1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Beschränkungstool

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von WL08, 06.07.09.

  1. WL08

    WL08 Braeburn

    Dabei seit:
    15.09.08
    Beiträge:
    45
    Hallo,

    ich habe da mal eine merkwürdige Frage:

    Ich suche etwas das meine Zeit am Mac beschränkt. Eine Art
    Regelwerk. Ich würde zum Beispiel gerne, dass ich ein
    Kontingent von 30 Minuten am Tag habe für Facebook,
    meine emails nur einmal pro Tag abgerufen werden können und so
    weiter und so fort. Soviel Freihat kann ich nicht ertragen, ich brauch
    Regeln und Einschränkungen. :)
    Gibt`s da ein Tool? hat sich in Zeiten der unendlichen digitalen
    und freiheitlichen Welt mal jemand Gedanken über sowas gemacht?
    Nach dem Motto: Weniger ist mehr.

    Wer weiß was?
    WL08
     
  2. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Mit der Kindersicherung, oder wie das Teil heißt kannst du eingeben wie lange du Online gehen kannst. Ist ein OS X Tool.

    Aber wenn du dich selbst nicht im griff hast bringt dir kein Tool etwas.
     
  3. Ragnir

    Ragnir Adams Parmäne

    Dabei seit:
    18.10.08
    Beiträge:
    1.320
    Eine Verhaltenstherapie würde die Krankenkasse übernehmen. :) ;)
     
  4. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Ja, das „Tool“ nennt sich Disziplin und Konsequenz.
     
  5. WL08

    WL08 Braeburn

    Dabei seit:
    15.09.08
    Beiträge:
    45
    Ihr habt ja recht. Aber diszipliniert und konsequent so ein Tool
    laufen zu lassen würde mir tatsächlich helfen.

    Du sortierst ja auch Deine ganzen Mails nicht nur im Kopf.
    Der Rechner soll es uns doch einfacher machen. Und wenn
    einfach daraus besteht, dass man weniger machen kann,
    dann ist das doch prima.

    Ich habe OSX10.4.11 da gibt es keine gute Kindersicherung
    fällt Euch da noch was anderes ein?

    WL08
     
  6. darkCarpet

    darkCarpet Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    3.815
    Sollte dies wirklich ein größeres Problem darstellen und es dein dringlichster Wunsch ist, deine Onlinzeit zu beschränken, dann soltest du auf Leopard updaten und dort die kindersicherung aktivieren.

    Tageszeiten sind einstellbar (solltest du nachts, während du im Bett liegst, eine Attacke bekommen, könntest du auch dies evtl. unterbinden).

    Tageskontingent ist einstellbar.
     
  7. dobe

    dobe Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    824
    So ist es!

    Aber es scheinen leider immer mehr Menschen an chronischen Selbstmanagementproblemen zu leiden. ^^

    Ich bin eigentlich recht erschüttert, dass man in der Tat eine Software benötigt, um nicht zu viel Zeit vor dem PC/Mac zu verbringen. Ist es denn wirklich so schwer, sich informell ein Limit zu setzen und es einfach einzuhalten? Wenn ich am Tag nicht mehr als 1 Stunde vor dem Rechner verbringen will, dann geht das auch ganz ohne softwaretechnischen Schnickschnack.

    Fände eine Sperre vor allem dann problematisch, wenn man nun wirklich schnell eine kurze Information braucht oder auf das Internet angewiesen ist. Ich möchte mich dann nicht in jeder solchen Situation durch die Kindersicherung oder eine ähnliche Regulationssoftware quälen müssen.

    ______

    Sollte es wirklich nicht anders gehen, dann kannst du dich ja mal auf dem Markt für Kindersicherungssoftware umsehen. Hier gibt es Programme wie "Sand am Meer", obgleich ich dir zu keiner Applikation wirklich etwas sagen kann. Es dürfte im www allerdings sicherlich einige Seiten geben, die sich eingehend mit der Thematik beschäftigen.

    Ein Beispielprogramm: http://www.intego.com/contentbarrier/
    Es läuft unter 10.4 und lässt verschiedene Restriktionen vornehmen.
     
    #7 dobe, 10.07.09
    Zuletzt bearbeitet: 10.07.09
  8. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Du könntest auch die sich dauernd wiederholenden iPhone Threads lesen, das wird so langweilig das du freiwillig ausschaltest.
     
    drlecter und dobe gefällt das.

Diese Seite empfehlen