1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Beschriebene DVD wird als LEER erkannt?!?!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von inspektorhase, 18.01.09.

  1. inspektorhase

    inspektorhase Stechapfel

    Dabei seit:
    26.05.08
    Beiträge:
    163
    hi,

    eine dvd von einem freund, welche bei ihm erkannt wird, kann man macbook nur als LEER erkennen. wir haben dasselbe MacBook er hat Leopard 10.5.5 und ich 10.5.6. Kann es da ein Problem geben? Ich habe weder was umgestellt noch was am Ländercode geändert...

    woran könnts liegen?

    beste grüße,
    inspektor
     
  2. inspektorhase

    inspektorhase Stechapfel

    Dabei seit:
    26.05.08
    Beiträge:
    163
    idee??

    auch nach neustart und anderen originals immer noch dasselbe! hat das was mit dem update zu tun?
     
  3. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Armer Hase!
    Das kommt vor, beim einen geht es und beim anderen nicht. Das ist kein Witz. Die DVDs sind empfindlich und wenn da irgendwas mit der Reflexion oder deinem Laser nur ein ganz kleines bissel schief ist, dann bleibt es finster.
    Hat du schon eine andere DVD probiert, um das Laufwerk zu kontrollieren? 10.5.6 sollte besser sein als 10.5.5
    Vielleicht hat ja ein ähnlich Betroffener noch eine Idee.
    salome
     
  4. dobe

    dobe Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    824
    Das kommt bei mir leider auch immer wieder vor. Gerade DVDs, die ich mit meinem Macbook (late 07) brenne, werden von meinen anderen Geräten (DVD-Player, PCs) nicht immer einwandfrei erkannt. Meine - erst kürzlich gebrannte - Windows 7 Beta DVD wird sogar nur von meinem MB erkannt. Auch mehrere Brennversuche haben keine Abhilfe geschafft.

    Es muss nicht unbedingt am Gerät oder dessen Fehlerkorrektur liegen, sondern kann auch mit einem nur mäßig kompatiblen Rohling zu tun haben.
     
  5. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.773
    Das ist zwar hier off topic aber eine selbst gebrannte Windows 7 DVD kann durchaus auf BIOS und EFI Systemen unterschiedliches Bootverhalten haben. Das ist völlig ok so. Je nach Brennoptionen können die unterschiedlichen Bootloader die Scheibe als bootbar oder nicht bootbar erkennen. Das ist völlig normal. Es ist nur anders herum besser bekannt, dass BIOS bootbare DVD unter EFI nicht booten.
     
  6. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Es war hier von zwei Macs die Rede! Aber auch da gibt es Unterschiede in der Akzeptanz von Datenträgern. Das Laufwerk sollte dennoch überprüft werden.
    salome
     
  7. inspektorhase

    inspektorhase Stechapfel

    Dabei seit:
    26.05.08
    Beiträge:
    163
    besten dank für die antworten! ich bin dran anner sache, aber die problematik hab ich nun verstanden. ich denke, es wird auch eher weniger ein technischer defekt sein, da originale sich immer noch einwandtfrei abspielen lassen!

    also schönet grüßchen,
    inspektor
     
  8. Steffo

    Steffo Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    07.05.08
    Beiträge:
    320
    Diese Probleme habe ich mit selbstgebrannten DVDs auch. Ich persönlich denke, dass das an der Qualität des DVD-RW-Laufwerks liegt, denn so etwas ist mir noch nie woanders passiert und diese Berichte mit den DVD-Laufwerken die Apple verbaut, liest man hier immer wieder.

    Liebe Grüße
    Steffo
     

Diese Seite empfehlen