1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Benutzerwechsel -> Itunes laufen lassen (laut)

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Sidd0r, 10.08.09.

  1. Sidd0r

    Sidd0r Carola

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    114
    Wie das Thema schon sagt, versuche ich auch nach einem "schnellen"Benutzerwechsel die Musik
    vom vorher aktiven account in iTunes weiterlaufen zu lassen.
    Im Forum fand ich nur einen Artikel zu Tiger, wo das Problem ebenfalls bestand.

    Gibt es hierfür eine Option (Leopard) um sie einfach laufen zu lassen? (Ohne Unterbrechnung!!!)


    Besten Dank im Voraus...
     
  2. vcr80

    vcr80 Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    06.11.08
    Beiträge:
    3.352
    denke nicht, wäre ja auch sinnlos... (ja ich weiß, bei dir hätte es sinn...)
     
  3. Sidd0r

    Sidd0r Carola

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    114
    ja, was auch sonst!
    Konkret, Kunden wollen gerne ohne stockende Musik einkaufen wenn ich mal in die Buchhaltung wechsel ;)
     
  4. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Das wird wirklich nicht gehen.

    Etwas nerdig wäre der "Benutzerwechsel" im Terminal:
    Code:
    su (Benutzername)
    Der Wechsel beschränkt sich dann jedoch wirklich nur darauf.
     
  5. Inum

    Inum Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    1.091
    Ich frag mal so: warum ist die Buchhaltung auf einem anderem Account?
    Liegt dort die Datenbank? Kannst du die Datenbank in ein verschlüsseltes .dmg packen und dieses .dmg freigeben, sodass du es von einem anderem Benutzer aus aufmachen kannst.

    Dann wäre der wechsel überflüssig.
     
  6. Sidd0r

    Sidd0r Carola

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    114
    Naja, es soll zwischen privaten Dateien und eben Geschäftlichem getrennt werden und so bleiben.
    Wenn es keine außer su -> ... geht dann werd ich wohl einfach nix machen ^^

    danke für die Information!
     
  7. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.400
    Du kannst die iTunes-Dateien auch in /Benutzer/Für alle Benutzer legen. Die Library selbst (Wiedergabeslisten etc. bleiben dann immer noch getrennt für alle Accounts, aber die Musik selbst ist benutzbar.
    Genau wie beim Freigeben müsstest du dann allerdings nach dem Accountwechsel iTunes starten. Ein flüssiges Weiterspielen ist meines Wissens seit Leo nicht mehr möglich. Was vom Sicherheitskonzept her auch verständlich ist.
    Aber wenn du von Kunden sprichst, wundert mich, daß du mit denen zuerst anscheinend im Privatbereich "unterwegs" bist. Da würde ich lieber iTunes gleich unter dem Geschäftsaccount starten und Kunden ganz aus dem Privatbereich raushalten.
    In dem Fall ginge natürlich auch, daß du iTunes unter dem Privataccount startest und freigibst, dann zum Geschäftsaccount wechselst und dort ebenfalls iTunes startest, mit der freigegebenen Bibliothek. Du hast dann allerdings von diesem Account aus keine Möglichkeit zu Änderungen.
     

Diese Seite empfehlen