1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bevor ich loslege

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von iMB, 05.08.08.

  1. iMB

    iMB Jonagold

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    21
    Servus zusammen,

    ich bin neu hier und auch in der Apple Welt. Gestern hab ich es getan. Ich hab mir meinen ersten Mac bestellt. Eigentlich ist ja meine Frau daran schuld, dann sie wollte ein stylischen Notebook. Ich wollte ein Gutes und so bin ich beim MacBook hängen geblieben. Nach viel Recherche bin ich nun überzeugt, dass es genau das Richtige für mich ist.

    Dieses Forum hat viel dazu beigetragen und somit möchte ich hiermit erstmal Danke sagen und hoffe hier auch meinen Beitrag leisten zu können.

    Morgen soll es nun soweit sein -sofern Amazon und DHL ihre zusagen halten- und das MacBook geliefert werden. Zusätzlich zum MacBook hab ich mir noch 2x 2GB 667 Kingston S/0 KVR667D2S5/2G zur Speichererweiterung bestellt.

    Dazu hätte ich nun noch eine Frage:

    Was denkt ihr ist vernünftiger, erst das Book einschalten und einrichten und danach den Speicher einbauen oder erst Speicher rein und dann einschalten?

    Vielen Dank schon mal für die Anworten

    P.S. sollte ich bei Suche zu diesem Thema was übersehen haben, entschuldigt bitte
     
  2. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Kannst du machen wie du möchtest. Völlig egal. Aber vielleicht das nächste mal einen etwas prägnanteren Threadtitel wählen! ;)

    Auf jeden Fall viel Spaß mit dem MacBook und willkommen bei Apfeltalk!
     
  3. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Das ist Jacke wie Hose. Mach wie du lustig bist!
     
  4. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Zuerst mal das Ding ans Netz stecken, dann einschalten, alles einrichten und dann alles aus und den Speicher reinspachteln, ABER Vorsicht: durch das öffnen des MBs verlierst du die Garantie.

    Gruss
    Smooky
     
  5. JohnnyAppleseed

    JohnnyAppleseed Schmalzprinz

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    3.561
    Das ist total egal, mindestens einmal war es ja schon für die Einrichtung angeschaltet ;)


    EDIT:

    Mist, zu spät :D
     
  6. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    NEIN! Definitiv falsch! Darf man und kann man alleine Wechseln. Ich find das echt immer seeeehr fragwürdig, wie Leute auf so eine Aussage kommen?!
     
  7. iMB

    iMB Jonagold

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    21
    Vielen Dank für eure Antworten. Ich hatte schon befürchtet, dass ich die Entscheidung alleine treffen muss ;).....dann werde ich es wohl von meiner Tagesform, ob geduldig oder nicht, abhängig machen.

    @ Smooky: ich hab auch gelesen, dass man nicht die Garantie verliert. Bei anderen Herstellern ist es aber üblich, dass sie verloren geht, wenn man das Gerät öffnet.

    @ Kwoth: Danke für das Willkommen. Mir ist leider kein "blöderer" ;) Titel eingefallen, der es treffender beschreibt.
     
  8. CorbusieR

    CorbusieR Jamba

    Dabei seit:
    02.07.08
    Beiträge:
    56
    gehüpft wie gesprungen
    banane wie birne
    dell wie hp

    ;)
     
  9. lagoda mac

    lagoda mac Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    1.103
    @iMB: ich glaube auch nicht dass die garantie erlischt sobald du das macbook öffnest um ram oder festplatte zu wechseln, ich meine erstens steht die beschreibung wie man das macht unter der batterie und ich glaube nicht dass apple das draufschreibt wenn die garantie erlischt und zweitens kannst du da sowieso nicht so viel kaputt machen weil das relativ einfach ist

    viel spass mit deinem macbook

    und P.S.: ich werde das ram vor dem ersten booten tauschen

    MFG
     
  10. msx3000

    msx3000 Martini

    Dabei seit:
    19.05.05
    Beiträge:
    646
    Hallo und Willkommen im Forum,

    ich würde erst das MacBook ganz normal einrichten und dann später den Speicher austauschen. Sollte das MB nicht ganz astrein geliefert werden hast Du so die Möglichkeit eventuelle Defekte auszumachen. Normalerweise wirst Du keine Probleme haben, aber man weiß ja nie.:innocent:
    Durch den späteren Einbau kannst Du wenigstens Ausschließen das ein eventueller Fehler durch den neuen Arbeitsspeicher auftritt.

    viele Grüße und viel Spaß mit dem MacBook

    Matthias
     
    JohnnyAppleseed gefällt das.
  11. iMB

    iMB Jonagold

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    21
    also ich kenns ja bislang nur von Windows Notebooks und war es kein Thema die Dinger zu tauschen.

    weil du so geduldigt bist? :-D
     
  12. iMB

    iMB Jonagold

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    21
    Danke fürs Willkommen.

    Ist ne gute Idee. Ich denke so werd ich es machen. Danke
     
  13. lagoda mac

    lagoda mac Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    1.103
    ne
    aber ich möchte die eingebauten nicht gebrauchen, weil ich die entweder wieder verkauf oder selber gebrauch

    und wen ich glück hab dann funktioiert alles
    und wenn ich pech habe dann klappts nicht und ich bau den "alten" ram rein
     
  14. Ionas_Elate

    Ionas_Elate Beauty of Kent

    Dabei seit:
    12.10.06
    Beiträge:
    2.143
    so ein schwachsinn!
    um den arbeitsspeicher auszutauschen muss man nur den akku rausnehmen und 3 schräubchen lösen.. et voila fertig is der ganze zauber :)
    PS: ich hatte mein MBP schon ganz offen und selbst das ist erlaubt.
    Also Festplattentausch..
    (Klar wenn man was dabei kaputt macht is nix mit garantie :D )
     
    Kaffee? gefällt das.
  15. Kaffee?

    Kaffee? Ribston Pepping

    Dabei seit:
    05.06.06
    Beiträge:
    302
    Du sprichst mir aus der Seele. Es ist zum Teil wirklich grotesk, welcher Unsinn hier gerade Anfängern/Switchern bei einfachsten Fragen aufgetischt wird (MacBook-Ram-Wechsel = Garantie weg). Ein Mitglied mit fast 1300 Beiträgen und einer Karmaleiste bis zum Horizont sollte es wirklich besser wissen. Irgendwann platzt auch mir der Geduldsfaden und ich werde bei besonders unqualifizierten Aussagen die Karmaleiste ein wenig kürzen.
     

Diese Seite empfehlen