1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bilder aus Kameraordner (!) löschen

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von JojoD, 06.04.09.

  1. JojoD

    JojoD Erdapfel

    Dabei seit:
    25.11.08
    Beiträge:
    4
    Hallo.
    Ich habe schon danach gesucht, aber tatsächlich nix zu meinem Problem gefunden. Mir ist durchaus bewußt, daß Bilder aus dem "Fotos"-Ordner durch das Synchronisieren, bzw. Nicht-Synchronisieren gelöscht werden können.
    Mein Rechner macht mir allerdings das Problem, daß die Bilder beim Übertragen von der Kamera, sprich aus dem Ordner "Film" auf meinen (WinXP-)Rechner nicht gelöscht werden können. Ich mache das über den "Kamera- und Scanner-Assistenten" von Windows. Der bietet mir die einfache Variante mit dem Häkchen "Bilder anschließend löschen" oder die Version für erfahrene Benutzer, wo ich auf den "Film"-Ordner des iPhone zugreifen kann und die Bilder da manuell kopieren und löschen können SOLLTE. DAS funktioniert aber bei mir nicht. Es wird jeweils nur ein Bild gelöscht, dann rebootet das iPhone und die restlichen Bilder sind noch drauf.
    Was mache ich falsch? Kann mir jemand helfen?
    Danke,
    Jojo
     
  2. Schneebold

    Schneebold Alkmene

    Dabei seit:
    26.10.08
    Beiträge:
    33
    Also ich habe das jetzt mal probiert über den Explorer (da ich diesen Assistenten lächerlich und unnütze finde) aber auch da geht es nicht. Löschen kann ich die Bilder auf dem iPhone aber wenn ich Bilder auf die Festplatte "verschiebe" (nicht kopiere) gelangen sie zwar auf die Festplatte werden aber nicht vom iPhone entfernt (was ja der Sinn und Zweck vom Verschieben ist).

    Scheint so als würde das iPhone diese Funktion ignorieren. Warum soll ein Apple-Gerät auch auf einen Win-PC hören :-D

    Wirst du wohl doch iTunes dafür nutzen müssen.

    Gruß Martin
     
  3. iapfelstrudel

    iapfelstrudel Erdapfel

    Dabei seit:
    05.05.09
    Beiträge:
    2
    Hi,
    habe das selbe Problem. Sobald ich mehr als ein Foto löschen will - Reboot.
    Hat jemand eine Lösung?
     
  4. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.550
    PhoneView. Ist ein geniales Tool fürs iPhone.
     
  5. iapfelstrudel

    iapfelstrudel Erdapfel

    Dabei seit:
    05.05.09
    Beiträge:
    2
    is aber ein Mac Programm oder?
     
  6. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.550
    Sicher. Ist ja auch ein Apple-Forum hier.
     
  7. Ref_Kane

    Ref_Kane Gloster

    Dabei seit:
    14.01.09
    Beiträge:
    61
    Problem tritt bei mir genauso auf. Kopieren über Explorer geht, verschieben bzw. löschen führt zum Reboot des iPhones.

    R.
     
  8. balearicguy

    balearicguy Ribston Pepping

    Dabei seit:
    05.08.07
    Beiträge:
    298
    Hmm ich hab seit dem ich das Iphone hab das selbe Problem und mittlerweile sind schon 525 im Unterordner Film bei Fotos drinne die ich einfach draußen haben möchte!
    Gibts denn jetzt keine Lösung dazu?!
     
  9. RSC06

    RSC06 Erdapfel

    Dabei seit:
    15.10.08
    Beiträge:
    5
  10. Ref_Kane

    Ref_Kane Gloster

    Dabei seit:
    14.01.09
    Beiträge:
    61
    Ich hab iFun-Box grade mal ausprobiert. Wenn man in der Übersicht Bilder löscht, bleiben im Foto-Ordner auf dem iPhone leere Platzhalter zurück, di erst nach ReBoot verschwinden. Ein Platzhalter ist bei mir auch nach einem Reboot noch da.
    Aber ansonsten funktioniert es, und produziert -im Gegensatz zum WinXP-Explorer- keinen Neustart.

    Danke für den Tip

    R.
     

Diese Seite empfehlen