Bilder vom iPhone auf TV streamen

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von Bloodsaw, 12.05.18.

Schlagworte:
  1. Bloodsaw

    Bloodsaw Gala

    Dabei seit:
    01.03.18
    Beiträge:
    51
    Hallo,

    haben hier welche Erfahrungen mit dem Streamen von Bildern vom iPhone auf den TV via Bluetooth?

    Als TV ist bei mir der Panasonic TX-65DXW904 im Einsatz.

    Ich meine ein Moderator hatte zu diesem Modell mal etwas geschrieben ob man die AirPods als Bluetooth Kopfhörer verwenden kann.

    Schon mal vielen Dank
     
  2. Martin Wendel

    Martin Wendel stellv. Chefredakteur & Moderator
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    38.649
    Hallo!

    Eine Übertragung von Bildern über Bluetooth ist nicht möglich. Unterstützt dein Fernseher DLNA? Dafür gäbe es entsprechende Apps im App Store. Ansonsten wäre natürlich auch AirPlay über einen Apple TV eine Option oder etwa ein Chromecast. Diese beherrschen freilich aber noch viel mehr als nur die Anzeige von Fotos.
     
  3. Bloodsaw

    Bloodsaw Gala

    Dabei seit:
    01.03.18
    Beiträge:
    51
    Laut Beschreibung kann er DLNA (RUI2.0/DTCP-IP/DMP/DMR/DMS).

    Kannst du mich zum Thema DLNA bitte etwas abholen? Wofür ist das gut im generellen und wie hilft es beim Photo streamen?

    Im Voraus Danke für den Erklärbär.
     
  4. Martin Wendel

    Martin Wendel stellv. Chefredakteur & Moderator
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    38.649
    DLNA ist eine Technologie, um drahtlos Medieninhalte zB von einem Mobilgerät auf einen Fernseher zu übertragen. Da ich es selbst nicht verwende, kann ich dir allerdings keine Tipps für Apps geben. Schau dich vielleicht einfach mal im App Store um.
     
  5. Bloodsaw

    Bloodsaw Gala

    Dabei seit:
    01.03.18
    Beiträge:
    51
    Ich habe Hoffnung das sich vielleicht noch der Moderatir findet der versuchte die AirPods via Bluetooth mit dem TV zu pairen und wie er das gelöst bekommen hat.

    @Martin Wendel dir vielen Dank für die Tipps. Werde mich am Sonntag einarbeiten.
     
  6. Bloodsaw

    Bloodsaw Gala

    Dabei seit:
    01.03.18
    Beiträge:
    51
    Keiner mehr Tipps?
     
  7. Martin Wendel

    Martin Wendel stellv. Chefredakteur & Moderator
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    38.649
    Ich verstehe nicht ganz, was das Pairen von AirPods mit einem Fernseher mit deiner Frage zu tun hat. Du möchtest ja Bilder übertragen. Dafür sind ganz andere Bluetooth-Protokolle notwendig, bzw. bezweifle ich, dass es BT-Protokolle zum Streamen von Bildern überhaupt gibt. Hast du dir denn bereits eine DLNA-App angesehen?
     
  8. double_d

    double_d Moderator Apple-Services + Software
    AT Moderation

    Dabei seit:
    08.03.12
    Beiträge:
    4.825
    Bei diesem Modell kann man gar keine Bluetooth-Kopfhörer ohne weitere Unterstützung von Drittherstellern, in Form von Bluetooth-Dongle verwenden.

    Außerhalb von AirPlay, wofür man auch wieder ein Zusatzgerät (AppleTV) benötigt, hat der TV eine Panasonic eigene Mirroring-Möglichkeit, die sich allerdings auch nur über die zugehörige App nutzen lässt. Da dies nicht ohne Aufwand, also ohne Einarbeitung mit dem iPad zu bewerkstelligen war, habe ich das nicht weiter verfolgt.
    Kann ich aber, wenn es Dir wichtig ist, heute Abend zuhause mal machen.
     
  9. Bloodsaw

    Bloodsaw Gala

    Dabei seit:
    01.03.18
    Beiträge:
    51
    Das mit dem pairen der AirPods hat ja nichts mit dem Übertragen von Bildern zu tuen.
    Trotzdem würde es mich interessieren wie es möglich ist diese mit dem TV zu verbinden. Ich bekomm es nicht hin.

    Zum DLNA hab ich mich am WE etwas eingelesen. Da gibt es wohl mehrere Apps. iMediashare und die VieraRemote App sollen hier helfen. Bin das ganze noch am probieren.
     
  10. double_d

    double_d Moderator Apple-Services + Software
    AT Moderation

    Dabei seit:
    08.03.12
    Beiträge:
    4.825
    Es ist ja auch nicht möglich. Weder mit AirPods, noch mit jedem anderen Bluetooth Kopfhörer. So schwierig war meine Formulierung ja nun nicht, oder?

    Die Bluetooth-Unterstützung vom TV bietet lediglich die Möglichkeit eine Tastatur oder andere "Eingabegeräte" anzubinden.

    Wie weit hast Du Dich denn da eingelesen? Der TV verfügt über einen DLNA-Client, der weder konfiguriert, noch installiert werden muss. Eine DLNA-Quelle (Server) im gleichen Netzwerk reicht aus, um den Content, der darüber zur Verfügung gestellt wird, an den TV zu streamen. Natürlich nur in den Formaten, die der TV auch wiedergeben kann.

