ja prima aus.

    Photosync legt also in das von Dir ausgewählten Ziel die Fotos in dem von dir gezeigten Schema an.

    Hab leider noch nen PC ;).
    Der Mac ist dann bei mir noch das letzte Utensil was den Apple Kreis komplett schließt.
    Alles andere ist jetzt schon aus Cupertino ;).