1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Beschleunigungssensor als HDD - Notebook oder HDD-Feature

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von pete99, 18.10.08.

  1. pete99

    pete99 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    21.06.05
    Beiträge:
    874
    Liebe Gemeinde!

    Die Festplatten in Apple-Notebooks fahren bei zu starker Beschleunigung (fallen lassen) in de Parkmodus. Ist das ein Feature das anhand eines Beschleunigungssensors im Notebook erfolgt, oder ist das eine Eigenschaft der Festplatte?

    Interessiert mich deshalb, weil ich eine neue Platte anschaffen möchte und jetzt nicht weiß ob ich ein Seagate-Modell mit G-Force-Protection nehmen soll, oder ob das sinnlos ist.
     
  2. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Ist ein Sensor im MacBook selbst;)
     
  3. pete99

    pete99 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    21.06.05
    Beiträge:
    874
    Dann kann ich also jede SATA Platte bedenkenlos installieren. Danke!
     
  4. teh alex

    teh alex Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    12.11.07
    Beiträge:
    252

    Korrekt - das Feature geht dadurch nicht verloren und die neue Festplatte ist auch durch den Sudden Motion Sensor geschuetzt.

    Gruss
     
  5. Fizzie

    Fizzie Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    09.10.08
    Beiträge:
    255
    Ich frag mich ja ob SSD drives auch in den (ja nicht vorhandenen) Park modus geschickt werden ;)
     
  6. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Ich gehe mal davon aus, daß das Park Commando auch an SSDs geschickt wird und diese, da es ja nicht notwendig ist, brav zurückmelden, daß sie das auch getan haben. Wobei es garnicht soo dumm wäre, bestimmte Teile einer SSD komplett abzuschalten wenn ein mechanischer Einschlag erwartet wird. Das könnte Datenkorruption vorbeugen.
    Gruß Pepi
     
  7. Mulder1919

    Mulder1919 Gast

    MacSaber ist ein nettes Programm, mit dem man zeigen kann, dass es ein Bewegungssensor ist.
    http://macsaber.softonic.de/mac
    Programm aufmachen > Ton aufdrehen am Mac > Mac herumschwenken und cool finden was passiert ;)
     
  8. teh alex

    teh alex Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    12.11.07
    Beiträge:
    252
    SeisMac ist auch eine sehr nette Spielerei - sie verwandelt deinen Mac in einen Seizmometer.

    Erstaunlich genau sogar.

    Zu finden bei versiontracker.

    Gruss
     
  9. Fizzie

    Fizzie Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    09.10.08
    Beiträge:
    255
    ist etwas OT, sorry, aber gibts eigendlich spielchen die das ausnutzen?

    Mir tät da spontan das klassische "Kugel durch labyrinth" Spiel einfallen ;)
     

Diese Seite empfehlen