1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bewegungssensor zeigt flasche Bewegungen an

Dieses Thema im Forum "iPod touch" wurde erstellt von oensen, 10.01.10.

  1. oensen

    oensen Ontario

    Dabei seit:
    14.04.09
    Beiträge:
    343
    Hallo,

    mir ist jetzt aufgefallen, dass mein iPod bei den Apps falsche Bewegungen anzeigt.
    D.h. obwohl der iPod am Tisch liegt zeigt er bei einem Seismographen-App (gleichmäßige) Bewegungen an.
    Das selbe passiert z.B. auch bei SleepCycle.

    Ist das ein Hardware Problem? oder kann man den Sensor neu kalibrieren?
    Mein iPod habe ich letztes Jahr zu Weihnachten bekommen (2G).
    Habe ich da noch Garantie? Gekauft bei Amazon

    Danke für eure Hilfe
     
  2. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Garantie ist 1 Jahr bei Apple.

    MfG
    MrFX
     
  3. duSty23

    duSty23 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    29.10.08
    Beiträge:
    811
    Bei den meisten kannst du ihn in der App selbst kalibrieren, hast du das schon mal versucht??
     
  4. GloWi

    GloWi Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    22.03.05
    Beiträge:
    826
    iPod mal ausschalten und anschließend richtig stark schütteln. Der Sensor kann "verklemmen" so hat es mir mal die Apple Hotline erklärt und durch das schütteln bekommt man den wohl wieder etwas befreit.
     
  5. oensen

    oensen Ontario

    Dabei seit:
    14.04.09
    Beiträge:
    343
    Cool danke!
    Probier ich sofort!

    Hab früher immer Shake-It gespielt (da muss man eine ColaDose schütteln)
    Das war vllt. auch nicht so gut für den Sensor :)




    EDIT:
    Hab den iPod jetzt 2 mal ausgeschaltet und mächtig durchhgeschüttelt aber immernoch das selbe Problem.
    Vllt. schick ich einfach mal bei amazon ein
     
  6. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Und was soll das bringen?
    Garantie ist abgelaufen (oder hast du ihn 2009 bekommen?).

    MfG
    MrFX
     
  7. oensen

    oensen Ontario

    Dabei seit:
    14.04.09
    Beiträge:
    343
    Nein, hab ihn 2008 bekommen.
    Aber Amazon bietet doch 2 Jahre Gewährleistung
     
  8. implied

    implied Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    06.07.08
    Beiträge:
    1.785
    • Garantie: ein zwischen Käufer und Verkäufer abgeschlossener Vertrag, der dem Käufer eine unbedingte Schadensersatzleistung zusichert.
    • Gewährleistung: definiert eine zeitlich befristete Nachbesserungsverpflichtung ausschließlich für Mängel, die zum Zeitpunkt des Verkaufs bereits bestanden.
    Sie beträgt nach § 438 BGB allgemein 24 Monate. Normalerweise also 1 Jahr Garantie, wenn was kaputt ist wirds repariert, danach musst Du beweisen, daß der Fehler sozusagen seit Kauf bestand.
    Trotzdem Amazon mal anschreiben und Problem schildern, manchmal sind Verkäufer kurz nach Auslauf der 1-Jahres-Garantie auch kulant und reparieren es trotzdem.

    Cheerio
     
  9. oensen

    oensen Ontario

    Dabei seit:
    14.04.09
    Beiträge:
    343
    Hab jetzt mal bei Amazon nachgelesen.
    Laut denen kann ich den iPod entweder direkt an Apple schicken oder zuerst zu denen, damit sie ihn weiterschicken.
    Ersteres sollte wohl schneller gehen. Aber wäre es vllt. besser wenn ich den iPod zu Amazon schicke? Vllt. ist Apple dann kulanter wenn der iPod von Amazon kommt?

    PS: Der iPod wurde am 23.12.08 gekauft (online), da könnte ich ja behaupten er wäre erst am 18.1.09 gekommen (z.B.)
     
    #9 oensen, 10.01.10
    Zuletzt bearbeitet: 10.01.10
  10. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Meinst du nicht, daß die den genauen Auslieferungszeitpunkt im System haben?
    Schließlich hat ja jedes Paket von Amazon eine Sendungsnummer...

    Mit Kulanz versuchen kannst du es, aber erwarte keine Wunder.

    Warum schließt eigentlich niemand für die paar Euro die erweiterte Garantie ab?

    MfG
    MrFX
     
  11. oensen

    oensen Ontario

    Dabei seit:
    14.04.09
    Beiträge:
    343
    Hab jetzt bei Aplle und Amazon angerufen.
    Laut Apple kann man das evtl repariern, allerdings muss ich die Kosten erstmal selber tragen wenn ich es direkt hinschicke.
    Amazon meinte dazu, dass ich es lieber erst zu denen schicken sollte, damit sie gleich die Kosten übernehmen.
    Werde das auch so machen.
    Hoffe mal nur, dass Apple das auch als Defekt anerkennt?
    Oder soll ich gleich ein Schreiben beilegen, indem ich um Repertaur bzw. Austausch bitte? Kann mir vorstellen, dass Amazon trotzdem zahlt
     
  12. oensen

    oensen Ontario

    Dabei seit:
    14.04.09
    Beiträge:
    343
    So, heute kam ne Mail von Amazon.
    Ich kriege jetzt die 220€ Kaufpreis zrück.
    Denke mal die haben den gar nicht angeschaut, da er erst heute ausgeliefert wurde.


    Tja jetzt kann ich mir einen neuen iPod mit 32Gb kaufen, natürlich bei Amazon ;)
     

Diese Seite empfehlen