1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Benutzerverwaltung mit OS X

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X Server" wurde erstellt von tbluemel, 15.09.08.

  1. tbluemel

    tbluemel Empire

    Dabei seit:
    20.06.08
    Beiträge:
    88
    Hallo!

    Aufgrund dem gelesenen hier bin ich doch sehr unschlüssig, was man benötigt um mehrere Benutzer (Familie) sauber unter einen Hut zu bekommen.
    Reichen die Bordmittel von OSX aus, um an jedem Rechner den bekannten Benutzerzugang mit den Daten zu liefern?
    Wir sind 6 Personen (4 Kids) und es gibt momentan einen iMac der Kinder, einen Mini im WoZi mit zentraler HD, einen iMac im Büro und ein Book. Sollte in absehbarer Zeit ein weiterer Mac Einzug halten und jeder quasi an jedem werkeln, möchte ich schon das Theater vermeiden bzgl. "verschwundener" Daten usw. Genauso strebe ich an Bilder, Musik, Videos usw. zentral abzulegen mit allgemeinem/beschränktem Zugriff. Schließlich soll ja niemand Bilder/Musik des anderen in die ewigen Jagdgründe verfrachten, nur weil es ihm gerade so gefällt.
    P.S: das Netzwerk gibt es her und ich hätte kein Problem den Mini dafür einzuspannen, jedoch hieß es hier bislang selten, ich brauche die Benutzerverwaltung ???
     
  2. tbluemel

    tbluemel Empire

    Dabei seit:
    20.06.08
    Beiträge:
    88
    Homeserver

    Da keiner bislang geantwortet hat, wollte ich nachfragen ob jemand ´ne Quelle kennt wo der Server recht gut dokumentiert ist?
     
  3. Murray

    Murray Allington Pepping

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    195
    Hallo.
    Ich habe zwar von Mac OS X Server keine Ahnung, aber sollte so ein "Heimnetzwerk" nicht ohne Probleme mit Mac OS X zu schaffen sein? Sehe zumindest auf den ersten Blick keine notwendigkeit von OS X Server.

    lg Murray
     
  4. tbluemel

    tbluemel Empire

    Dabei seit:
    20.06.08
    Beiträge:
    88
    Genau das wäre ja mein Anliegen! Geht es oder nicht?
    Die Benutzerverwaltung sprich Desktop/Einstellungen/Programme usw. sollten synchron sein ist ja gerade interessant, egal an welchem Rechner ...
    Ich mag meinen Kram halt nur einmal installieren wollen bzw. auf meine Daten zentral zugreifen können egal von welchem Mac.
     
  5. iCoco

    iCoco Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    730
    Ich bin kein großer Netzwerkfachmann, aber die Einrichtung meines kleinen WiFi Netzwerkes hier war mit Leopard Bordmitteln kinderleicht. Ich habe zwar nur zwei Macs, aber die Benutzerverwaltung reicht für normale Zwecke völlig aus. Unter Leopard siehst du im Finder unter Freigaben automatisch alle im Netz vorhandenen Server, also auch den Mini. Wenn du den Mini quasi als Server einsetzt, kann jeder der Beteiligten auf die Daten darauf zugreifen, Freigabe und Sharing vorausgesetzt.
     
  6. Murray

    Murray Allington Pepping

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    195
    Ja. Das sollte definitiv machbar sein.
    Mac OS X Server ist dafür denke ich zuviel des Guten.

    Und die Programme im Programmordner darf ja jeder Benutzer des Computers nutzen.

    lg Murray
     

Diese Seite empfehlen