    Ich kenne allerdings aktuell keine App, die das iPhone zu einem DLNA-Server macht, um die Inhalte wie Fotos, Musik oder Videos darauf zur Verfügung zu stellen.
     
  11. Martin Wendel

    Martin Wendel stellv. Chefredakteur & Moderator
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    38.649
    Wenn es sich um einen Fernseher handelt, der die Protokolle zur Nutzung von Bluetooth-Kopfhörern unterstützt, sollten sich AirPods verbinden lassen. Informationen, wozu die Bluetooth-Funktion eines Fernsehers verwendet werden können, sollten sich im Handbuch oder auf der Webseite des Herstellers finden lassen.
     
  12. Bloodsaw

    Bloodsaw Gala

    Dabei seit:
    01.03.18
    Beiträge:
    51
    @double_d Du musst dich nicht heute abend damit auseinander setzen. Benötigt man für das pairen nur die vieralink app?
    Ich dachte du hättest da schon eine lösung da du einmal geschrieben hattest dass das pairen von dem panasonic mit den airpods nicht so einfach wäre.
     
  13. Bloodsaw

    Bloodsaw Gala

    Dabei seit:
    01.03.18
    Beiträge:
    51
    Mit der iMediashare App soll es möglich sein Bilder und Videos vom Handy an den TV zu streamen.
    Mit der VieraRemote App bekomm ich den TV aufs Handy gestreamt.
     
  14. double_d

    double_d Moderator Apple-Services + Software
    AT Moderation

    Dabei seit:
    08.03.12
    Beiträge:
    4.825
    Handelt es sich nicht und daher lassen sich keine Bluetooth Audio-Geräte mit dem TV koppeln.

    Nochmal. Es geht gar nicht mit dem TV direkt. Du brauchst einen Bluetooth Dongle mit Klinkenanschluss. Link kann ich Dir raussuchen.
    Damit verbindest Du die Bluetooth Kopfhörer und steckst den Dongel in den Kopfhörereingang vom TV.

    Ob sich AirPods mit einem Dongle verbinden lassen, weiß ich nicht. Vermute, dass Apple da auch wieder sein eigenes Süppchen kocht.

    Wie gesagt, ich schaue da gerne heute Abend mal drauf und kann Dir dann berichten.
    Ich habe das nur nicht weiter verfolgt, weil es mir nicht wichtig war.
     
  15. Bloodsaw

    Bloodsaw Gala

    Dabei seit:
    01.03.18
    Beiträge:
    51
    War damals nicht noch von einem Update wegen dem Bluetooth die rede oder erinnere ich mich falsch.
    Hätte ja sein können das man über Einstellungen am TV auch Kopfhörer via Bluetooth pairen kann. Deswegen frag ich ja nach.
     
  16. double_d

    double_d Moderator Apple-Services + Software
    AT Moderation

    Dabei seit:
    08.03.12
    Beiträge:
    4.825
    Ok, ich gebe es auf. ;)
    Die Fähigkeit des Bluetooth-Moduls, Audio zu übertragen, lässt sich im Falle des DXW904 nicht mit einem Update nachrüsten.
    Bluetooth hat der TV ausschließlich wegen anderer Funktionalitäten, die dadurch beeinträchtigt oder nicht mehr nutzbar sein könnten.
    Außerdem ist der TV ein 2016er Modell, bei dem es allenfalls noch App-Updates gibt, aber keine Funktions-Updates.

    Über die Möglichkeit Bilder und Videos von seinem iPhone an den TV zu schicken, außerhalb von AirPlay und nur mit den VieraLink Optionen, berichte ich dann später. Das hat aber rein gar nix mit DLNA zu tun.
    Wenn Du eine Fritzbox hast, aktiviere den Medienserver, schließe einen USB-Stick mit Bildern und Videos an und drücke die HOME Taste am TV. Dann zeigt er Dir unter dem Punkt Geräte auch alle angebundenen DLNA-Server in Deinem Netzwerk, von denen Du dann die Inhalte abholen kannst.

    Die VieraLink App dient u. a. dazu, dass man das Bild vom TV spiegeln kann, bzw. sich ein Livebild über einen der Tuner des TVs holen kann oder aber auch Inhalte wie Fotos zum TV "swipen" kann. Hier vermute ich allerdings eine Systembegrenzung auf Android, weil ich das wie gesagt, nicht so einfach hinbekommen habe und mich dann einfach die Lust verlassen hat, das unbedingt hinzukriegen. iMediashare schaue ich mir später aber an.
     
  17. Bloodsaw

    Bloodsaw Gala

    Dabei seit:
    01.03.18
    Beiträge:
    51
    Ich hatte das zum Schluss schon gerafft, es war nur eine Begründung warum ich gefragt hatte. Hätte ja sein können das es dort eventuell ein Update gegeben hätte. Ich hatte den alten Thread nicht mehr gefunden. Sry fürs dumme nachfragen.

    Ich hab also bei dem TV mit Bluetooth einfach pech und muss das wenn dann über einen Dongle via Klinke versuchen.

    Das mit der FritzBox muss ich dann mal probieren. iMediaShare wollte ich mir ja mal anschauen da man mit der VieraRemote App scheinbar nur die TV-Sachen aufs Handy bekommt.
     

Diese Seite empfehlen