1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bestimmte Seiten in Safari 4 Top Sites ausschließen.

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von nickch4nge, 27.08.09.

  1. nickch4nge

    nickch4nge Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    16.01.08
    Beiträge:
    665
    liebe community, wie schon im title steht suche ich eine möglichkeit bestimmte seiten aus den top sites vom safari 4 zu verbannen. ich finde es nämlich nicht so toll das da screenshots meiner kontostände angefertigt werden.

    *ich habe bereits hier auf at und bei google nach einer möglichkeit gesucht doch leider nichts gefunden.

    mfg
     
  2. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
    Normalerweise sollten Seiten nicht mehr angezeigt werden, wenn du unten Links auf "Bearbeiten" klickst und dann die entsprechenden Seiten per Klick auf "X" aus der Übersicht entfernst.
     
  3. vcr80

    vcr80 Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    06.11.08
    Beiträge:
    3.352
    nur solange, bis man die seite wieder so oft besucht hat dass sie wieder dort aufscheint
     
  4. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
    Dann hätte das "X" doch aber nicht das Tooltip "Nie als Top Site anzeigen", vermute ich ;)
     
  5. nickch4nge

    nickch4nge Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    16.01.08
    Beiträge:
    665
    das mit dem x habe ich schon versucht, aber wenn ich 4-5x auf mein online banking schaue legt der wieder die seite an.
     
  6. Kappa

    Kappa Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    07.06.09
    Beiträge:
    251
    Komplett auf die Topsites verzichten willst du aber nicht oder?
    Das geht sonst über das Safarimenü -> Eintellungen -> Lesezeichen.
     
  7. Horstbert

    Horstbert Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    832
    Und wenns in Wahrheit nicht Kontostände sind, die da nicht auftauchen sollen, sondern andere Sachen - Die Funktion "private browsing" ist dir bekannt? :D
     
    #7 Horstbert, 28.08.09
    Zuletzt bearbeitet: 28.08.09
  8. nickch4nge

    nickch4nge Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    16.01.08
    Beiträge:
    665
    ne die funktion an sich ist nett.

    ja ist mir bekannt, es sind keine schmuddel seiten. es gibt auch noch diverse andere gründe warum ich gern eine seite ausschießen möchte.
     
  9. darkCarpet

    darkCarpet Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    3.815
    Vorschlag:

    Du löschst erst einmal alle unerwünschten Topsites (Topsites -> unten links -> Bearbeiten -> löschen), minimierst die Topsites auf maximal 6 Stück (Bearbeiten -> unten rechts -> Klein), die angezeigt werden sollen und wählst diese 6 manuell aus. Anschließend pinnst du sie über Bearbeiten -> Klick auf die Stecknadel fest.

    So bleiben diese 6 Topsites, unabhängig davon, wie oft du welche Seite besucht hast, immer zu sehen.
     
  10. mdi

    mdi Carola

    Dabei seit:
    03.03.08
    Beiträge:
    115
    ...und die anderen siehst du halt einfach nicht. leute, seht es ein: sämtliche tips, die ausschliesslich die anzeige der Top Sites verändern oder unterbinden, sind keine lösung. ;)

    denn das alles hindert Safari nicht im geringsten daran, fröhlich mit dem eigenständigen surfen im hintergrund fortzufahren, dabei cookies und thumbnails zu erstellen und so weiter und so fort. die Top Sites sind durchweg schlicht und ergreifend ein problem, das sich nur durch die weiterhin fehlende möglichkeit ihrer kompletten abschaltung beseitigen lässt. sie sind nichts anderes als "automatisiertes surfen". heimlich im hintergrund, unerwünscht, unkontrolliert. und weil's so schön ist, müllt die funktion auch gleich noch heimlich, still und leise die platte voll.

    selbst Private Browsing ist keine umfassende lösung, aufgrund des gleichzeitigen verlustes der history-funktion und der wiederum fehlenden möglichkeit, Private Browsing standardmässig zu aktivieren, schon gar keine befriedigende. wenn man die Top Sites, die nunmal nicht jeder benötigt oder in irgendeiner form "top" findet, nur über Terminal und geblockte ordner/dateien mehr oder weniger "eindämmen" kann, ist Apple gefragt und sonst niemand. oder eben ein anderer browser.
     
    thrillseeker gefällt das.
  11. Hnk

    Hnk Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    14.05.06
    Beiträge:
    320
    "Einstellungen -> Lesezeichen -> TopSites anzeigen" zu deaktivieren hindert Safari vermutlich nicht daran, Screenshots zu erstellen, richtig?

    Und nebenbei: Anderer Browser alleine schon deswegen, weil sich Safari nicht nur Benutzernamen, sondern nur in Kombination mit dem Passwort merken kann. Ich verstehe nicht, wieso die das nicht mal ändern...
     
  12. Mosurft

    Mosurft Ribston Pepping

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    295
    Hehe das Problem mit den Topsites kenn ich ;) peinlich, wenn da was bei ist, was "not safe for work" ist, und man beispielsweise eklige Bilder aus dem Failblog(.org) vor seiner Freundin zu verantworten hat ;)


    Ich hab das so gelöst: Seiten, die nicht bei Topsites auftauchen, werden mit Firefox im "privates Surfen" Modus angesurft, alles andere in Safari.
     

Diese Seite empfehlen