1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Beratung - Notebookkauf

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von new_apple, 27.12.08.

  1. new_apple

    new_apple Idared

    Dabei seit:
    01.03.08
    Beiträge:
    24
    Schönen Guten Abend,

    ich wollte mich jetzt mal an euch Apfeltalker wenden. Ich bin jetzt schon fast 1 Jahr Apple- User und bereue eigentlich keinen Tag meine Entscheidung, einen Mac (MBP 2,4) gekauft zu haben. Das Betriebssystem macht wirklich Spaß - selbst bei der Installation von Vista mittels Bootcamp gab es keinerlei Treiberprobleme oder Unannehmlichkeiten.

    Nun ist aber die Zeit gekommen, dass ich auf ein kleineres Notebook umsteigen möchte bzw.ich bin auf Grund meines Studiums in der nächsten Zeit öfter on Tour und möchte etwas haben, was ich immer bei mir haben kann, wenn ich es wirklich brauche. Auch von Seiten des Gewichts her möchte ich etwas haben, was nicht so schwer ist, gut zu transportieren ist und nicht unnötig auffällt.

    Ich schwanke deshalb zwischen einem Alu- Macbook, dem Macbook Air, sowie dem Konkurrenten, dem Vaio TZ. Ich weiss, ihr denkt bestimmt jetzt "Was will der denn mit einem Vaio TZ" usw., aber ich möchte mir gerne alle Optionen offen halten und ich sehe in dem TZ auch ein Gerät, dass für solchen Einsatz seine Berechtigung besitzt.

    Ich bin einfach über jede Meinung froh, die mich ein Stückchen weiter bringt und freue mich über wirklich ernstgemeinte Ratschläge.

    Viele Grüße
    New_Apple
     
  2. Cyberratchet

    Cyberratchet Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    31.10.07
    Beiträge:
    496
    Eigentlich hast du dir die Frage ja selbst beantwortet:
    Ja die Vaio TZ-Geräte sind schon ganz schnuckelig,aber wenn du das Geld für ein MB oder MBA hast würde ich wirklich zu letzernen Tendiert.
    Du hast ein wirklich geniales OS,kannst dir neben diesen auch Windows installieren,was will man mehr?

    Und unter uns:
    Vom Aussehen sind die Macs schon ganz vorne dabei ;)
     
  3. m.weed

    m.weed Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    102
    Dann bliebe nur noch zu klären, was Du damit machen willst.
    Einfach so zum immer dabei haben würde ich ein "Netbook" vorschlagen.

    m.
     
  4. new_apple

    new_apple Idared

    Dabei seit:
    01.03.08
    Beiträge:
    24
    Oh sorry, die Verwendung hatte ich ganz vergessen. Ich bin ein Student, der im nächsten Jahr seine Abschlussarbeit anfertigt und dementsprechend auf ein Office Paket angewiesen ist. Weiterhin höre ich zwischendurch Musik, chatte nebenbei, n bissl skypen, Internet etc.

    Auch mit meinem MBP habe ich nie richtig die grandiose Leistung abgerufen, da ich selbst als Maschinenbaustudent gar nicht so viel CAD- Software benutze.

    Also es läuft alles rund ums Office- Paket und die täglichen Dinge hinaus. Weiterhin sollte es schon mein einziges Notebook sein und nicht nur als kleines Zweitgerät - a la Netbook - dienen ;)
     
  5. seno

    seno Blutapfel

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    2.568
    Also ich würde das Aluminium MacBook nehmen. Das MacBook Air ist zwar nochmal etwas leichter und flacher aber soo groß ist der Unterschied nun nicht und beide sind aus Alu. Das MB bietet ein Laufwerk und allgemein deutlich mehr LEistung für weniger Geld. Dazu ein wechselbarer Akku. Ich finde dass das Air so wie es jetzt ist dank des Alu MacBooks nicht wirklich nötig ist - zumindest nicht zu dem Preis.
    Also nimm ein schönes Alu MB 2.4GhZ mit 4Gb Ram...
     

Diese Seite empfehlen