1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Beratung zu Backup- und Synchronisierungsstrategien erwünscht

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Checker, 10.07.08.

  1. Checker

    Checker Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.06.08
    Beiträge:
    6
    Hallo zusammen,

    ich hoffe das ist das richtige Unterforum dafür. Das MacBook ist für mich zumindest der Auslöser diesen Thread zu erstellen ;)

    Ich habe mir vor einer Woche ein MacBook zugelegt und benötige nun etwas Hilfe bzw. Anregungen. Folgende Situation:

    Bisher hatte ich nur einen Windows PC mit ner WD MyBook 750GB dran, der über nen WLAN Router ins Netz geht. Zusätzlich habe ich ein AppleTV das vom Windows PC mit Inhalten versorgt wird.

    Da ich in nächster Zeit vermehrt Unterwegs sein werde, habe ich mich nach nem Notebook umgeschaut. Da mich Apple bzw. Mac OS schon immer gereizt hat, habe ich mir ein MacBook gekauft. Das besitze ich nun seit einer Woche und damit fängt der Ärger an - ich komme nicht mehr weg von dem geilen Ding und der Windows PC wird kaum noch genutzt (ab und zu für Spiele und um AppleTV zu füllen) :-D

    Nun denke ich die ganze Zeit darüber nach, wie ich sinnvoll Backups des MacBooks durchführe und es mit dem Windows PC synchron halte...

    Im Moment habe ich alle meine Dokumente, Bilder & Musik parallel auf beiden Rechner und synchronisiere manuell. Nun möchte ich dazu übergehen, meine Dokumente, Bilder und Musik nur noch auf dem MacBook zu pflegen und auf der externen WD MyBook Festplatte backups davon anzulegen. Nun soll der Windows PC aber auch auf diese Backups zugreifen können falls ich doch mal etwas von dort aus machen möchte. Die iTunes Mediathek soll möglichst auch auf beiden synchron bleiben, da der Windows PC auch weiterhin AppleTV zuspielen soll.

    Wie bzw. mit welchen Programmen stelle ich das an. Oder habe ihr Tipps wie ich diesen ganzen Backup- und Synchronisierungskram sinnvoll gestalten kann.

    Danke schönmal für Eure Tipps ;)
     
  2. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    ein Backup ist etwas mit dem im Regelfall nicht mehr operativ gearbeitet wird. Ansonsten ist es keinen Schuß Pulver wert. Du brauchst also zwei Dinge:

    a) Syncronisation zwischen MacBook und PC (-> mobile.me)
    b) Backuproutine des Hauptrechners (-> klares Plädoyer für TimeMachine)

    Gruß Stefan
     
  3. Checker

    Checker Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.06.08
    Beiträge:
    6
    Hinweis verstanden, Backups und Synchonisationordner getrennt ;)

    zu a) in wie fern unterstützt mich den mobileme bei der synchronisation von Dateien? Kalender, Kontakte, etc. habe ich ja gelesen, aber Dateien? Das wäre ja nur über die iDisk möglich und kann ich dann auf die Daten darauf von unterwegs ohne Internetzugang zugreifen?
     

Diese Seite empfehlen