1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Benutzer vorübergehend deaktivieren

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von kstyle, 01.07.09.

  1. kstyle

    kstyle Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    21.01.06
    Beiträge:
    246
    Hey Leute,

    hab leider über die Suchfunktion nichts gefunden.
    Kann man Benutzer im System vorübergehend deaktivieren? (so wie z.B. beim Gästeaccount)

    Gruß
    Kevin
     
  2. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Du könntest bei der Kindersicherung eine Nachtruhe von 00:00 bis 23:59 Uhr setzen.
     
  3. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.396
    Ich weiß nicht, ob ich die Frage richtig verstanden habe, aber wenn man Benutzer löscht, kann man ja einstellen, daß das Verzeichnis nicht gelöscht wird, sondern unter /User/Deleted Users auftaucht. Möglicherweise kann man diese dann wieder aktivieren. Müsste man halt mal ausprobieren.
     
  4. kstyle

    kstyle Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    21.01.06
    Beiträge:
    246
    Thx schonmal für die Antworten!

    Ich dachte mir das so, dass der Benutzer erst garnicht beim Login angezeigt wird.
    Praktisch so, als wäre er nicht vorhanden, und nur zu speziellen Zwecken, tu ich ihn mit meinem Konto aktivieren.

    Wenn ich "nur Sharing" aktiviere, wird er nicht angezeigt. Aber dann kann man sich mit ihm auch nicht einloggen oder?
     
  5. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.396
    Also willst du ihn nicht deaktivieren, sondern verstecken. Das ist was anderes.
    Man kann in den Anmeldeoptionen einstellen, daß statt der Benutzerliste nur Felder für Name und Kennwort angezeigt werden. Allerdings gilt das vermutlich für alle Benutzer.
     
  6. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
  7. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Hide user-accounts at login window
    Klingt logisch. Dennoch habe ich zwei Fragen: Verschwindet dann auch das "Haus" im Finderfenster im Ordner Benutzer?
    Und – noch wichtiger – wie zaubere ich den User wieder herbei?
    salome
     
  8. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Es geht nur um das Anmeldefenster, Ordner werden nicht versteckt. Das geht mit anderen Tools (z. B. MacPilot).

    Herzaubern steht doch im Artikel (unhide).
     
    #8 Tekl, 02.07.09
    Zuletzt bearbeitet: 02.07.09
  9. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Genau. hab ich überlesen. Danke
    salome
     
  10. kstyle

    kstyle Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    21.01.06
    Beiträge:
    246
    Das witzige ist, wenn man den User auf die Hide list setzt, wird im Login fenster zwar nicht mehr der Benutzer angezeigt, jedoch gibts es trotzdem noch ein zweites "Objekt", nämlich "Andere.."..
    Wenn man da dann drauf klickt, kommt man zur Eingabe mit Username und Password :)
     
  11. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Systemeinstellungen/Benutzer/Name und Kennwort. Was stört dich daran?
     

Diese Seite empfehlen