1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Benutzer wechseln(OSX<->XP)

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von eki, 13.11.07.

  1. eki

    eki Johannes Böttner

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    1.149
    Helloooo....
    Hab da mal nen Problem mit dem Wechseln von OSX zu XP und andersrum...

    Wenn ich wechseln will muss ich ja in systemeinstellungen und dann unter startvolumen windows anwählen und neustart klicken...

    Nachdem ich dann in XP drinne war fahre ich den Rechner runter..
    Schalte ich ihn wieder an bootet er wieder Windows...

    Ich will aber das er IMMER OSX bootet und nur wenn ich das sage zu Windows bootet...
    (Und war das nichtmal so, dass man wie bei einem Benutzerkonto zwischen den beiden beim Starten wählen konnte?


    Danke für eurre Hilfe =)
     
  2. doeme89

    doeme89 Pomme Miel

    Dabei seit:
    27.12.06
    Beiträge:
    1.476
    Wenn du das System beim starten wählen willst, musst du die ALT/WAHL-Taste beim booten gedrückt halten!

    Hast du schon probiert unter OSX das Standard Boot-Volume zu wählen?
     
  3. eki

    eki Johannes Böttner

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    1.149

    Wie mach ich das? (Zur Info, hab noch Tiger und Bootcamp 1.4)

    Achja btw:
    Hab gehört Bootcamp 1.4 gibts nur für bestimmte Zeit.
    Ist das auf eine bestimmte Zahl Tage beschränkt?
    Weil ich auch gehört habe, dass es bis zum 31.12 geht...
     
  4. doeme89

    doeme89 Pomme Miel

    Dabei seit:
    27.12.06
    Beiträge:
    1.476
    Den Boot-Camp-Assistenten kann man bis Ende Jahr nutzen. Wenn du bis dann eine Windows-Partition erstellt hast, kannst du diese aber auch nachher noch nutzen!

    Das Standard Boot-Volume kannst du unter Systemeinstellungen (im Apfel-Menü) -> Startvolume auswählen.
     
  5. HeadHunter2

    HeadHunter2 Jamba

    Dabei seit:
    08.11.07
    Beiträge:
    56
    Bist Du in Windows drinnen so musst Du einmal OS X laden damit er weiß das Du nächstes Mal OS X haben willst.
    Fährst Du Windows runter lädt der Mac Windows da es das zuletzt verwendete System war.
     
  6. uldoko

    uldoko Gast

    Der Mac startet mit dem unter "Startvolume" voreingestellten Volume
    und wie bereits geschrieben, kann durch drücken der Optionstaste
    beim Starten das Startvolume ausgewählt werden.

    Wenn Du also nur gelegentlich mit Windows starten möchtest, stellst Du MacOX
    dort ein und Dein Mac startet ohne weiteres zutun immer als Mac.
    Möchtest Du dann einmal zwischendurch Windows starten, MacOX beenden,
    Neustart, nach dem Gong die Optionstaste gedrückthalten bis die beiden
    Startvolumen angezeigt werden, Windows auswählen und starten.
    Beim nächsten Start des Macs startet ohne dein zutun wieder MacOX.

    Benötigst Du Windows des öfteren zwischendurch und ohne Leistungsspitzen zu benötigen,
    sind VMwares Parallels/Fusion auch nicht schlecht.
     
  7. MacMan2

    MacMan2 Gast

    Man muss zuordnen wer den First Boot Device bekommen soll. Windows reißt das an sich in der Installation und kann aber sowohl unter Mac OS X als auch unter Windows festgelegt werden mit was der Mac zu starten hat. So ist es auch wenn man mehrere Mac-Systeme installiert hat. Einmal festgelegt startet der Mac immer mit der ausgewählten Partition, zu finden in Systemeinstellungen-->Startvolume

    MacMan2
     

Diese Seite empfehlen